Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Kreutzer Consulting GmbH |

Kein Bonus heißt viel Öko

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Veröffentlichung der Wechslerstudie Energie für das 1. Halbjahr 2018


Veröffentlichung der Wechslerstudie Energie für das 1. Halbjahr 2018München/Heidelberg, 07.09.2018 - Kunden, die beim Wechsel des Stromversorgers auf einen Bonus verzichten, schließen mehr als doppelt so häufig einen Ökostromvertrag ab, als die Bonusnutzer. ...

München/Heidelberg, 07.09.2018 - Kunden, die beim Wechsel des Stromversorgers auf einen Bonus verzichten, schließen mehr als doppelt so häufig einen Ökostromvertrag ab, als die Bonusnutzer. Mit 46 Prozent entscheidet sich knapp die Hälfe der Wechsler im sogenannten No-Bonus-Bereich für ein Ökostromangebot. Unter den Verbrauchern, die einen Stromtarif mit Bonus wählen, bezieht hingegen nur etwa jeder Fünfte Ökostrom.

Dies ist ein Ergebnis der aktuellen Wechslerstudie Energie von Kreutzer Consulting und Verivox, die das Abschlussverhalten der Verbraucher, die ihren Energieversorger im 1. Halbjahr 2018 über Verivox gewechselt haben, untersucht.

14 Prozent der Wechsler im Strommarkt ohne Bonus

"Der Anteil der Kunden, die auf einen Bonus verzichten, ist mit 14 Prozent im Strommarkt und mit 22 Prozent im Gasmarkt zwar überschaubar, aber keinesfalls vernachlässigbar", so Klaus Kreutzer von Kreutzer Consulting.

Die exklusiv und erstmalig angestellte Sonderanalyse von Wechslern mit und ohne Bonus zeigt weitere signifikante Unterschiede. So schließen die Bonusnutzer mehrheitlich bei einem Grundversorger in dessen externem Vertriebsgebiet ab. Kunden, die auf einen Bonus verzichten, entscheiden sich hingegen in über 80 Prozent der Fälle für einen neuen Anbieter. Darüber hinaus lassen sich zwischen den beiden Gruppen insbesondere beim Jahresverbrauch, den Tarifpräferenzen, dem Alter und dem Geschlecht Unterschiede feststellen.

Dies gilt auch für den Gasmarkt, in dem das Wechselverhalten von Verbrauchern, die einen Gastarif mit Bonus und ohne Bonus abschließen, ebenfalls sehr unterschiedlich ausgeprägt ist.

Jetzt die Wechslerstudie Energie bestellen!

Über die Wechslerstudie Energie
Die Wechslerstudie Energie von Verivox und KREUTZER Consulting gibt halbjährlich tiefe Einblicke in das Entscheidungsverhalten von Privat- und Gewerbekunden, die ihren Strom- oder Gasversorger über verivox.de wechseln. Neben der Untersuchung von demographischen Faktoren wie Alter, Geschlecht oder Verbrauch der Wechsler untersucht die Studie vor allem, welche Tarifbestandteile gewählt werden. Wechselnde Sonderanalysen runden die Studie ab. Während im zweiten Halbjahr 2017 untersucht wurde, wie sich umzugsbedingte und normale Wechsel unterscheiden, liegt der Fokus in der aktuellen Ausgabe beim Vergleich des Wechselverhaltens von Wechslern mit und ohne Bonus. Firmenkontakt
Kreutzer Consulting GmbH
Klaus Kreutzer
Lindwurmstr. 109
80337 München
089-1890 464 0
089-1890 464 10
info@kreutzer-consulting.com
http://www.kreutzer-consulting.com


Pressekontakt
Kreutzer Consulting GmbH
Severin Zeilbeck
Lindwurmstr. 109
80337 München
089-1890 464 11
089-1890 464 10
sz@kreutzer-consulting.com
http://www.kreutzer-consulting.com

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Klaus Kreutzer (Tel.: 089-1890 464 0), verantwortlich.


Keywords: Ökostrom,Anbieterwechsel,Stromvertrieb

Pressemitteilungstext: 397 Wörter, 3351 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Kreutzer Consulting GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Kreutzer Consulting GmbH lesen:

Kreutzer Consulting GmbH | 24.04.2018

Wechslerstudie Energie: Wettbewerb im Heizstrommarkt entwickelt sich

München, 24.04.2018 - Mehr als die Hälfte der Heizstromwechsler wechselt zum wiederholten Male ihren Anbieter. Damit ist im zweiten Halbjahr 2017 ein Anstieg der Mehrfachwechsler um rund zehn Prozentpunkte auf 51 Prozent gegenüber dem ersten Halbj...
Kreutzer Consulting GmbH | 21.03.2018

Die umfassendste Faktensammlung zum Energievertrieb

München, 21.03.2018 - Im Vergleich zum Vorjahr höhere Preise, eine geringere Anbieterauswahl und weniger Preisgarantien: Im Online-Stromvertrieb an Gewerbekunden bieten sich Anbietern angesichts dieser Entwicklungen im Jahr 2017 jetzt Chancen in de...