Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Swiss Business Hub Germany c/o Schweizerisches Generalkonsulat |

Bruno Aregger spricht beim "Turmgespräch" des Swiss Business Hub Germany

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Innovationen und Neuigkeiten aus dem Silicon Valley im Fokus - "Ethische Unternehmen sind der Nährboden für das Wohlergehen der Gesellschaft"


Innovationen und Neuigkeiten aus dem Silicon Valley im Fokus - "Ethische Unternehmen sind der Nährboden für das Wohlergehen der Gesellschaft"Stuttgart, 21. September 2018. Am 17. Oktober findet das "Turmgespräch mit Blick auf die Schweiz" statt. ...

Stuttgart, 21. September 2018.
Am 17. Oktober findet das "Turmgespräch mit Blick auf die Schweiz" statt. Veranstalter ist der Swiss Business Hub Germany, die offizielle Wirtschaftsförderung der Schweiz in Deutschland. Einer der Referenten ist der Business- und Unternehmervordenker Bruno Aregger. Der Schweizer Unternehmer, Buchautor und Vortragsredner beschäftigt sich intensiv mit den Themen Wirtschaftsethik, Management, Unternehmertum und Gründergeist, publiziert Fachbeiträge und Essays. Wenn Aregger am 17. Oktober vor deutschen und schweizerischen Unternehmern spricht, wird er gerade aus dem Silicon Valley zurückgekehrt sein, wo er zu einer fast vierwöchigen Recherchereise unterwegs gewesen sein wird.

"Die Themen Innovation, Digitalisierung und Automatisierung werden unser zukünftiges Wirtschaften massiv beeinflussen", sagt denn auch Claudia Jehle, die beim Swiss Business Hub Germany für die Investitionsförderung zuständig ist und das "Turmgespräch" organisiert. "Ich bin sehr gespannt, was wir erfahren werden. Aber sicher werden es Trends sein, die schon sehr bald hierzulande Einzug halten und die unseren Alltag massiv verändern werden." Im Dialog mit rund 50 Unternehmern aus Deutschland und der Schweiz aus ganz verschiedenen Branchen soll im Rahmen der Veranstaltung über Innovationen gesprochen werden und was diese für die Betriebe, die Mitarbeiter und die Wirtschaftsstandorte bedeuten.

"Ethische Unternehmen sind der Nährboden für unser aller Wohlergehen", lautet das Credo von Bruno Aregger. Ein guter "Unternehmergeist" sei wertvoll für die ganze Gesellschaft. Das gelte trotz und gerade wegen aller Innovationen. Was Künstliche Intelligenz, Automatisierung und Robotisierung bewirken können, hat er sich live im Silicon Valley angesehen. "Wir bekommen da eine neue Herausforderung und Verpflichtung. Wir müssen gestalten. Künstliche Intelligenz wird die Wirtschaft verändern - sowohl positiv als auch negativ", sagt er, betont aber die vielen Chancen und die Standortvorteile der Schweiz. "Wir gehen damit sehr innovativ um. Schon jetzt werden an vielen Stellen die richtigen Weichen gestellt", ist er überzeugt - an Hochschulen, in Unternehmen und sogar bei der öffentlichen Verwaltung. Auch das wird, anhand zahlreicher Beispiele aus der Praxis, Teil des "Turmgespräches" sein.

Für das "Turmgespräch mit Blick auf die Schweiz" am 17. Oktober sind noch Plätze verfügbar. Die Teilnahme ist kostenlos. Beginn ist um 17.45 Uhr. Veranstaltungsort ist der Fernsehturm in Stuttgart. Neben Referenten aus der Wirtschaft stehen an diesem Abend auch Vertreter verschiedener Kantone für Gespräche zur Verfügung. Anmeldungen nimmt der Swiss Business Hub unter stu.sbhgermany@eda.admin.ch entgegen.

Weitere Informationen über den Wirtschaftsstandort Schweiz und dessen Vorteile, die Service- und Beratungsleistungen des Swiss Business Hub Germany sowie viel wertvolles Know-how rund um die Themen Investitionen, Expansion, deutsch-schweizer Wirtschaftsbeziehungen und Export gibt es unter https://www.s-ge.com/de Firmenkontakt
Swiss Business Hub Germany c/o Schweizerisches Generalkonsulat
Britta Thiele-Klapproth
Hirschstrasse 22
70173 Stuttgart
+49 711 22 29 43 29
+49 711 22 29 43 19
stu.sbhgermany@eda.admin.ch
https://www.s-ge.com/de


Pressekontakt
Al-Omary Medien-Management & Consulting Group
Falk S. Al-Omary
Obergraben 11
57072 Siegen
+49 271 3032902
presse@spreeforum.com
http://www.al-omary.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Britta Thiele-Klapproth (Tel.: +49 711 22 29 43 29), verantwortlich.


Keywords: Swiss Business Hub Germany, Schweiz, Bruno Aregger, Schweiz, Wirtschaft, Britta Thiele-Klapproth,Schweizerisches Außenministeriums

Pressemitteilungstext: 489 Wörter, 3971 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Swiss Business Hub Germany c/o Schweizerisches Generalkonsulat


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Swiss Business Hub Germany c/o Schweizerisches Generalkonsulat lesen:

Swiss Business Hub Germany c/o Schweizerisches Generalkonsulat | 14.12.2018

Erste Wahl für Automatisierung und Robotik

Stuttgart, 15. Dezember 2018. Wer sich mit Innovationen wie Robotern, Künstlicher Intelligenz und Automatisierungen beschäftigt, kommt um namhafte Referenzen aus der Schweiz nicht herum. Die Eidgenossen bringen weltweit nicht nur die meisten Erfind...
Swiss Business Hub Germany c/o Schweizerisches Generalkonsulat | 27.11.2018

Die Schweiz: Startup- und Innovationsland im Herzen Europas

Berlin / Stuttgart, 27. November 2018. Am 28. November steigt eine Abendveranstaltung in Berlin für Gründer, Startups und Innovatoren, die sich für den Standort Schweiz interessieren: expanSIOn.berlin heißt das neue Format, das zukünftig regelm...
Swiss Business Hub Germany c/o Schweizerisches Generalkonsulat | 17.10.2018

Großes Interesse am Wirtschaftsstandort Schweiz

Stuttgart, 17. Oktober 2018. Der Wirtschaftsstandort Schweiz wird bei deutschen Unternehmern immer beliebter. Das beweist auch die große Nachfrage nach dem "Turmgespräch" in Stuttgart, das der Swiss Business Hub Germany, die offizielle Wirtschafts...