Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Wasserschloss Mellenthin |

Usedomer Vielfalt gesund erwandern

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Kaum eine Urlaubsdestination in Deutschland bietet so große Vielfalt wie die Ostseeinsel Usedom. Wer sie gesund genießen will, sollte sich von Mellenthin aus wandernd auf den Weg machen.

Immer mehr Menschen wollen Urlaub und Freizeit mit aktiver Erholung, Erlebnis und Genuss kombinieren. Aktuellen Umfrage zufolge plant heute bereits jeder Vierte, Bewegung und Gesundheit in den Urlaub zu integrieren. Besonders in der jetzt beginnenden Nachsaison stehen daher vor allem Möglichkeiten zur aktiven Erholung und Freizeitgestaltung bei deutschen Urlaubern hoch im Kurs.



Sport in gesundem Maß betrieben, kann dabei helfen, die körperliche und psychische Gesundheit zu verbessern. Als ideale Sportart für nahezu jedermann bietet sich genussvolles Wandern an. Kaum eine andere Sportart verbindet auf so angenehme Weise Gesundheit mit Naturerlebnis und Spaß. Kein Medikament hat zudem so wenig Nebenwirkungen und so viele positive Effekte auf den Körper wie regelmäßige Bewegung. So empfiehlt auch die Sportmedizin heute Wandern als geeignete Sportart zur Linderung und Vorbeugung des Metabolischen Syndroms.



Erlebniswandern und Landschaftsgenuss

Ausdauerndes Wandern bringt ebenso die Psyche in Schwung. Abseits vom Zivilisationslärm kehrt beim Wandern durch die Natur in unserem Kopf wieder Ruhe und Klarheit ein. Stress verschwindet nach ein paar Stunden ganz von alleine. Landschaften, die man bei der schnellen Fahrt im Auto oder Zug nur flüchtig vorbeifliegen sieht, prägen sich ganz anders und viel intensiver in die Erinnerung ein, wenn man ihnen zu Fuß begegnet.

Das Wandern hat in den letzten Jahren einen außerordentlich positiven Imagewandel erfahren. Statt spazieren gehen ist heute vor allem Landschaftsgenuss, statt stumm vor sich hin zu trotten, ist Erlebniswandern angesagt. Die dominierenden Motive heißen Natur genießen, Langsamkeit entdecken und Wohlfühlen.

Den eigenen Körper fordern ohne ihn zu überfordern, gelingt am besten beim Spazierengehen. Denn Gehen ist die natürlichste aller Bewegungsformen, die man sich in frühester Kindheit quasi selbst erarbeitet. Niemand muss dafür Unterricht nehmen, um es zu erlernen. Kaum ein anderer Sport eignet sich zudem besser für die ganze Familie: Von den Großeltern bis zum Enkelkind kann eine gemeinsame Wanderung ein unvergessliches Erlebnis sein. Wandern kann man zudem überall und jederzeit.



Einprägende Wander- und Naturerlebnisse

Am meisten Spaß macht Wandern aber in freier Natur. Die Sonneninsel Usedom bietet ideale Bedingungen für einprägende Wander- und Naturerlebnisse. Am Strand gibt man sich dem Rauschen des Meeres hin, saugt mit jedem Atemzug frische, salzhaltige Meeresaerosole in die Lungen. Noch mehr auf ihre Kosten kommen Aktiv-Urlauber und Naturliebhaber im Usedomer Hinterland. Abseits vom bunten Treiben an Strand und Seepromenade warten idyllische Natur und 14 Schutzgebiete des Naturparks Insel Usedom darauf, entdeckt zu werden. In den alten Wäldern und den verwunschenen Naturschutzgebieten des Usedomer Achterlandes erleben Urlauber Stille, was gerade in einer reizüberfluteten Welt immer wichtiger wird. Hier wirken genussvolle Wanderungen wie ein Schwamm, der allen Alltagsstress aufsaugt.



Vom Wasserschloss Mellenthin aus die Insel erkunden

Als idealer Ausgangspunkt, Usedoms Vielfalt zu erkunden, bietet sich der Mittelpunkt der Insel an. Bekannt ist die geografische Mitte der beliebten Ostseeinsel vor allem wegen des Wasserschlosses Mellenthin. Das altehrwürdige Renaissanceschloss beherbergt ein 4-Sterne-Wohlfühl-Hotel mit eigener Brauerei und Kaffeerösterei. Über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist das Wasserschloss Mellenthin aber nicht nur für die zahlreichen kulinarischen Veranstaltungen wie Ritterbuffet oder Brauerabend und dem urigen Ambiente. Das Wasserschloss Mellenthin bietet auch Aktiv-Urlaubern beste Bedingungen für einprägende Naturerlebnisse zu Fuß oder auf dem Rad.



Mehr Informationen unter https://www.wasserschloss-mellenthin.de.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Jan Fidora (Tel.: 038379 2878-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 537 Wörter, 4234 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Wasserschloss Mellenthin


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Wasserschloss Mellenthin lesen:

Wasserschloss Mellenthin | 05.10.2018

Wo selbst Geister gute Laune haben

Usedom im Herbst Die Tage werden kürzer, die Temperaturen und die Blätter fallen. Während manche Menschen sich nur schweren Herzens vom Sommer verabschieden können, beginnt für andere jetzt die gemütlichste, spannendste oder schönste Zeit des ...
Wasserschloss Mellenthin | 05.10.2018

Gegen den Herbstblues ins Wasserschloss Mellenthin

Jeder vierte Deutsche leidet Wenn die Temperaturen fallen und die Tage wieder kürzer werden, sinkt die Stimmung. Schätzungsweise etwa jeder vierte Deutsche leidet in der dunklen Jahreszeit an einer leichten Depression. Beim sogenannten Herbstblues ...
Wasserschloss Mellenthin | 03.09.2018

Vielfältiges Usedomer Achterland

Vielfalt im Urlaub Deutsche lieben Vielfalt im Urlaub. Aktuellen Umfragen zufolge schätzen die Deutschen an ihrem Urlaubsort und Hotel besonders kulinarische Vielfalt, aber auch eine bunte Mischung von Freizeit-, Sport und Erholungsmöglichkeiten. J...