Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Mediengruppe Telematik-Markt.de |

FleetGO stellt zweite Generation ihres Remote Tacho Downloads für Flottenbetreiber vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


FleetGo ist ein geprüftes Mitglied der "TOPLIST der Telematik"



Hattem (NL), 11.09.2018.

FleetGO, ein Telematik-Dienstleister aus den Niederlanden, bietet Transportunternehmen ein weiterentwickeltes Tool für den digitalen Fahrtenschreiber. Mit dem Herunterladen, Speichern und Analysieren der Daten des Fahrtenschreibers in einer Lösung stellt FleetGO nach eigenen Angaben nun schlüsselfertige Compliance-Informationen bereit.

 

Joeri Westendorp, Geschäftsführer FleetGO International. Bild: FleetGO

 

 

Alle Transportunternehmen in Europa müssen die Vorschriften zur Lenk- und Ruhezeit einhalten. Um dies zu erreichen, müssen Unternehmen alle Fahrtenschreiberdateien von Fahrzeugen als auch von Fahrerkarten abrufen. Zudem müssen diese Dateien auf Vollständigkeit und mögliche Fahrerverstöße auswerten. "Wir haben gesehen, dass Unternehmer und Flottenbetreiber in der Regel eine einfache Frage bezüglich der Einhaltung von Fahrtenschreibern haben: sind wir konform? Mit der erneuerten Lösung von FleetGO versuchen wir ihnen diese Antwort auf einfache Weise zu geben", sagt Joeri Westendorp, Vizepräsident Business Development FleetGO. "Wir haben von Anfang an mit externen Tacho-Download-Lösungen gearbeitet und in den letzten fünf Jahren haben wir gemeinsam mit unseren Kunden eine Menge Wissen und Erfahrung aufgebaut. Da wir kontinuierlich an der Verbesserung unserer Lösungen arbeiten, haben wir ein wichtiges Update für unsere Technologie entwickelt."

 

Die Lösung entspricht nach Angaben von FleetGO allen aktuellen Standards des Fahrtenschreiberindustrie, um mit dem intelligenten Fahrtenschreiber des VDO zu starten, dem Digital Tachograph 3.0.

 

 

Mehrwert der 2. Generation

 

Für viele Unternehmen wird es schon eine große Verbesserung sein, alle Fahrtenschreiberdateien auf automatisch zu erhalten. FleetGO geht noch einen Schritt weiter und überprüft die Dateien auf Vollständigkeit und Verstöße.

 

 

Europäisches Wachstum

 

Die Lösung ist europaweit verfügbar und FleetGO wird massiv in die Schaffung eines europaweiten Netzwerks von Value-Added-Resellern investieren und lokale Niederlassungen in wichtigen Ländern eröffnen.

 

FleetGO ist bodenständig ausgerichtet und finanziert sein Wachstum unabhängig voneinander. Dabei konzentriert FleetGO sich auf Länder und Märkte, in denen die Nachfrage nach Lead-Generierung am größten ist. Man sei sich sicher, dass die Nachfrage in allen europäischen Ländern früher oder später zunehmen wird. Westendorp: "Wir glauben, dass sich diese wachsende Nachfrage wie eine Welle ausbreiten wird, und wir scheinen die Welle gut zu kennen. Wir haben bereits Live-Aktivitäten in fast 10 Ländern und wir skalieren schnell, aber gründlich." Quelle: FleetGO


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Klischewsky (Tel.: +49 4102 2054-540), verantwortlich.


Keywords: Ortung, Navigation, Telematik, Datenübertragung, Tourenplanung

Pressemitteilungstext: 379 Wörter, 3758 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Mediengruppe Telematik-Markt.de

Telematik-Markt.de – die führende Mediengruppe der Telematik-Branche

Die Mediengruppe Telematik-Markt.de verfolgt das Ziel, dieser Technologie und Forschung einen allumfassenden „Markt‐ und Informationsplatz“ zwischen Herstellern und Anwendern zu schaffen, um die noch recht junge und innovative Telematik‐Branche näher in das Blickfeld der Öffentlichkeit zu rücken.

Telematik-Markt.de bindet hierzu bundesweit kompetente Fachjournalisten und Marketing‐Profis, die mit den Unternehmen, Institutionen, Universitäten und Verbänden der Telematik‐Branche permanent kommunizieren und vereint alle beteiligten Stellen auf dieser „öffentlichen Bühne“.

Sie bündelt in ihrer TOPLIST der Telematik alle Anbieter der Branche im deutschsprachigen Raum und gibt dort einen Überblick auf die unabhängig geprüften Telematik-Anbieter.

Telematik-Markt.de lobt im jährlichen Wechsel von Fahrzeug- und Human-Telematik mit Partnern, wie dem VDA (Verband der Automobilindustrie), den Telematik Award aus.

MKK – Marktkommunikation ist Herausgeberin des Telematik-Markt.de sowie des Telematik.TV.


Mediengruppe Telematik-Markt.de
Peter Klischewsky
Hamburger Str. 17
22926 Ahrensburg / Hamburg
Tel.: +49 4102 20545-40
Fax: +49 4102 20545-43
redaktion@telematik-markt.de

Telematik.TV
http://www.telematik.tv
Tel.: +49 4102 20545-42
Fax: +49 4102 20545-43
ttv@telematik-markt.de


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Mediengruppe Telematik-Markt.de lesen:

Mediengruppe Telematik-Markt.de | 26.06.2019

SMARTbox nano für die Vernetzung im „Cloud of Things“ der Telekom


Wehrheim, 26.06.2019. SMARTbox nano, basierend auf dem Telit-Chipsatz, ist ein Low-Power m2m-Modem, das sich entweder über NB-IoT- oder TCP/IP-Verbindung mit der Telekom „Cloud of Things“ verbinden kann. Die Box selbst verfügt, je nach Applikation, über verschiedene Umgebungssensoren sowie GNSS-Standortinformationen zur Verfolgung.     Die SMARTbox nano. Bild: m2m Germany...
Mediengruppe Telematik-Markt.de | 25.06.2019

Für IoT-Anwendungen: Silicon Labs verkleinert neue Serie ihrer SoCs


Wehrheim, 24.06.2019. Größe ist häufig der entscheidende Faktor bei vielen IoT-Anwendungen. Mit der neuen Serie von Funk-SoCs aus dem Hause Silicon Labs, wird diesem Trend voll und ganz entsprochen. Die schlicht von Silicon Laboratories bezeichnete “Series 2” basiert auf der vorangegangenen Mighty Gecko Generation. Dabei hat sich die SoC Serie noch einmal verkleinert und präsentiert ...
Mediengruppe Telematik-Markt.de | 24.06.2019

Elektrifizierung von Straßen für Oberleitungs-Lkw mit Hybridantrieb


Koblenz, 20.06.2019. Kein CO2-Fußabdruck, leisere Fahrzeuge, gutes Fahrverhalten und keine Abgase: Das kontinuierliche Aufladen entlang der Elektrostraßen birgt ein enormes Potenzial für den Schwerlastverkehr.     Der Hybrid Oberleitungs-Lkw. Bild: Scania     Auf einer dicht befahrenen Autobahn nähert sich ein Hybrid-Lkw (Plug-in-Hybrid, PHEV) mit Auflieger einem längeren Streckenabschn...