PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Kann man mit Immobilienkauf noch Vermögen sichern?

Von Trepnau Wertbestimmungs- und Werteverwaltungs GbR

Der Kauf von Häusern und Wohnungen ist für viele noch immer das Mittel der Wahl zur Vermögenssicherung. Die Preise sind schon deutlich gestiegen. Man kann noch investieren, aber nur, wenn man ein paar

Der Preis für Betongold bewegt sich in schwindelnden Höhen. Lohnt sich nach acht Jahren Preisauftrieb die Investition noch?

Der Banken- und Staatsschuldenkrise, die 2008 begann, haben wir die historisch niedrigen Zinsen zu verdanken, die Immobilien seit Jahren in den Fokus der Anleger rücken. Mit Immobilien soll die Vermögenssicherung und der Vermögensaufbau gestaltet werden.

Lohnt es sich bei den hohen Preisen noch in Betongold zu investieren, oder ist es möglicherweise schon zu spät? Wie groß ist die Gefahr, überhöhte Preise zu zahlen oder gar in Schrottimmobilien zu investieren?

Viele Autoren beschäftigen sich mit Immobilieninvestments. Doch häufig fehlt das Handwerkszeug zur Vermögenssicherung und Vermögensaufbau mit Immobiilen. Gibt es ein Praxisbuch zu Vermögenssicherung und Vermögensaufbau mit Betongold? Das Buch " Erfolgreicher Vermögensaufbau und Vermögenssicherung mit Wohnimmobilien" von Thomas Trepnau liefert das Handwerkszeug zum erfolgreichen Investment in Immobilien. Mit vielen Grafiken und Statistiken wird illustriert, wie sich der Immobilienmarkt bisher entwickelte.
Die Frage "Selbst nutzen oder vermieten?" ist keine "Entweder-Oder-Frage". Es wird gezeigt, wie man ein Mehrparteienhaus erwirbt und seine Traumwohnung mit der Vermietung der restlichen Wohnungen finanziert.

Die Rendite - das entscheidende Thema bei jeder Anlageentscheidung
Es beginnt alles mit der Bruttorendite. Der Leser wird schnell auf den Boden der Realität geführt, indem der Weg zur Nettorendite, welche ein ganzes Bündel an oft übersehenen Nebenkosten enthält, erläutert wird. Die grundsätzlichen Methoden zur Bewertung von Immobilien wie Vergleichswert-, Ertragswert- und Sachwertermittlung werden im zweiten wichtigen Buch Wertermittlung von Häusern und Grundstücken auf eine auch für den Laien nachvollziehbare Art und Weise erläutert. Verschiedene Immobilienfinanzierungen vom Bauspardarlehen bis zum Annuitätendarlehen werden erläutert und geben einen guten Einblick, wie man eine Finanzierung angehen kann. Wer richtig einkauft, kann also durchaus auch jetzt noch ein ansehnliches Vermögen mit Immobilien aufbauen. Die Tipps und Methoden der beiden Bücher sind dazu jedoch unerlässlich. Denn die Zeiten, in denen man mehr oder weniger nur zuzugreifen brauchte, sind vorbei.
Im unten gezeigten Link zu youtube sehen Sie, wie die Rendite sicher, schnell und richtig ermittelt wird.

Gezielter Ankauf von Betongold
Der wichtige Punkt Objektsuche kommt nicht zu kurz. Hier kann man viel Geld sparen. Riskante Ostdeutschland-Immoprojekte trieben Anleger schon in den Ruin. Damit so etwas nicht passiert, bekommt der Leser eine ganze Reihe an Tipps und Tricks. Die Zusammenarbeit mit Immobilienmaklern und Notaren wird beschrieben. Ebenso der Erwerb via Zwangsversteigerung. Ein Kapitel widmet sich dem Kauf einer Eigentumswohnung. Hier gilt es vieles zu beachten, da in einer Eigentümergemeinschaft eigene Regeln gelten. Damit ist der Betrachtung zum Thema Betongold aber nicht genug, denn auch über den Kauf hinaus gibt es Tipps zur Wertsicherung durch Mieterhöhung. Auf die Steuerthematik wird zum Schluss eingegangen. Es werden zwei Bücher angeboten, die kompakt, gut verständlich und mit einem roten Faden aufgebaut in ein komplexes Thema einführen. Auch das kostenlose Werkzeugset mit einer Checkliste für Besichtigungen, Formelverzeichnis und Musterbriefen und Formularen überzeugen.

Hier wird Thomas Trepnau mal ein bisschen persönlich und lässt erahnen, was den Vermietererfolg ausmacht.


Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Cornelia Sander (Tel.: 015772085852), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 537 Wörter, 4501 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 8 + 2

Weitere Pressemeldungen von Trepnau Wertbestimmungs- und Werteverwaltungs GbR

07.10.2018: Mietnebenkosten Viele, die Immobilien zur Vermietung erwerben oder erworben haben, haben sich bisher nicht mit dem Thema "Vermietung" beschäftigt. Immobilien müssen bewirtschaftet werden. Das Mietrecht ist ein komplexes Thema. Die Betriebskosten sind hoch. Vermieter können Nebenkosten zwar auf ihre Mieter umlegen. Aber nicht alle Nebenkosten. Nur jene, die in der Betriebskostenverordnung als Betriebskosten beschrieben sind. Nur wenige wissen, was es bedeutet in Deutschland, einem Land mit ausgefeilten Mieterschutzgesetzen als Vermieter langfristig erfolgreich zu sein. Macht der Vermieter kl... | Weiterlesen

15.09.2018: Thomas Trepnau, dessen fachkundiger Rat schon vielen Hundert Vermietern aus der Klemme geholfen hat, zeigt in seinem neuesten Ratgeber, welche Vorkehrungen zu treffen sind, um Mietminderungen zu vermeiden und wie sich Vermieter im Falle von Mietkürzungen wehren können. Was hat der Mietvertragsabschluss mit Wohnungsmängeln und Mietminderung zu tun? Bereits bei Abschluss des Mietvertrags und Übergabe der Wohnung werden, unter anderem durch das Übergabeprotokoll entscheidende Weichen gestellt. Nur der Vermieter, der die Fallstricke kennt, kann sie geschickt umgehen. "Dadurch reduziert er er... | Weiterlesen

07.09.2018: In seinem Beitrag vom 25.08. beschrieb Thomas Trepnau die Grundzüge der Leibrente, der Zeitrente und der Umkehrhypothek als eine Möglichkeit, die Liquidität im Rentenalter zu verbessern. Dazu erreichte uns die folgende interessante Frage: "Vielen Dank für diese Aufschlüsselung. Es wäre dann noch interessant, wie es mit den Steuern aussieht: Die Mieten müssen versteuert werden. In wie weit müssen die Einnahmen aus Leib-, Zeitrente bzw. Umkehrhypothek ebenfalls versteuert werden? Bei einem Verkauf (natürlich vorausgesetzt ich bin seit über 10 Jahren Eigentümer) ist das Geld aus dem V... | Weiterlesen