PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Sophos mit neuen Next Generation Security-Lösungen und Machine Learning auf der it-sa

Von Sophos Technology GmbH

Sophos präsentiert Synchronized Security, das neue Intercept X for Server sowie Security mit Machine Learning auf der it-sa 2018

Auf der IT-Security-Messe it-sa präsentiert Sophos vom 9. bis 11. Oktober 2018 in Nürnberg seine komplette Palette an Next-Gen-Security-Lösungen. Im Mittepunkt stehen Sophos Synchronized Security für die interaktive Kommunikation vom Endpoint bis zum...

Wiesbaden, 06.09.2018 (PresseBox) - Auf der IT-Security-Messe it-sa präsentiert Sophos vom 9. bis 11. Oktober 2018 in Nürnberg seine komplette Palette an Next-Gen-Security-Lösungen. Im Mittepunkt stehen Sophos Synchronized Security für die interaktive Kommunikation vom Endpoint bis zum Netzwerk, die Firewall-Modelle der XG- und SG-Serie mit der Anti-Ransomware-Lösung Intercept X sowie Security-Produkte mit integriertem Machine Learning. Als jüngste Lösungen zeigt Sophos Intercept X for Server.

Intercept X for Server

Auf Basis von Deep-Learning-Technologie bietet Intercept X for Server Schutz vor den sich kontinuierlich weiterentwickelnden Bedrohungen und Attacken. Die Lösung bietet Predictive Deep-Learning-Technologie, erweiterten Exploit-Schutz, Active Adversary Mitigation und Cloud Workload-Erkennung, um Angriffe auf Server zu vereiteln, auch wenn die Systeme nicht gepatcht sind.

Sophos XG und SG Firewall

Sophos präsentiert auf der it-sa neue Modelle der Rackmount XG und SG Series Firewall Appliances mit erweiterten Konnektivitätsoptionen. Beide Systeme weisen dieselben Hardware-Spezifikationen auf, wodurch IT- und Security-Spezialisten wahlweise die Sophos XG Firewall (SFOS) oder Sophos UTM als Software-Plattform wählen können. Mit der Version 17 der Next-Gen XG Firewall erweitert Sophos zudem seine Synchronized Security Strategie um eine neuartige Applikationskontrolle. Mit Synchronized App Control können auch bisher völlig unbekannte Applikationen kontrolliert und eingeschränkt werden.

Sophos Central für ein einfaches intuitives Security-Management

Mit Sophos Central kann die gesamte Synchronized-Security-Plattform verwaltet werden. Die zentrale Management-Konsole ermöglicht die Administration und Kontrolle von Sophos Security-Lösungen für Endpoints, Mobile, Encryption, Web, Email, Server und Wireless Security. Die Management-Plattform bietet Vorteile durch den Austausch von Sicherheitsinformationen und Richtlinien, eine einfache Konfiguration, übersichtliche Reports sowie automatisch priorisierte Alerts.

Sophos auf der it-sa: Halle und Stand

Sophos präsentiert seine Lösungspalette an Network-, Enduser- und Server-Protection in Halle 9, Stand 426.

Sophos Speakers Corner

An allen Messetagen wird Sophos auf dem Stand 15- bis 20-minütige Vorträge halten. Themen sind:

10:30 Uhr

See The Future – Mehr Effizienz durch synchronisierte IT-Sicherheit

11:30 Uhr

Machine Learning in IT-Security-Lösungen – Chancen und Risiken

12:30 Uhr

Next-Gen Firewall – Unbekannte Bedrohungen stoppen mit Sophos XG

13:30 Uhr

Ohne Wi-Fi geht im Unternehmen kaum noch etwas – aber wie sieht es mit der Sicherheit aus?

14:30 Uhr

The next thing in Next-Gen – Endpoint / Exploit Prevention mit Sophos Intercept X

15:30 Uhr

Cryptojacking, Ransomware & Co. – Einblicke in die moderne Hackerwelt

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 344 Wörter, 2984 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Sophos Technology GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 6 + 10

Weitere Pressemeldungen von Sophos Technology GmbH

09.11.2021: Wiesbaden, 09.11.2021 (PresseBox) -- Die SophosLabs identifizieren neue Trends bei Ransomware, Standard-Malware, Angriffs-Tools, Cryptominern und mehr.- Ransomware vereinnahmt andere Cyberbedrohungen, um eine massive, vernetzte Bereitstellungsinfrastruktur für seine Erpressungsaktivitäten zu schaffen.- Fortschreitende Deepfake-Video- und Sprachsynthese-Technologien eröffnen Cyberkriminellen neue Möglichkeiten.Sophos hat heute seinen alljährlichen IT-Security-Bedrohungsbericht veröffentlicht. Der Sophos 2022 Threat Report sammelt die Forschungsergebnisse und Bedrohungsdaten von den Sophos... | Weiterlesen

HTTP-Sicherheit einfach gemacht

Let's Encrypt macht es vor - auf eine gute Art!

21.10.2021: Wiesbaden, 21.10.2021 (PresseBox) - Ein Kommentar von Michael Veit, Security-Evangelist bei SophosVielleicht dem einen oder anderen bekannt, Let's Encrypt ist eine Organisation, die es einfach und günstig (eigentlich sogar kostenlos) macht, HTTPS-Zertifikate für Webserver zu erhalten.Doch der Reihe nach und wozu das alles?Dass sensible Daten wie Usernamen, Passwörter oder andere persönliche Informationen geheim und verschlüsselt über das Internet kommuniziert werden sollten, bedarf eigentlich keiner weiteren Diskussion. Aber selbst für wenig sensible Daten, die man sich beispielsweise b... | Weiterlesen

19.10.2021: Wiesbaden, 19.10.2021 (PresseBox) - 19 Prozent. Nur so wenige Unternehmen aus der Fertigung und Produktion bezahlen Lösegeld nach einem Ransomware-Angriff, um ihre verschlüsselten Daten zu befreien. Weitaus weniger als der branchenübergreifende Durchschnitt mit 32 Prozent.Der Untersuchungsbericht The State of Ransomware in Manufacturing and Production 2021 von Sophos offenbart, dass mit nur 19 Prozent die Fertigungs- und Produktionsbetriebe am wenigsten geneigt sind, einer Ransomware-Lösegeldforderung nachzugeben, um ihre verschlüsselten Daten zu dechiffrieren. Zugleich sind diese Unterne... | Weiterlesen