Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Kachelöfen Breuer |

Kamine: Heizkosten sparen, Wohnambiente steigern

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Marcus Breuer von Kachelofen Breuer aus Viersen stellt die Vorteile eines Kamins oder Kachelofens im Winter heraus. Es sei eine gute Möglichkeit, Energiekosten bei schöner Atmosphäre zu sparen.

Die Energiepreise in Deutschland steigen unaufhaltsam. Seit 2007 hat sich allein der Preis für eine Kilowattstunde Strom um zehn Cent erhöht, ähnlich sieht es bei den Gaspreisen aus. Beobachter erwarten einen Preis 6,9 Cent pro Kilowattstunde, das sind 0,8 Cent mehr als 2011. Lagen die Ausgaben eines Privathaushaltes für Energie (ohne Kraftstoff) im Jahr 2000 in Deutschland noch bei knapp über 1000 Euro, waren es 2015 bereits fast 1700 Euro.



"Daher kommt der Frage, wie sich Energie bestmöglich und effizient einsparen lässt, große Bedeutung zu. Wir hören in unseren Gesprächen mit Interessenten immer wieder, dass sie sich um explodierende Energiepreise Sorgen machen. Es geht ja schon so weit, dass die Menschen im Winter auf die Heizung verzichten und lieber zwei Pullover im Haus tragen", berichtet Marcus Breuer, Ofen- und Kaminbaumeister und Inhaber von Kachelofen- und Luftheizungsbau Breuer mit Sitz in Viersen am Niederrhein bei Mönchengladbach (www.kacheloefen-breuer.de). Er ist mit seinem Team an Rhein und Ruhr in Mönchengladbach, Düsseldorf, Meerbusch, Krefeld, Duisburg und dem Heinsberger und Aachener Raum unterwegs.



Zu seiner Zufriedenheit haben viele Verbraucher den Kaminofen als Möglichkeit entdeckt, Heizkosten zu sparen. Rund 90 Prozent der Öfen werden aus diesem Grund angeschafft, weiß der Handwerksmeister. "Ein Kamin oder Ofen ist nicht nur ein optisches Highlight, er ist gleichzeitig energiesparend und umweltfreundlich. Das Heizen mit Holz ist wesentlich günstiger als klassische Heizsysteme mit fossilen Brennstoffen und hilft somit, Heizkosten für Öl oder Gas zu sparen." Im Winter könne ein Kamin oder Ofen zusätzlich zur Zentralheizung eingesetzt werden, an kühleren Tagen im Frühling oder Herbst könne ein Ofen die Heizung sogar ganz ersetzen. Das führt je nach Art des Heizens zu Einsparungen von bis zu 30 Prozent, rechnet Marcus Breuer vor - damit könne sich die Anschaffung eines Kamins oder Kachelofens nach mehreren Jahren allein durch die reduzierten Energiekosten amortisieren.



Ganz davon abgesehen, dass der Wohnkomfort durch einen Kamin oder Kachelofen erheblich gesteigert werde. "Der passende Kamin oder Ofen kann zum Highlight im Interieur werden und das gesamte Einrichtungskonzept komplettieren. Denn dieser ist nicht nur eine wundervolle Wärmequelle, mit ihm lassen sich auch Räume ganz individuell inszenieren - von gemütlich bis minimalistisch", weiß Marcus Breuer. "Die Faszination des Feuers übt seit jeher eine magische Anziehungskraft auf den Menschen aus. Bei einem Kamin oder Ofen lässt es sich gemütlich bei einem Buch, einem Glas Wein und mit Freunden und Familie entspannen. Die wohltuende Wirkung von Wärme ist traditionell bekannt. Knisternde Holzscheite und prasselnde Flammen: Für viele bedeutet ein Kamin oder Ofen ein großes Stück Lebensqualität."



Die Beratung vom Fachmann kann bei der Auswahl entscheidende Vorteile bringen, denn er weiß, was möglich ist und bezieht auch Raumgröße und andere örtliche individuelle Faktoren in seine Empfehlung mit ein. Zusammen mit einem versierten Berater wie Marcus Breuer lassen sich die individuellen Bedürfnisse genau analysieren und entscheiden, ob ein Kamin oder Ofen besser zu den Ansprüchen passt und ob ein wasserführendes Modell optimale Einsparpotenziale - inklusive schönstem Wohngefühl - bieten kann.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Marcus Breuer (Tel.: 0 21 62 / 26 0 77), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 517 Wörter, 3836 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Kachelöfen Breuer


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Kachelöfen Breuer lesen:

Kachelöfen Breuer | 17.07.2018

Kachelöfen Breuer: Lösungen für die ganze Region

Das Handwerk boomt, kaum ein Betrieb, der aktuell nicht über mehrere Monate im Voraus ausgebucht ist. Das gilt auch für Kachelöfen Breuer aus Viersen (www.kacheloefen-breuer.de). Geführt vom Ofen- und Kaminbaumeister Marcus Breuer ist das seit fa...
Kachelöfen Breuer | 22.06.2018

Geht auch Ihnen der Ofen aus?

Seit Urzeiten lieben Menschen die Feuerstätte. Doch wo gehobelt wird, fallen Späne. Das gilt auch für gemütliche Holzfeuer-Kamine, die in mehr als einem Viertel aller deutschen Haushalte stehen. Denn genau hier entsteht gefährlicher Feinstaub. D...
Kachelöfen Breuer | 27.05.2018

Flexible Heizkonzepte der Zukunft

Der Sommer ist nicht nur die ideale Zeit, um die Heizung endlich herunterzudrehen, sondern auch um über einen Kaminofen oder Pelletofen als zusätzliche Wärmequelle für ein Haus oder eine Wohnung nachzudenken. Denn diese sind in Zeiten beinahe ste...