Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Bauherrenreport GmbH |

BAUHERRENreport: Qualitätsberichterstattung Roth Bau GmbH - seit Jahren Bestnoten von zufriedenen Bauherren

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
29 Bewertungen (Durchschnitt: 4.9)


Laufende Prüfung der Bauherren-Zufriedenheit großes Sicherheitsplus


Germersheim/Meerbusch. Die Roth Bau GmbH hat über das Institut für Bauherrenbefragungen zum wiederholten Male die Qualität der Bauvorbereitung und Bauausführung bei der Planung und Errichtung von Wohnbauprojekten untersuchen und zertifizieren lassen. Im Rahmen repräsentativer Befragung werden bereits seit Jahren überdurchschnittliche Referenzwerte aus Bauherrensicht erzielt.



Das Haus- und Wohnungsbau-Unternehmen Roth Bau GmbH ist als Baubetreuer auf individuell geplante, hochwertig ausgestattete und massiv gebaute Einfamilienhäuser spezialisiert.

Darüber hinaus hat es sich als Bauträger in der Region etabliert. Gebaut wird in Germersheim und Umgebung, so z.B. in Edenkoben, Neustadt an der Weinstraße, Landau in der Pfalz, Philippsburg, Gommersheim, Harthausen, Waghäusel, Speyer, Bruchsal, Bad Bergzabern, Karlsruhe, Bad Dürkheim, Hassloch, Frankenthal, Worms oder Hockenheim.

Vom Rohbau bis zur schlüsselfertigen Leistung werden Einfamilienhäuser, freistehend oder als Doppel- bzw. Reihenhaus in traditioneller Bauweise Stein auf Stein, realisiert.

In nahezu allen Kategorien bewerten die Bauherren auch in der aktuellen Befragung 2018 das Qualitäts- und Serviceprofil der Roth Bau GmbH mit Bestnoten. Nach erfolgter Analyse und Zertifizierung der Qualitätsbewertungen durch das unabhängige ifb Institut darf sich das Unternehmen zu den Top-Performern seines Branchenumfeldes zählen.

Die Bauherren betonen vor allem die stets konstruktive Zusammenarbeit mit der Roth Bau GmbH, die vertragliche und budgetäre Sicherheit in der gesamten Planungs- und Bauausführungsphase sowie bei nachträglichen oder ergänzenden Absprachen.

Laut eigenen Aussagen werden die Bauherren vom ersten persönlichen Kontakt an in allen Phasen von der Planung über die Bauausführung bis zur Übergabe professionell beraten und begleitet.

Es gehört zum Selbstverständnis des Mitarbeiterteams der Roth Bau GmbH, seinen Bauherren jeden möglicherweise aufkommenden Baustress im Vorfeld abzunehmen.

Die Geschäftsführer des Familien-Unternehmens Roth Bau GmbH, Regine, Ulrich und Philipp Roth, können sich auf ein langjährig bewährtes Kompetenzteam aus Architekten, Planern, Bauingenieuren, Bautechnikern, Fachhandwerkern, ergänzt durch eine solide kaufmännische Abteilung, verlassen. Auch in schwierigen Zeiten stehen dem Unternehmen Stammhandwerkspartner für die zuverlässige Ausführung der Hausprojekte zur Verfügung.

Die vom Institut für Bauherrenbefragungen geforderten Bewertungskriterien zeigen erneut Bestnoten in der repräsentativen Erhebung unter allen Bauherren aus dem Zeitraum 03/2017 - 05/2018. Deshalb wurde dem Unternehmen das Testat mit dem Vertrauenssiegel "Geprüfte Bauherren-Zufriedenheit" verliehen.

Dem ist zu entnehmen, dass das mittelständische Bauunternehmen in allen relevanten Gewerken durchweg solide und homogene Noten erzielt. Das gilt, so die Bauherren, fortgesetzt für die Budgettreue, also die mit der Hausentstehung verbundene Baukostenentwicklung.

Auch die Bauausführung selbst und der partnerschaftliche Umgang mit individuellen Sonderwünschen bis hin zur Abnahme und endgültigen Übergabe wurden gelobt.
Das Votum der Bauherren, zusammengefasst im Testat, fällt eindeutig aus:

• Mit sehr guten Noten bewerten die Bauherren ihre Zufriedenheit mit der Fachberatung (1,7), Architektur und Planung (1,8), Bauausführung (1,9) und Erreichbarkeit 1,3
• 93% der Bauherren bestätigen dem Unternehmen trotz sehr hoher Flexibilität bei Änderungen (1,4) Budgetsicherheit in Form der Einhaltung der vertraglich vereinbarten Baukosten
• 96% der Bauherren bescheinigen dem Unternehmen die Erfüllung ihrer Wünsche und Anforderungen, 92% bestätigen die Einhaltung vereinbarter Versprechen und Zeiträume (86%)
• Zufriedenheit mit internen Parametern: 1,6 - Bewertung aller Handwerksleistungen: 1,8
• Die Vertragssicherheit ist aus Bauherrensicht in allen Fällen gegeben. Belegt wird das auch dadurch, dass diese ohne Ausnahme erneut mit dem Unternehmen bauen würden
• Über die Gesamtbefragung hinweg wird mit 91% eine sehr hohe Zufriedenheitsquote erreicht

Der engagierte, individuelle Einsatz aller Mitglieder des Teams kam in vielen Befragungen zum Ausdruck. Von der Fachberatung im Verkauf über die Entwurfs- und Angebotsplanung, die Vertragsplanung, Bauvorbereitung, Baukoordination und Bauleitung einschließlich der Nachunternehmer kamen keine Klagen: Alles im Lot!

Fazit:
Das objektive Bewertungsraster des ifb Institutes für Bauherrenbefragungen bestätigt voll und ganz die Arbeit des gesamten Teams der Roth Bau GmbH inklusive deren Nachunternehmer/Handwerkspartner. Damit erfüllt die Roth Bau GmbH ihre eigene Zielsetzung, maximale Bauherrenzufriedenheit zu gewährleisten. Für die bestätigten Ergebnisse verleiht das ifb Institut sein Testat 05/2018 mit dem Vertrauenssiegel "Geprüfte Bauherren-Zufriedenheit"!

Seit 2017 befindet sich das Unternehmen in einem permanenten Prüfprozess. Dieser besagt, dass jeder übergebene Bauherr unmittelbar nach erfolgter Abnahme seines Bauvorhabens zur Qualitätssicherung vom ifb Institut befragt wird. Die Ergebnisse fließen automatisch in die nächstjährige Zertifizierung ein.


Meerbusch, im September 2018


Verantwortlich für den Inhalt:
BHR BAUHERRENreport GmbH, Gereonstraße 12, 40 667 Meerbusch
Tel.: 021 32 - 99 50 45 3. Geschäftsführer Theo van der Burgt,
Kontakt: pr-redaktion@bauherrenreport.de


Der Inhalt dieser Pressemitteilung kann, auch auszugsweise, mit einem Verweis auf das Bauherren-Portal (Bauherren-Portal.com), frei verwendet bzw. publiziert werden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Theo van der Burgt (Tel.: 021329950453), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 727 Wörter, 5922 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Bauherrenreport GmbH

Die BAUHERRENreport GmbH ist das einzige Unternehmen in Deutschland, das sich ausschließlich auf Qualitäts-Empfehlungsmarketing für die Bauwirtschaft spezialisiert hat.

Um Bauqualität professionell zu ermitteln und zu kommunizieren, arbeitet das Unternehmen mit dem ifb Institut für Bauherrenbefragungen GmbH in einer Qualitätsgemeinschaft und betreibt die Qualitäts-Plattform BAUHERREN-PORTAL sowie diverse Bau-Blogs.

Im BAUHERRENreport GmbH geht es um Qualitäts- Referenzmarketing für das Bauwesen, also Testimonials in Form von Bewertungen, Rezensionen, Referenzen und Kundenstimmen. Wir sichern die Verbindlichkeit unserer Empfehlungen durch repräsentative, schriftliche Befragungen ab und zitieren ausschließlich aus deren Inhalten.

Zielgruppe sind Verantwortliche aus dem Haus- und Wohnungsbau, Bauträger und Baubetreuer, Fertig- und Massivhaus-Hersteller sowie Bauunternehmen aus dem Industrie- und Gewerbebau.

Außerdem wird das Spektrum aus dem Hoch- und Tiefbau einschließlich Bauunternehmen, die für öffentliche Auftraggeber tätig sind, abgedeckt.

Jeder Kunde bekommt einen Gebietsschutz und hat dadurch eine vertraglich garantierte Alleinstellung für das relevante Marktumfeld bzw. seinen Landkreis.

Themen: Qualitäts-Empfehlungsmarketing, Bewertungsmarketing, Performancemarketing, Wettbewerbsabgrenzung, Abgrenzungsmarketing.

Sichern auch Sie Ihrem Bauunternehmen einen Wettbewerbsvorsprung durch eine einzigartige Qualitäts-Abgrenzung!

Für die Qualitätsgemeinschaft

Theo van der Burgt
(Geschäftsführer)


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Bauherrenreport GmbH lesen:

Bauherrenreport GmbH | 19.10.2018

Employer Branding und Mitarbeiterbindung im regionalen Bauunternehmen: Was Mitarbeiter erwarten

Dieser Artikel ist eine Zusammenfassung aus unzähligen Workshops zu dieser Thematik und beschreibt die wesentlichen Erwartungshaltungen von Leistungsträgern in kleineren und mittelständischen Bauunternehmen.   Ergebnisse aus Mitarbeiterworkshops ...
Bauherrenreport GmbH | 18.10.2018

Employer Branding im Fertig- und Massivhaus-Bau: Königsweg über Zufriedene Bauherren gehen

Employer Branding: Kein Konzept, das einfach so gekauft werden kann   Die mittelfristige Entwicklung wird zeigen, welche Bauunternehmen verstanden haben, ihre Unternehmen zur echten Arbeitgebermarke zu entwickeln. Diese ist nicht mit ein paar Market...
Bauherrenreport GmbH | 17.10.2018

Employer Branding: Als regionaler Fertig- oder Massivhaus-Anbieter auf dem Königsweg zur Arbeitgebermarke

Anspruch und Wirklichkeit müssen übereinstimmen   Um die Glaubwürdigkeit um die Marke und das Vertrauen in die Marke als Arbeitgeber zu rechtfertigen, reichen die klassischen Marketinginstrumente nicht aus. Das Image als Arbeitgeber hat in den ...