Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
pei tel Communications GmbH |

PMRExpo 2018: pei tel führt neue Pulverbeschichtung ein

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Nicht immer kann beim Einsatz von Kommunikationsmitteln auf ausreichende Hygiene geachtet werden. Die pei tel Communications GmbH aus Teltow bei Berlin hat daher ihre Mikrofone, Handmikrofone und Mikrofonköpfe mit schwarzem Metallgehäuse jetzt mit einer neuen Pulverbeschichtung versehen. Diese ist nicht nur resistent gegen Handschweiß, sondern verringert auch deutlich die Ansteckungsgefahr durch die Übertragung von Bakterien, Keimen, Viren und Pilzen. Darüber hinaus ist die neue Pulverbeschichtung deutlich kratz- und stoßfester. Die pei tel Communications GmbH zeigt die modifizierten Mikrofone, Handmikrofone und Mikrofonköpfe auf der PMRExpo vom 27. bis zum 29. November 2018 in Köln an Stand F03.

"Kommunikationsmittel im professionellen Einsatz werden häufig nicht nur von einer Person bedient, sondern haben wechselnde Nutzer. Da ist es gut zu wissen, dass man sich um die Hygiene keine Gedanken machen muss", sagt Thomas Martin, Geschäftsführer von pei tel. Zu den Produkten, die mit der neuen Pulverbeschichtung versehen wurden, zählen Mikrofone für stationäre und mobile Einsätze sowie für Spezialanwendungen. Die besonders stabilen und langlebigen Handmikrofone verfügen über verschiedene Schaltkontakte und sind auch für den Einsatz unter erschwerten Umgebungsbedingungen geeignet. Erhältlich sind die Geräte mit dynamischen Mikrofonkapseln sowie mit Elektret-Mikrofonkapseln. Auch wasserfeste Handmikrofone sind Bestandteil des Produktportfolios. Die sehr robusten und universell einsetzbaren Mikrofonköpfe wurden zum mechanischen Anschluss an Schwanenhälse und Halterungen konzipiert.

Neben dem Hygieneaspekt besteht ein weiterer Vorteil der neuen Pulverbeschichtung in der besonderen Kratz- und Stoßfestigkeit. Geräte im professionellen Einsatz unterliegen oft einer starken Beanspruchung, die sich zum Beispiel in Farbveränderungen, Deformationen und Kratzern bemerkbar machen kann. Hier kann die neue Pulverbeschichtung ebenfalls überzeugen und macht die Mikrofone, Handmikrofone und Mikrofonköpfe damit für die Nutzer auch optisch deutlich attraktiver. Besucher der PMRExpo können sich vom 27. bis zum 29. November 2018 in Köln selber ein Bild von den modifizierten Geräten machen. Auf Stand F03 zeigt die pei tel Communications GmbH außerdem zahlreiche weitere Produkte ihres breiten Portfolios an Kommunikationslösungen. Dazu zählen ein neuer spritzwassergeschützter Bedienhandapparat, neue Mikrofonkapseln, die störunempfindlich gegenüber magnetischen Feldern sind, und Systemlösungen, wie die neuen Sprach- und Datenmodule der Serie "PTVoiceBox", die ideal für den Einsatz in M2M- (Machine-to-Machine) und IoT-Anwendungen (Internet of Things) geeignet sind.

Weitere Informationen zu pei tel unter: www.peitel.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Markus Sigmund (Tel.: 0331-81707435), verantwortlich.


Keywords: Beschichtung, Mikrofone, Handmikrofone, Mikrofonköpfe, PMRExpo

Pressemitteilungstext: 364 Wörter, 2889 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: pei tel Communications GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von pei tel Communications GmbH lesen:

pei tel Communications GmbH | 26.11.2018

pei tel präsentiert neue PMR-Systemlösung und Weiterentwicklungen

Ein Gerät, viele Einsatzmöglichkeiten: Die pei tel Communications GmbH aus Teltow bei Berlin bietet mit der PTVoiceBox jetzt ein M2M- und IoT-Modul zur Sprach- und Datenübertragung als Nachrüstlösung. Mit ihr ist es unter anderem möglich, Sprac...
pei tel Communications GmbH | 07.08.2018

pei tel tritt dem Bundesverband PMeV bei

  Die Welt des Mobilfunks ist im Wandel: Immer schneller vollziehen sich technische Entwicklungen, setzen sich neue Standards durch. Um aktuelle Trends noch besser und frühzeitiger identifizieren zu können, tritt die pei tel Communications GmbH a...
pei tel Communications GmbH | 17.07.2018

pei tel unterstützt DLRG mit Kommunikationstechnik

  Sommerzeit ist Wassersportzeit. Wenn es auf der traditionsreichen Regattastrecke in Berlin-Grünau hoch hergeht, ist auch die DLRG Berlin-Lichtenberg mit von der Partie. Die freiwilligen Helfer kümmern sich um Personen, die am, auf und im Wasser ...