Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Bauherrenreport GmbH |

Mitten im Hausbau-Boom Chance zur Stärkung des Qualitätsimage ergreifen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
18 Bewertungen (Durchschnitt: 4.9)


Qualitätsbewertungen zufriedener Bauherren nehmen direkten Einfluss auf Ihr Qualitätsimage


In Ihrem Bauunternehmen gibt es so etwas vielleicht nicht: Baustellen stehen still oder können nicht begonnen werden, weil Handwerker nicht pünktlich oder überhaupt verfügbar sind. Eigenleistungen verzögern die gesamte Bauzeit, weil Materiallieferungen ausstehen. Abnahmen verzögern sich um Monate, weil vorhandene Mängel nicht abgestellt werden können usw.



Der aktuelle Bau-Boom bietet Unternehmen Chancen zur Image-Aufwertung

 

Wenn es in Ihrem Bauunternehmen nicht so schlimm wie beschrieben sein sollte, dann sind Sie eine Ausnahme und sollten mal darüber nachdenken, wie Sie daraus eine echte Chance zur Aufwertung Ihres Unternehmens- und Qualitäts-Image realisieren können.

 

Wir vom BAUHERRENreport wissen auch, wie! Binden Sie Ihre Bauherren dazu ein! Das macht sich gerade in unruhigen Zeiten nicht nur besonders gut, sondern grenzt Ihr Bauunternehmen vom Wettbewerb im Fertig- oder Massivhaus-Bereich ab. Zudem wird dessen Marktposition ausgebaut und es rechnet sich auch noch.

 

Ganz im Gegensatz zu früheren Imagekampagnen, die das Geld, was sie verschlungen haben, nicht wert waren.

 

Qualitäts-Empfehlungsmarketing mit deutlicher Aufwertung des Images

 

Wie das zu realisieren ist, zeigen unsere Kunden. Wir arbeiten mit authentischen, repräsentativ-eingeholten Bauherrenbewertungen. Das sei kurz erklärt:

 

Die BAUHERRENreport GmbH bietet ein schlüsselfertiges Image- und Qualitäts-Abgrenzungs-Paket an. Dafür lässt sie übergebene Bauherren ihrer Kunden nach erfolgter Abnahme von ihrem Kooperationspartner Institut für Bauherrenbefragungen GmbH schriftlich befragen. Das ist authentisch und glaubwürdig und wirkt allen negativen Meldungen, die tagtäglich über den Tisch gehen, entgegen. 

 

 

Die Ergebnisse aus solchen Befragungen werden ausgewertet und mit Prüfzeugnis und Qualitätsurkunde zertifiziert. Anschließend werden sie auf einer Bauqualitäts-Plattform, dem BAUHERREN-PORTAL, veröffentlicht.

 

Mit positiven Kunden-Feed-Backs den Wettbewerb nachhaltig überholen

 

 

Durch diese Veröffentlichung eines von Bauherren Ihres Hauses bewerteten Qualitätsprofils im Internet unterscheidet sich Ihr Unternehmen massiv von Ihren Wettbewerbern, egal ob Bauträger oder Baubetreuer. Die Botschaften sind klar und eindeutig: Hier herrscht Professionalität, eine souveräne Unternehmensführung. Das ist ein Qualitätsanbieter, auch in schwierigeren Zeiten.

 

Mit einem besonderen Qualitätsimage zum Qualitätsführer des Einzugsgebietes

 

Die entstehende Transparenz gibt Bauinteressenten das, was diese benötigen: Sicherheit und beschert Ihrem Unternehmen mehr Bekanntheit, ein Top-Qualitätsimage und zusätzliche Bauaufträge.

 

Lassen Sie sich diese Chance nicht entgehen. Wenn Ihr Landkreis besetzt ist, dann ist es zu spät!

 

 

Fragen Sie einfach bei uns an:

BAUHERRENreport GmbH (Qualität. Besser. Darstellen.) Tel. 02132/99 50 453.

Verantwortlich für diesen Artikel:

Theo van der Burgt – vdb@bauherrenreport.de

(BAUHERRENreport GmbH – Partnerunternehmen der ifb Institut GmbH)

Zu unseren geprüften Qualitätsanbietern gehören unter anderen die ROTH BAUMEISTERHAUS GMBH, GRUND INVEST GMBH & CO. KG, MEISTER BAU TELTOW GMBH, EIGENHEIM.FABRIK GMBH, VARWICK ARCHITEKTUR, VERFUSS GMBH BAUUNTERNEHMUNG, OSTRAUER BAUGESELLSCHAFT MBH, SCHLÜPMANN BAUKULTUR GMBH, KREATIV MASSIVHAUS GMBH, PICK PROJEKT GMBH, EKB MASSIVHAUS GMBH,  WEGENER MASSIVHAUS GMBH, IDEA DEIN HAUS GMBH, ÖKOWERT PLANPROJEKT GMBH & CO. KG, EURO MASSIV BAU GMBH, WIRTZ & LÜCK WOHBAU GMBH, PLANCONCEPT-MASSIVHAUS GMBH.

 

Testimonials, Rezensionen, Bewertungen, Referenzen und Empfehlungen über den Weg der Zertifizierung von Bauherrenerfahrungen realisiert die BAUHERRENreport GmbH nur für das Bauwesen.

 

Ob in Hamburg, Stade, Flensburg, Freiburg, Vechta, Bremen, Rostock, Oldenburg, Cloppenburg, Osnabrück, Münster, Warendorf, Gütersloh, Bielefeld, Berlin, Cottbus, Dresden, Potsdam, Oranienburg, Weimar oder Apolda, das Unternehmen arbeitet deutschlandweit.

 

Wenn Sie ein Bauträger in Hildesheim, oder Baubetreuer in Göttingen, Wunstorf, Bingen, Koblenz, Trier, Ingolstadt, Kulmbach, Scheinfurt, Bad Kissingen, Bamberg, Hofgeismar, Northeim, Chemnitz, Gera, Ostrau, Döbeln, Eisenach, Jena, Erfurt, Leipzig, Frankfurt, Wiesbaden, Darmstadt, Erlangen, Regensburg, Mannheim, Karlsruhe, Ludwigshafen, Ingelheim, München, Siegen, Gießen, Olpe, Köln, Düsseldorf, Essen, Saarbrücken, Würzburg, Bochum, Oberhausen, Moers, Viersen, Mönchengladbach, Warburg, Heidelberg, Stuttgart, Bautzen, Zwickau, Mainz, Eschwege, Augsburg, Nürnberg, Neustadt, Hannover, Braunschweig, Magdeburg, Helmstedt, Schwerin, Prenzlau, Rheinbach, Worms, Alzey, Meckenheim, Landau, Münsingen, Albstadt, Duderstadt oder Wittenberg sind, sollten Sie Ihre Chancen über Testimonials via Referenzmarketing und einem Außenauftritt mit besonderem Qualitätsprofil nicht verpassen.

 

Fertighaus-Hersteller in Bad Sassendorf, Coburg, Dortmund, Unna, Zahna, Jüterbog, Gelsenkirchen, Bünde, Bad Nenndorf, Hemer, Diemelstadt, Erkelenz, Bernburg, Dessau, Halle, Grevenbroich, Aachen, Jülich, Linnich, Steinfurt, Borken, Coesfeld, Rhade, Mülhausen, Sangerhausen, Burg, Nettetal, Schwalmtal, Waldniel, Anrath, Osterath, Meerbusch, Neuss, Querfurt, Sondershausen oder Kassel, oder Massivhaus-Hersteller, egal ob aus Fulda, Ahaus, Emsdetten, Greven, Herford, Montabaur, Neuwied, Sinsheim, Monschau, Gotha, Bad Hersfeld, Suhl, Fulda, Hoyerswerda, Krefeld, Schiefbahn, Weeze, Emmerich, Goch, Straelen, Paderborn, Salzkotten, Bayreuth, Brandenburg, Xanten, Rathenow, Bonn, Hennef, Bad Honnef, Siegburg, Ransbach-Baumbach, Frechen, Stahnsdorf, Würselen, Heinsberg, Übach-Palenberg, Wegberg, Aldenhoven, Baesweiler, Lüneburg, Bernau, Konigslutter, Ehmen, Nordhausen, Wolfsburg, Rheydt, Wesel, Kleve, Hückelhoven und Stolberg sollten sich die Gelegenheit für ein praxisnahes Influencer-Marketing via Qualitätsbewertungen von Bauherren nicht entgehen lassen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Theo van der Burgt (Tel.: 01722132602), verantwortlich.


Keywords: hausbau,bauen,bauherren,qualität,erfahrungen,

Pressemitteilungstext: 680 Wörter, 6753 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Bauherrenreport GmbH

Die BAUHERRENreport GmbH ist das einzige Unternehmen in Deutschland, das sich ausschließlich auf Qualitäts-Empfehlungsmarketing für die Bauwirtschaft spezialisiert hat.

Um Bauqualität professionell zu ermitteln und zu kommunizieren, arbeitet das Unternehmen mit dem ifb Institut für Bauherrenbefragungen GmbH in einer Qualitätsgemeinschaft und betreibt die Qualitäts-Plattform BAUHERREN-PORTAL sowie diverse Bau-Blogs.

Im BAUHERRENreport GmbH geht es um Qualitäts- Referenzmarketing für das Bauwesen, also Testimonials in Form von Bewertungen, Rezensionen, Referenzen und Kundenstimmen. Wir sichern die Verbindlichkeit unserer Empfehlungen durch repräsentative, schriftliche Befragungen ab und zitieren ausschließlich aus deren Inhalten.

Zielgruppe sind Verantwortliche aus dem Haus- und Wohnungsbau, Bauträger und Baubetreuer, Fertig- und Massivhaus-Hersteller sowie Bauunternehmen aus dem Industrie- und Gewerbebau.

Außerdem wird das Spektrum aus dem Hoch- und Tiefbau einschließlich Bauunternehmen, die für öffentliche Auftraggeber tätig sind, abgedeckt.

Jeder Kunde bekommt einen Gebietsschutz und hat dadurch eine vertraglich garantierte Alleinstellung für das relevante Marktumfeld bzw. seinen Landkreis.

Themen: Qualitäts-Empfehlungsmarketing, Bewertungsmarketing, Performancemarketing, Wettbewerbsabgrenzung, Abgrenzungsmarketing.

Sichern auch Sie Ihrem Bauunternehmen einen Wettbewerbsvorsprung durch eine einzigartige Qualitäts-Abgrenzung!

Für die Qualitätsgemeinschaft

Theo van der Burgt
(Geschäftsführer)


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Bauherrenreport GmbH lesen:

Bauherrenreport GmbH | 19.10.2018

Employer Branding: Fachkräfte gewinnen, Image stärken, Bauqualität sichern

Ein leer gefegter Arbeitsmarkt aber wird zunehmend zum offensichtlichen Engpass für die zukünftige konjunkturelle Entwicklung der gesamten Branche. Mit Spezialisten sind Stellen nahezu gar nicht mehr zu besetzen, ob im Hochbau, Tiefbau oder Ausbau....
Bauherrenreport GmbH | 19.10.2018

Qualitätsbewertungen, Employer Branding und Mitarbeiterbindung im regionalen Bauunternehmen

Dieser Artikel ist eine Zusammenfassung aus unzähligen Workshops zu dieser Thematik und beschreibt die wesentlichen Erwartungshaltungen von Leistungsträgern in kleineren und mittelständischen Bauunternehmen.   Ergebnisse aus Mitarbeiterworkshop...
Bauherrenreport GmbH | 18.10.2018

Employer Branding im Fertig- und Massivhaus-Bau: Königsweg über Zufriedene Bauherren gehen

Employer Branding: Kein Konzept, das einfach so gekauft werden kann   Die mittelfristige Entwicklung wird zeigen, welche Bauunternehmen verstanden haben, ihre Unternehmen zur echten Arbeitgebermarke zu entwickeln. Diese ist nicht mit ein paar Market...