Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Romantik- und Wellnesshotel Achterdiek Juist |

Das Slow-Food Restaurant auf Juist: Danzer's - feines Achter'n Diek

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Vorreiter unter den Restaurants auf Juist in Sachen Slow Food ist das Danzers - feines Achter'n Diek.

Das Restaurant des Hotel Achterdiek auf Juist ist derzeit eine von drei Empfehlungen des Slow Food Conviviums Ostfriesland - und auf Juist bisher das einzige Restaurant, das nach Slow Food-Kriterien arbeitet. Bei den Slow Food Tagen auf der Insel am 07. Und 08. September können Gäste die Vorzüge von Slow Food entdecken.



Slow Food in Danzer's - feines Achter'n Diek bedeutet: Für die Zubereitung der Menus kommen ausschließlich frische Zutaten auf den Tisch. Besonderen Wert legt man dabei auf regionale Produkte. Ob Fleisch, Fisch, Gemüse oder Käse - das Restaurant auf Juist pflegt eine intensive Zusammenarbeit mit regionalen Produzenten aus Ostfriesland, die qualitativ hochwertige Produkte liefern.



Highlight im September 2018: Die Slow Food-Tage auf Juist



Was das Danzer's - feines Achter'n Diek seit Jahren täglich praktiziert, wird bei den Slow Food-Tagen auf der schönsten Sandbank der Welt zum Genusserlebnis auf der ganzen Insel. Bei dieser Gelegenheit können Gäste das Restaurant des Hotel Achterdiek kennenlernen - und sich von der Qualität des kulinarischen Angebotes überzeugen.



Für Slow-Food-Geniesser ist Juist genau das richtige Umfeld. Denn auf der Insel ist quasi alles von Natur aus "slow". Keine Autos. Keine Hektik. Entschleunigung pur. Da liegt es nahe, auch kulinarische Genüsse mit regionalen Zutaten für Gäste zuzubereiten.



Für Stefan Danzer, Inhaber und Küchenchef des Hotel Achterdiek, gehört die Orientierung an den Richtlinien von Slow Food zur Nachhaltigkeitsstrategie des Hauses. "Wir leben in mitten des UNESCO-Weltnaturerbes und tragen daher auch Verantwortung für den Erhalt dieses einzigartigen Lebensraums", erklärt Stefan Danzer das Engagement des Hotels und des Restaurants. Die sorgfältige Auswahl regionaler und saisonaler Zutaten ist ein wichtiger Baustein in der Qualitätsphilosophie des Hotel Achterdiek. Mit einem wunderschönen Nebeneffekt: Kulinarischer Genuss mit gutem Gewissen.



Was die Küche des Danzer's - feines Achter'n Diek für Gäste aus saisonalen, regionalen Zutaten zaubert, können Gäste, die das Restaurant noch nicht auf ihrem kulinarischen Plan haben, während der Slow Food-Tage am 07. Und 08. September entdecken. Die Slow Food-Pioniere der Insel freuen sich auf Ihren Besuch!



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Stefan Danzer (Tel.: 0 49 35 - 8 04-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 368 Wörter, 2929 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Romantik- und Wellnesshotel Achterdiek Juist


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema