Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
natur-nah.de - Vollspektrumlicht |

Power im Homeoffice

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Wer sich einen Heimarbeitsplatz einrichtet achtet auf ergonomische Möbel, um leistungsfähig arbeiten zu können. An eine gesunde Beleuchtung denken nur wenige. Die ist nicht aufwändig, bringt aber viel

Sie haben sich Ihren Arbeitsplatz im Homeoffice eingerichtet und auf alle wichtigen Punkte geachtet. Der Monitor ist mehrfach verstellbar, der Schreibtisch hat die richtige Höhe und besonders der Bürostuhl ist optimal für Ihre Körpergröße einstellbar. So vorbereitet können Sie eigentlich mit Ihrer Arbeit beginnen.



Da die meisten Menschen am Tage arbeiten, wird die Beleuchtung oft nur stiefmütterlich bedacht. Sie denken dann vielleicht: "Alles klar, dafür habe ich mir eine Schreibtischleuchte aus dem Baumarkt beschafft. Die wird mir den Schreibtisch erhellen. Das muss genügen. Außerdem arbeite ich ja meistens doch nur tagsüber und da habe ich das natürliche Tageslicht. Das ist ja immer reichlich vorhanden."



Sind Sie sich mit diesen Überlegungen wirklich sicher? Sie wissen ja: Gutes Werkzeug ist schon die halbe Arbeit!



An vielen Tagen haben Sie mit diesen Überlegungen sogar Recht und können damit halbwegs, mehr schlecht als recht, arbeiten. Doch was ist, wenn Sie abends mal länger an dringenden Aufgaben sitzen, die unbedingt am nächsten Tag fertig sein müssen. Dann ist das natürliche Tageslicht nicht immer ausreichend vorhanden. Oder denken Sie nur an die vielen trüben Tage im Sommer, an denen sich die Sonne hinter den Wolken versteckt. An denen wird es draußen gar nicht richtig hell. Ganz zu schweigen von der dunklen Jahreszeit, wo die Tage auch noch deutlich kürzer sind und die Sonne noch weniger scheint.



Wird Sie in solchen Situationen Ihre einfache Schreibtischleuchte wirklich optimal unterstützen? Ist Ihr Schreibtisch damit dann wirklich gut und hell ausgeleuchtet ist, um zum Beispiel auch mal zwei oder mehr Ordner gleichzeitig sichten zu können? Ist Ihr Licht so gut, dass Sie damit auch kleine Schriften erkennen oder wirkt Ihr Schreibtisch eher gemütlich beleuchtet wie ein Wohnzimmer? Diese und ähnliche Überlegungen gelten auch für Ihre Deckenleuchten.



Es gibt also viele Überlegungen zu einem optimalen Beleuchtung am Arbeitsplatz. Die soll Ihren Arbeitsbereich gut ausleuchten, Sie in Ihrer Leistungsfähigkeit unterstützen und nicht ermüden.



Um auf all diese Probleme ausführlich einzugehen reicht der Platz hier nicht aus. Wenn das für Sie ein wichtiges und interessantes Thema ist, finden Sie dazu im Blogartikel auf der Website vom Licht*gut*achter Michael Grassegger weitere Anregungen und Hinweise zu einer gesunden und leistungsfördernden Beleuchtung. Außerdem bietet er die Möglichkeit einer kurzen kostenlosen Beratung und als Schmakerl hält er dort auch noch einen Ratgeber "Diese 7 Fehler sollten Sie bei Ihrer Beleuchtung am Arbeitsplatz vermeiden" für Sie bereit. Mehr Infos zu dem Thema finden Sie unter "Wie Sie am Schreibtisch länger wach und fit bleiben"


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Michael Grassegger (Tel.: 05802/970620), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 439 Wörter, 3334 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: natur-nah.de - Vollspektrumlicht


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von natur-nah.de - Vollspektrumlicht lesen:

natur-nah.de - Vollspektrumlicht | 21.03.2019

Vollspektrum-Lichtduschen: aktiv und gut gelaunt durchs ganze Jahr


Bei Lichtmangel steigt die Produktion des Schlafhormons Menschen mit saisonal abhängiger Depression (SAD) reagieren besonders empfindlich auf Lichtmangel in der dunklen Jahreszeit oder an trüben Tagen. Dies äußert sich in Stimmungsschwankungen, Antriebslosigkeit, Heißhunger auf Süßes, ständiger Müdigkeit bis hin zu depressiven Verstimmungen. Hauptgrund dafür ist, dass die "innere Uhr...
natur-nah.de - Vollspektrumlicht | 24.10.2018

Winterdepression: Wenn Lichtmangel krank macht


Beinahe jeder vierte Deutsche leidet darunter: Depressionen während der dunklen Jahreszeit. Experten führen das vor allem auf das mangelnde Sonnenlicht zurück. Da liegt es nahe, sich im Herbst und Winter bewusst mehr Licht ins Leben zu holen - beispielsweise mit Lichttherapie. Sie hilft nachweislich bei Winterdepression und kann sogar mit speziellen Lichttherapiegeräten noch verstärkt werden....
natur-nah.de - Vollspektrumlicht | 19.02.2018

Vollspektrumlicht als LED - Tageslichtlampen von natur-anh


Licht ist ein essentieller Bestandteil der modernen Raumästhetik. Das gilt nicht nur für Wohnräume, sondern auch für Büros, Arbeitsplätze und natürlich Schlaf- oder Kinderzimmer. Dabei steht bei vielen Kunden einfach nur die Helligkeit im Vordergrund, dabei gibt es längst gesündere und besserer Methoden, Licht neu zu denken. Im Fokus eines gesunden und ansprechenden Lichtes steht dabei Vo...