Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BHR Bauherrenreport GmbH |

Öffentlichkeitsarbeit im Dienste des regionalen Hausvertriebs von Fertig- und Massivhäusern: Bauqualität. Besser. Darstellen.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
24 Bewertungen (Durchschnitt: 4.9)


Dem regionalen Hausvertrieb neuen Schwung verleihen


Das BAUHERREN-PORTAL ist kein Werbemedium und kein Hausbau-Portal im klassischen Sinne. Es dient ausschließlich dem Zweck der ausführlichen Qualitätsberichterstattung über verbindlich eingeholte Bewertungen überdurchschnittlicher Qualitäts- und Serviceleistungen in der Bauwirtschaft, vornehmlich im Haus- und Wohnungsbau.



Dabei übernimmt es die Funktion, die besondere Qualität guter Hausbau-Unternehmen im Detail deutlich zu machen. Qualitätstransparenz und Detailgenauigkeit gehören deshalb zum Pflichtenheft der professionellen Berichterstattung im BAUHERREN-PORTAL dazu.

 

Differenzierung von Qualitätsleistungen für Bauinteressenten sehr schwierig

 

Entstanden ist das BAUHERREN-PORTAL aus der Erkenntnis, dass es doch möglich sein muss, den Unterschied zwischen guten und nicht so guten Bauunternehmen so darzustellen, dass Bauinteressenten diesen auf Anhieb erkennen können.

 

Das ist nämlich in der Praxis ganz und gar nicht so! Zu sehr strengen sich Bauunternehmer und deren Werbeverantwortliche an, um in der Außendarstellung als Top-Performer wahrgenommen zu werden. Instrumente wie Hauskataloge, Musterhäuser oder Imagebroschüren werden mit nicht belegbaren oder keineswegs repräsentativen Aussagen zur Kundenzufriedenheit vollgestopft.

 

Das Ende vom Lied: Viele Unternehmer aus dem Fertigbau oder dem Massivhaus-Bau halten sich weder mit Aussagen auf der Homepage zurück, noch scheuen sie sich, Kataloge und Broschüren zu entwickeln, die inhaltlich weit von den praktischen Erfahrungen ihrer Bauherren, und damit von der Realität, entfernt sind.

 

Wirksame Abgrenzung entsteht nicht über Kataloge und Broschüren

 

Erst auf der Baustelle und dort im gesamten Bauausführungsprozess wird deutlich, wie gut ein Bauunternehmen arbeitet oder nicht! Am Ende steht schließlich ein zufriedener Kunde oder alternativ einer, der seine letzte Rate und mach anderes nicht bezahlt.

 

Das sehr deutlich zu machen ist die eigentliche Aufgabe des BAUHERREN-PORTALS. Die BAUHERRENreport GmbH, die gemeinsam mit dem ifb Institut für Bauherrenbefragungen GmbH diese Qualitätsplattform bewirtschaftet, hat, um an entsprechende Informationen zu gelangen, eine in Deutschland einzigartige Vorgehensweise entwickelt.

 

Die Zusammenarbeit mit Fertig- oder Massivbauern startet mit einer Befragung der übergebenen Bauherren des letzten Jahres. Diesen Job übernimmt das ifb Institut, das keine Geschäftsbeziehung zu Bauunternehmen unterhält.

 

Das Institut übergibt die Ergebnisse nach erfolgter Zertifizierung an die BAUHERRENreport GmbH. Von dort aus werden alle relevanten Qualitätsdetails aus den Bewertungen der Bauherren auf dem BAUHERREN-PORTAL und im gesamten Internet veröffentlicht.

 

Einsichtnahme löst Qualitäts-Bedenken auf und verschafft Sicherheit

 

Natürlich haben die im BAUHERREN-PORTAL vertretenen Bauunternehmen klare Vorteile. Sie können sich besser präsentieren, müssen ihre Bauqualität nicht mehr über technische Spezifikationen, die kaum jemand versteht, erklären und stehen in ihrem Landkreis als alleiniger Top-Performer an der Spitze des jeweiligen Marktumfeldes.

 

Stellen sich ein paar Fragen: Warum nutzen Sie als Qualitätsanbieter nicht die Chance, Ihr Qualitätsimage wirkungsvoller von Mitbewerbern abzugrenzen? Warum verlieren Sie trotz vieler zufriedener Bauherren regelmäßig Bauinteressenten, die viel Arbeit gemacht haben? Und warum gibt es in Ihrem Einzugsgebiet noch viele Baustellen von Wettbewerbern, deren Bauherren Ihr Unternehmen als Bauinteressenten gar nicht kannten?

 

Machen Sie dem ein Ende und setzen Sie auf das richtige Pferd: Bauqualität. Besser. Verstehen.

 

Fragen Sie einfach mal unverbindlich bei uns an: BAUHERRENreport GmbH (02132/99 50453)

 

Verantwortlich für diesen Artikel: Theo van der Burgt – vdb@bauherrenreport.de

 

(BAUHERRENreport GmbH – Partnerunternehmen der ifb Institut GmbH)

 

Zu unseren geprüften Qualitätsanbietern gehören unter anderen die ROTH BAUMEISTERHAUS GMBH, GRUND INVEST GMBH & CO. KG, MEISTER BAU TELTOW GMBH, EIGENHEIM.FABRIK GMBH, VARWICK ARCHITEKTUR, VERFUSS GMBH BAUUNTERNEHMUNG, OSTRAUER BAUGESELLSCHAFT MBH, SCHLÜPMANN BAUKULTUR GMBH, KREATIV MASSIVHAUS GMBH, PICK PROJEKT GMBH, EKB MASSIVHAUS GMBH,  WEGENER MASSIVHAUS GMBH, IDEA DEIN HAUS GMBH, ÖKOWERT PLANPROJEKT GMBH & CO. KG, EURO MASSIV BAU GMBH, WIRTZ & LÜCK WOHBAU GMBH, PLANCONCEPT-MASSIVHAUS GMBH.

 

Testimonials, Rezensionen, Bewertungen, Referenzen und Empfehlungen über den Weg der Zertifizierung von Bauherrenerfahrungen realisiert die BAUHERRENreport GmbH nur für das Bauwesen.

 

Ob in Hamburg, Stade, Flensburg, Freiburg, Vechta, Bremen, Rostock, Oldenburg, Cloppenburg, Osnabrück, Münster, Warendorf, Gütersloh, Bielefeld, Berlin, Cottbus, Dresden, Potsdam, Oranienburg, Weimar oder Apolda, das Unternehmen arbeitet deutschlandweit.

 

Wenn Sie ein Bauträger in Hildesheim, oder Baubetreuer in Göttingen, Wunstorf, Bingen, Koblenz, Trier, Ingolstadt, Kulmbach, Scheinfurt, Bad Kissingen, Bamberg, Hofgeismar, Northeim, Chemnitz, Gera, Ostrau, Döbeln, Eisenach, Jena, Erfurt, Leipzig, Frankfurt, Wiesbaden, Darmstadt, Erlangen, Regensburg, Mannheim, Karlsruhe, Ludwigshafen, Ingelheim, München, Siegen, Gießen, Olpe, Köln, Düsseldorf, Essen, Saarbrücken, Würzburg, Bochum, Oberhausen, Moers, Viersen, Mönchengladbach, Warburg, Heidelberg, Stuttgart, Bautzen, Zwickau, Mainz, Eschwege, Augsburg, Nürnberg, Neustadt, Hannover, Braunschweig, Magdeburg, Helmstedt, Schwerin, Prenzlau, Rheinbach, Worms, Alzey, Meckenheim, Landau, Münsingen, Albstadt, Duderstadt oder Wittenberg sind, sollten Sie Ihre Chancen über Testimonials via Referenzmarketing und einem Außenauftritt mit besonderem Qualitätsprofil nicht verpassen.

 

Fertighaus-Hersteller in Bad Sassendorf, Coburg, Dortmund, Unna, Zahna, Jüterbog, Gelsenkirchen, Bünde, Bad Nenndorf, Hemer, Diemelstadt, Erkelenz, Bernburg, Dessau, Halle, Grevenbroich, Aachen, Jülich, Linnich, Steinfurt, Borken, Coesfeld, Rhade, Mülhausen, Sangerhausen, Burg, Nettetal, Schwalmtal, Waldniel, Anrath, Osterath, Meerbusch, Neuss, Querfurt, Sondershausen oder Kassel, oder Massivhaus-Hersteller, egal ob aus Fulda, Ahaus, Emsdetten, Greven, Herford, Montabaur, Neuwied, Sinsheim, Monschau, Gotha, Bad Hersfeld, Suhl, Fulda, Hoyerswerda, Krefeld, Schiefbahn, Weeze, Emmerich, Goch, Straelen, Paderborn, Salzkotten, Bayreuth, Brandenburg, Xanten, Rathenow, Bonn, Hennef, Bad Honnef, Siegburg, Ransbach-Baumbach, Frechen, Stahnsdorf, Würselen, Heinsberg, Übach-Palenberg, Wegberg, Aldenhoven, Baesweiler, Lüneburg, Bernau, Konigslutter, Ehmen, Nordhausen, Wolfsburg, Rheydt, Wesel, Kleve, Hückelhoven und Stolberg sollten sich die Gelegenheit für ein praxisnahes Influencer-Marketing via Qualitätsbewertungen von Bauherren nicht entgehen lassen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Theo van der Burgt (Tel.: 01722132602), verantwortlich.


Keywords: hausvertrieb,fachberater, massivhaus, fertighaus,qualität,

Pressemitteilungstext: 833 Wörter, 6995 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: BHR Bauherrenreport GmbH

Die BAUHERRENreport GmbH ist das einzige Unternehmen in Deutschland, das sich ausschließlich auf Qualitäts-Empfehlungsmarketing für die Bauwirtschaft spezialisiert hat.

Um Bauqualität professionell zu ermitteln und zu kommunizieren, arbeitet das Unternehmen mit dem ifb Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH in einer Gütegemeinschaft und betreibt die Qualitäts-Plattform BAUHERREN-PORTAL sowie diverse Bau-Blogs.

Im BAUHERRENreport GmbH geht es um Qualitäts-Referenzmarketing für das Bauwesen, also Testimonials in Form von Erfahrungen, Bewertungen, Rezensionen, Referenzen und Kundenstimmen. Wir sichern die Verbindlichkeit unserer Empfehlungen durch repräsentative, schriftliche Bauherren-Befragungen ab und zitieren ausschließlich aus deren verbindlichen Inhalten.

Zielgruppe sind Verantwortliche aus dem Haus- und Wohnungsbau, Bauträger und Baubetreuer, Fertig- und Massivhaus-Hersteller sowie Bauunternehmen aus dem Industrie- und Gewerbebau.

Außerdem wird das Spektrum aus dem Hoch- und Tiefbau einschließlich Bauunternehmen, die für öffentliche Auftraggeber tätig sind, abgedeckt.

Jeder Kunde bekommt einen Gebietsschutz und hat dadurch eine vertraglich garantierte Alleinstellung für das relevante Marktumfeld bzw. seinen Landkreis.

Themen: Qualitäts-Empfehlungsmarketing, Bewertungsmarketing, Performancemarketing, Rezensionsmarketing, Influencer-Marketing, Wettbewerbsabgrenzung, Abgrenzungsmarketing.

Sichern auch Sie Ihrem Bauunternehmen einen Wettbewerbsvorsprung durch eine einzigartige Qualitäts-Abgrenzung!

Für die Qualitätsgemeinschaft

Theo van der Burgt
(Geschäftsführer)


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BHR Bauherrenreport GmbH lesen:

BHR BAUHERRENreport GmbH | 05.12.2019

Bauunternehmen haben immer die Wahl, zu Dumping- oder Qualitätspreisen zu verkaufen


Die Favoriten liegen meist sehr weit im Preis auseinander   Das sind die Favoriten, alle anderen sind zu diesem Zeitpunkt raus. Beide liegen aus Sicht der Interessenten zwar auf Augenhöhe, nur (leider) entscheidet dann zu oft der (optische) Preisabstand. Das ist auch kein Wunder, denn wenn der Preisunterschied isoliert betrachtet wird, kann dieser € 20.000,00 und mehr betragen. Bauinteressen...
BHR BAUHERRENreport GmbH | 05.12.2019

Fertighaus- und Massivhaus-Bau: Mehr Wertschöpfung aus zufriedenen Bauherren anstatt Digitalisierung?


Zunächst ist festzustellen, wo die wirtschaftlichen Potenziale einer Digitalisierung liegen   Das Ziel der Digitalisierung sind schlankere, effektivere Prozesse, mehr Genauigkeit und eine höhere Geschwindigkeit zugunsten der verbesserten Wertschöpfung. Fragt sich dennoch, was vernünftigerweise überhaupt einigermaßen wirtschaftlich zu digitalisieren ist. Das gilt insbesondere für kleinere...
BHR BAUHERRENreport GmbH | 05.12.2019

Wie Bauunternehmen mit sichtbarer Bauherrenzufriedenheit mehr Umsatz generieren


Ein positives Qualitäts-Image entsteht durch die Reputation zufriedener Bauherren   Qualitätsmarketing im Haus- und Wohnungsbau beschreibt die für Bauinteressenten strategisch wichtigen Botschaften der Qualitätsmarke eines Bauunternehmens. Deren wichtigste Aufgabe besteht darin, in erster Linie die Grundbedürfnisse von Bauinteressenten zu befriedigen, und zwar in punkto Qualität UND Siche...