Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
mylearncoach.ch / c/o CO2 Kommunikation |

Mylearncoach.ch: E-Learning und Gamification - Lernen in der Balance aus Spass und Erfolg

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Lernen, das Spaß macht, führt zu schnelleren sowie nachhaltigeren Erfolgen.

Die Digitalisierung verändert aktuell beinahe alle Schweizer Branchen. Auch das Lernen bleibt von dieser Entwicklung nicht unberührt. Innovative E-Learning-Modelle wie die Gamification ermöglichen eine neue Dimension des Lernens, die nicht nur der Wissensvermittlung dient, sondern sogar Spass macht. Als Vorreiter in diesem Segment bietet der Mylearncoach.ch eine Innovation im DACH-Raum an, welche Lernerfolge durch neu interpretierte Spieleklassiker wie "QuizTris" oder "QuizMan" auf ein Maximum steigert. Eine kostenlose Demo-Version soll nun auch die letzten Kritiker von den modernen Lernkonzepten überzeugen.



Lernen findet zunehmend digital statt - nicht nur in Schweizer Schulen, sondern auch europa- sowie weltweit in Universitäten, Unternehmen, Bildungseinrichtungen, Sprachschulen, Institutionen & Co. Das E-Learning in klassischer Form ist bereits seit einigen Jahren etabliert und offeriert die Möglichkeit zum zeit- sowie ortsunabhängigen Lernen auf einer digitalen Plattform. Einmal implementiert, bietet ein solches Lernmanagementsystem den Anwendern beider Seiten - also den Lehrenden sowie Lernenden - zahlreiche Vorteile wie das beliebig häufige Wiederholen von Lerninhalten, deren einfache Erstellung, Veränderung und Distribution sowie Abwechslung durch unterschiedliche Elemente. Reine Multiple-Choice-Fragebögen sind dabei ebenso möglich und üblich wie die Integration von Videos, Bildern oder Textpassagen.



Der Mylearncoach.ch geht nun noch einen Schritt weiter und präsentiert ein neuartiges Lernmanagementsystem, welches zusätzlich zu Text, Bild und Video auch das Einfügen von Simulationen, Audio-Dateien, Animationen oder Umfragen ermöglicht. So lässt sich das E-Learning längst nicht mehr nur für das Lernen im eigentlichen Sinne nutzen, sondern auch als wirksames Marketing-Instrument, im Vertrieb, Personalwesen oder als Public Game. Es gibt demnach kaum noch Limits für die Einsatzmöglichkeiten des LMS aus dem Hause Mylearncoach.ch.



Doch das soll es noch nicht gewesen sein. Die Schweizer Experten für E-Learning möchten zugleich die Gamification revolutionieren. Lernen, das Spass macht, führt nämlich zu schnelleren sowie nachhaltigeren Erfolgen. Die positiven Effekte einer solchen Gamification wurden bereits in zahlreichen internationalen Studien belegt. Dennoch mangelte es im DACH-Raum bislang an praxisorientierten Konzepten, um das Lernen mit spielerischen Elementen zu kombinieren, welche den Lernenden Spass machen und dennoch konkretes Wissen vermitteln. Als Innovation in der Schweiz, in Deutschland, Österreich sowie Liechtenstein bietet der Mylearncoach.ch deshalb jetzt zwei neu interpretierte Spieleklassiker an, welche sich in die E-Learning- und Gamification-Konzepte frei nach Belieben integrieren lassen. So wurde aus "Tetris" plötzlich "QuizTris" und aus "Pacman" der neue "QuizMan". Der Spassfaktor bleibt derselbe, nur, dass dieses Mal Fragen beantwortet und konkrete Lernziele verfolgt werden müssen. So ist ein kompletter Mix aus Games, verschiedenen Fragetypen, Videos, Umfragen, Animationen und vielen weiteren Elementen möglich, der für ausreichend Abwechslung sorgt und dadurch jede Gamification zu einem besonderen Erlebnis macht - für Schüler, Studierende, Teilnehmer einer Weiterbildung, Kunden und zahlreiche weitere Zielgruppen.



Zielgruppen spielen ebenfalls im Marketing eine tragende Rolle. Die Möglichkeit zu Online-Umfragen ist deshalb auch - aber längst nicht nur - aus dieser Perspektive interessant: Mittels Gamification lassen sich Zielgruppen begeistern und dadurch eher dazu bewegen, im Tausch gegen ein Incentive ihre EMail- Adresse oder andere Kontaktdaten herauszugeben. Zudem lassen sich Social-Media-Kampagnen aufpeppen, sodass deren Chance auf Viralität steigt. Doch Online-Umfragen eignen sich auch für zahlreiche weitere Einsatzbereiche, zum Beispiel für die Erfassung der Zufriedenheit der Lernenden mit dem Tool oder für Kundenfeedback. Je nach Bedarf stehen den Nutzern im Lernmanagementsystem des Mylearncoach.ch daher verschiedene Symbole sowie Bewertungsmöglichkeiten zur Verfügung, wie Smileys, Sterne, Daumen, Herzen oder Skalen von gut bis schlecht, wichtig bis unwichtig oder auch "hot" bis "cold".



Last but not least nimmt die Erfolgskontrolle beim Mylearncoach.ch eine wichtige Rolle ein. Die Daten können im Zuge des hauseigenen Controllings erfasst, gespeichert sowie ausgewertet werden. Dabei werden sowohl die Lernspiele der Gamification als auch unterschiedliche Fragetypen in den E-Learning-Modulen sowie die Online-Umfragen und Bewertungsmöglichkeiten berücksichtigt, sodass ein handfestes Ergebnis als Erfolgskontrolle generiert wird. Sollten hierbei oder in einer anderen Phase (Vorbereitung, Planung, Umsetzung, etc.) der Nutzung des Mylearncoach Fragen entstehen, offerieren die Experten eine kostenlose Beratung für Interessenten sowie Kunden unter der Telefonnummer +41(0)43 540 40 47.



Weitere Informationen unter: www.mylearncoach.ch 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Daniel Wendel (Tel.: +41 (0)43 540 40 47), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 660 Wörter, 5477 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: mylearncoach.ch / c/o CO2 Kommunikation


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema