Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Speed4Trade GmbH |

Success Story: Maximale Automatisierung für Reifen- & Felgen-Handel

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


REIFF setzt für Online-Shops wie REIFENDISCOUNT.DE sowie eBay & Amazon auf langjährige Partnerschaft und State-Of-The-Art-Technologien


Altenstadt, 27.09.2018: Gerade in der schnelllebigen Welt des Online-Handels kann sich glücklich schätzen, wer einen verlässlichen Partner an seiner Seite hat. So sieht es auch der bekannte Reifen- und Felgenhändler REIFF. Mit Speed4Trade verbindet REIFF eine lange Geschäftsbeziehung. Zusammen werden die Verkaufskanäle weiterentwickelt und das Unternehmen beim Erreichen seiner Ziele unterstützt.



Händler mit Historie

REIFF ist der größte herstellerunabhängige Reifenhändler in Deutschland. Das Unternehmen blickt auf 108 Jahre Erfahrung in der Reifen-/Felgenbranche zurück und ist seit 2017 Teil der European FinTyre Distribution Limited (EfTD). Im Jahr 2016 erzielte REIFF in den drei Marktsegmenten Groß-, Einzel- sowie Onlinehandel/eCommerce rund 340 Millionen Euro Umsatz. REIFENDISCOUNT.DE ist einer der erfolgreichsten deutschen B2C-Reifen- und Felgen-Online-Shops und zählt deswegen zu den Fokus-Vertriebskanälen REIFFs.

Langjährige Geschäftsbeziehung
Um sich im eCommerce-Umfeld zu behaupten, sieht REIFF im Einsatz von State-Of-The-Art-Technologien die Basis für den Erfolg. Das Ziel: Geringer manueller Aufwand und hohe Automatisierung. Dafür ging REIFF 2008 eine Geschäftsbeziehung mit dem Softwarehersteller Speed4Trade ein, bei der von Anfang an die Chemie stimmte. „Im Aftersales-Umfeld und speziell im Reifenhandel verfügt das Team über sehr viel Expertise und Know-how“, sagt Dr. Jan Herstell, Chief Digital Officer von REIFF Reifen und Autotechnik GmbH.

Shops und Marktplatz-Anbindung
Speed4Trade wurde mit der Shop-Erstellung für REIFENDISCOUNT.DE, PNEUDISCOUNT.CH, REIFF-REIFEN.DE und NETTO-REIFENDISCOUNT.DE betraut. Dafür kam das auf den Kompletträder-Handel ausgerichtete Shopsystem Speed4Trade COMMERCE zum Einsatz. Die Online-Shops bieten Kunden einige Vorzüge wie vorkonfigurierte Komplettradpaket-Angebote, die deutschlandweite Lieferung an Montagepartner oder die Wahlmöglichkeit aus vielen Zahlungsarten.

Mit der eCommerce-Software Speed4Trade CONNECT wurden für REIFENDISCOUNT.DE die Marktplätze eBay und Amazon angebunden. Angebote werden damit marktplatzübergreifend automatisiert eingestellt. Dafür werden Artikeldaten z.B. um marktplatzspezifische Attribute, Bilder, Videos und Beschreibungen angereichert und Reifenprofile mit Reifentestergebnissen namhafter Herausgeber verknüpft. Speed4Trade CONNECT verbindet die Marktplätze mit einem zentralen Backend-System und darüber mit der Warenwirtschaft (eine Eigenentwicklung REIFFs). „Wir profitieren am meisten davon, dass durch die Software alle relevanten Prozesse unkompliziert und zuverlässig automatisch ablaufen“, so Dr. Herstell. „Übernommen wird zum Beispiel die Sortiments- und Lagerbestandssteuerung, das Artikel-Listing auf den Marktplätzen, das Abholen und Anlegen der Aufträge in unserem Warenwirtschaftssystem und die Zahlungsabwicklung.“

Weitere Zusammenarbeit
Das Ergebnis: Maximal möglicher Automatisierungsgrad und Einsparung manuellen Pflegeaufwands. Die REIFF-Vertriebskanäle laufen erfolgreich. Mit über 95% entfällt der Großteil des Geschäftsvolumens (bei einer Auftragsmenge im sechsstelligen Bereich) auf den REIFENDISCOUNT.DE-Shop und -eBay-Kanal. REIFENDISCOUNT.DE verzeichnet über 70.000 positive Kundenbewertungen und wurde von COMPUTER BILD über mehrere Jahre wiederholt als „TOP-SHOP“ prämiert.

Darum wird REIFF weitere Projekte mit dem Softwarehersteller verwirklichen. Rechtzeitig zur Umbereifungszeit wurde zuletzt der Reifen- & Felgenkonfigurator Speed4Trade WHEEL in REIFENDISCOUNT.DE implementiert. Im aktuellen Geschäftsjahr folgt die Integration in weitere Shops. „Von Speed4Trade WHEEL erwarten wir eine steigende Kundenzufriedenheit und daraus folgend eine – insbesondere im Mobile-Bereich – steigende Konversionsrate“, so Dr. Herstell. Nächster Meilenstein wird ein höchst individuelles, mehrmandantenfähiges Multi-Shopsystem. Mit ihm als „Unterbau“ können weitere internationale Rollouts von Tochterfirmen als Sub-Shops schnell und effizient realisiert werden. Dr. Herstell ist mit der Zusammenarbeit sehr zufrieden: „Bei Diskussionen über fach- und produktspezifische Themen stehen wir bei Speed4Trade kompetenten Ansprechpartnern gegenüber, die auch komplexere Zusammenhänge innerhalb unserer Produkt-Range effizient in technische Lösungen übersetzen.“

Dr. Jan Herstell, Chief Digital Officer der REIFF Reifen und Autotechnik GmbH: „Es ist nicht häufig der Fall, einen Dienstleister zu haben, mit dem die Zusammenarbeit sowohl auf fachlicher als auch auf persönlicher Ebene als derart positiv, konstruktiv und zukunftsgewandt zu beschreiben ist.“

Die gesamte Success Story und weitere Details sind zu finden unter: www.speed4trade.com/downloads/Speed4Trade-Success-Story-REIFF.pdf


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anja Melchior (Tel.: +49960294440), verantwortlich.


Keywords: Success Story, Anwenderbericht, Geschäftspartner, Geschäftsbeziehung, Online-Shop, Marktplätze, Reifen- und Felgenkonfigurator, Automatisierung, Software, Reifen- und Felgenhandel

Pressemitteilungstext: 512 Wörter, 4701 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Speed4Trade GmbH

Die Speed4Trade GmbH entwickelt Software für digitalen Handel. Das eCommerce-Softwarehaus ist darauf spezialisiert, Plattformen aufzubauen (z. B. Online-Shops, Marktplätze, Serviceportale) und mit vorhandenen IT-Systemen zu vernetzen. Speed4Trade begleitet primär Hersteller und Händler des Kfz-Teile- und Reifenmarktes dabei, digitale Geschäftsmodelle mit automatisierten Prozessen zu verwirklichen. Mit der Vision „Kundennähe durch digitale Lösungen“ verschafft Speed4Trade Anbietern effizient, sicher und kostenreduziert Zugang zu Kunden und Umsatz. Seit über 15 Jahren unterstützen die erfahrenen Softwarearchitekten ihre Kunden in allen Phasen ihrer Digitalisierungsprojekte, von Beratung an. Das international tätige, inhabergeführte Softwarehaus mit 100 Mitarbeitern ist im bayerischen Altenstadt an der Waldnaab ansässig.

www.speed4trade.com


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Speed4Trade GmbH lesen:

Speed4Trade GmbH | 21.05.2019

Real.de-Anbindung von Speed4Trade: Marktplatzhandel für Kfz-Teile-Händler jetzt noch wirkungsvoller


  Altenstadt, 21.05.2019: Autoteile- und Reifenhändler können ihre Produkte jetzt zielgerichteter über real.de verkaufen. Der Online-Marktplatz real.de hat in seiner Kfz-Ersatzteile-Kategorie eine neue Filteroption integriert, die die Produktsuche verbessert. Das macht den Handelsplatz für Kfz-Teile- und -Reifenhändler wirkungsvoller. Speed4Trade bindet Händler an real.de und weitere bekan...
Speed4Trade GmbH | 22.02.2019

Speed4Trade macht neueste Teilehandel-Trends auf nationalen und internationalen Fachveranstaltungen aus


Dieses Jahr ist das eCommerce-Expertenteam besonders auf die Vorträge zu Plattformen im Automotive-Umfeld gespannt. Bei den vergangenen Veranstaltungen wurden zum Beispiel Plattform-Lösungen andiskutiert, mit deren Hilfe das Fahrzeug künftig selbst den Bedarf an Ersatzteilen erkennt, diese selbstständig bestellt und den Reparaturtermin in der Werkstatt beauftragt. Aber in den meisten Fällen ...
Speed4Trade GmbH | 24.01.2019

Speed4Trade veröffentlicht Trendreport mit Schwerpunkt auf digitalen Handelsplattformen im Kfz-Aftermarket


Altenstadt, 24.01.2019: Ein Report für die Fragen, die den Anbietern im Automotive Aftersales-Market unter den Nägeln brennen – mit diesem Anspruch hat Softwarehersteller Speed4Trade jetzt den neuen Trendreport veröffentlicht. Der Trendreport bietet auf 19 Seiten Erfahrungsberichte, Checklisten und Studienergebnisse zum Kfz-Aftermarket. Er beleuchtet, wie sich der Markt entwickelt und worauf...