Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Markupforum 2018: Die XML-Fachtagung in Stuttgart

Von data2type GmbH

Heidelberg, 05.09.2018 - Am 16. November 2018 findet an der Hochschule der Medien Stuttgart bereits das achte Markupforum statt! Die Fachtagung rund um das Thema XML wird von der data2type GmbH, der parsQube GmbH und der Hochschule der Medien in Stuttgart ausgerichtet.

 

 

 

 

 

 

 

Das Markupforum ist eine Plattform für technisch Interessierte und Entscheider, die sich über neue und etablierte XML-Technologien und deren Einsatz im Verlagswesen informieren möchten ─ Fachwissen und qualifizierter Austausch stehen im Vordergrund.

Unter dem Motto „Machine Learning“ werden am 16.11.2018 spannende und vielseitige Vorträge zu KI und maschinenlesbare Daten von Experten aus Industrie, Forschung und Publishing-Branche erwartet, zum Beispiel:

  • Einführung in Machine Learning und exemplarischer Projektablauf (Simon Richebächer, parsQube GmbH)
  • Deep Learning im Natural Language Processing (Prof. Dr.-Ing. Johannes Maucher, Hochschule der Medien Stuttgart)
  • Semantisches Roundtripping für interne Prozesse und unternehmensübergreifende Datenintegration (Dr. Felix Sasaki, Cornelsen Verlag GmbH; Christian Dirschl, Wolters Kluwer Deutschland GmbH)
  • Verschlagwortung von E-Books mit Hilfe von Machine Learning-Verfahren (Kai Weber, pagina GmbH)

 

NEU in diesem Jahr: In enger Zusammenarbeit mit dem Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) und der HdM wird am Vortag der XML-Konferenz (15.11.2018) ein Tutorial zum Thema „Anwendungen von künstlicher Intelligenz in der automatisierten Dokumentverarbeitung“ für alle Interessierten veranstaltet.

Ausführliche Informationen zum Programm, zum „Pre-Conf-Tutorial“ sowie zur Anmeldung finden Sie unter www.markupforum.de.

 

 

 

 

Die data2type GmbH mit Sitz in Heidelberg wurde 2005 von Manuel Montero gegründet. Als Spezialist für alle Fragen aus dem Bereich XML entwickelt das Unternehmen branchenübergreifende XML-Lösungen, die perfekt auf die individuellen Bedürfnisse seiner Kunden zugeschnitten sind. Dabei setzt data2type auf standardisierte Sprachen wie beispielsweise XSLT, XSL-FO und XML Schema.

 

Die parsQube GmbH mit Sitz in Karlsruhe wurde 2012 von Mehrschad Zaeri Esfahani gegründet. Als Experte für den Umgang mit großen XML-Datenmengen bietet das Unternehmen seinen Kunden individuelle Lösungen zur Verwaltung, Pflege und Aufbereitung von XML-Daten an. Zu den Dienstleistungen gehören die Datenanalyse, Beratung, Einführung von XML-Datenbanken, Implementierung von XQuery-Anwendungen und Schulungen. Projektbegleitung, Projektmanagement-Seminare und -Lehrgänge (nach GPM/IPMA) bilden die zweite Säule des Leistungsspektrums von parsQube.



Die Hochschule der Medien (HdM) ist eine staatliche Hochschule in Stuttgart (Träger: Land Baden-Württemberg) und bildet Spezialisten rund um die Medien aus. Seit dem 1. September 2001 bündelt sie das Know-how der ehemaligen Hochschule für Druck und Medien (HDM) - eine traditionelle Ausbildungsstätte für Druck- und Medientechnik - und der Hochschule für Bibliotheks- und Informationswesen (HBI).

05. Sep 2018

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 4.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Adeline Anders (Tel.: 062217391260), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 389 Wörter, 3562 Zeichen. Artikel reklamieren

Die data2type GmbH mit Sitz in Heidelberg wurde 2005 von Manuel Montero gegründet. Als Spezialist für alle Fragen aus dem Bereich XML entwickelt das Unternehmen branchenübergreifende XML-Lösungen, die perfekt auf die individuellen Bedürfnisse seiner Kunden zugeschnitten sind. Dabei setzt data2type auf standardisierte Sprachen wie beispielsweise XSLT, XSL-FO und XML Schema.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 8 + 2

Weitere Pressemeldungen von data2type GmbH


22.09.2017:                 Das Markupforum ist eine Plattform für technisch Interessierte und Entscheider, die sich über neue und etablierte XML-Technologien und deren Einsatz im Verlagswesen informieren möchten ─ Fachwissen und qualifizierter Austausch stehen im Vordergrund. Unter dem Motto "Digital Humanities" wird es wieder spannende und vielseitige Vorträge von XML-Experten aus den Geistes- und Kulturwissenschaften sowie aus der Verlags- und Publishing-Branche geben, zum Beispiel: Digital Humanities als Vorreiter der Open Science? Impulse und Herausforderungen für Wissenschaftsverlage ... | Weiterlesen

28.09.2016:   Das Markupforum ist eine Plattform für technisch Interessierte und Entscheider, die sich über neue und etablierte XML-Technologien und deren Einsatz im Verlagswesen informieren möchten ─ Fachwissen und qualifizierter Austausch stehen im Vordergrund. Unter dem Motto „Linked Data und mehr…“ wird es wieder spannende und vielseitige Vorträge von XML-Experten aus der Verlags- und Publishing-Branche geben, zum Beispiel: Linked Data: Potenzial und Nutzen (Dr. Steffen Lohmann, Fraunhofer IAIS) Abenteuer eBook-Layout: Gestaltung und Typografie für EPUB-Reader (Fabian Kern, digital publ... | Weiterlesen

09.09.2015:   Das Markupforum ist eine Plattform für technisch Interessierte und Entscheider, die sich über neue und etablierte XML-Technologien und deren Einsatz im Verlagswesen informieren möchten ─ Fachwissen und qualifizierter Austausch stehen im Vordergrund. Die Keynote wird von Ivan Herman, W3C Digital Publishing Activity Lead, gehalten. Auch dieses Jahr wird es wieder spannende und vielseitige Vorträge von XML-Experten aus der Verlags- und Publishing-Branche geben, zum Beispiel: • CSS Paged Media (Tobias Fischer, pagina GmbH) • Barrierefreies PDF (Christoph Rühling und Katharina Udemadu... | Weiterlesen