Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Hochschule Weserbergland |

Chancen, Nutzen und Risiken der Cloud

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Kostenloser Vortrag an der Hochschule Weserbergland


Im Rahmen der Vortragsreihe an der Hochschule Weserbergland (HSW) beschäftigt sich der nächste Vortragsabend mit der Cloud. Jens Hittmeyer (KWS SAAT SE) gibt in seinem Fachvortag am 10. Oktober 2018 einen Einblick in die Welt der Datenwolke. Die Cloud...

Hameln, 28.09.2018 (PresseBox) - Im Rahmen der Vortragsreihe an der Hochschule Weserbergland (HSW) beschäftigt sich der nächste Vortragsabend mit der Cloud. Jens Hittmeyer (KWS SAAT SE) gibt in seinem Fachvortag am 10. Oktober 2018 einen Einblick in die Welt der Datenwolke.

Die Cloud – wie gehe ich als CIO, Studierender, Unternehmer, Arbeitnehmer und nicht zuletzt als Privatanwender damit um? Welche Chancen, Herausforderungen und Risiken bietet die Cloud? Welchen Nutzen kann ich daraus ziehen, was muss ich dabei beachten? Welche innovativen Geschäftsmodelle funktionieren ausschließlich auf Basis der Cloud, was können wir daraus lernen? Und welche disruptiven Impulse gehen von „Plattformen“ und dem „Internet of Things“ (IoT) aus?

Unter dem Titel „Chancen, Nutzen und Risiken der Cloud“ beantwortet Jens Hittmeyer diese Fragen und geht darauf ein, welche Möglichkeiten und Unsicherheiten sich hinter der Cloud verbergen. Am Ende des Vortrags freut sich der Referent auf einen regen Austausch mit dem Publikum. Gastgebender Professor ist Prof. Dr. Holger Hütte, Professor für Maschinenbau und Produktionsmanagement an der HSW.

Termin

Mittwoch, 10. Oktober 2018

17:30 Uhr

Hochschule Weserbergland

4. Etage

Anmeldungen nimmt Pauline Schneiders per E-Mail an schneiders@hsw-hameln.de entgegen.

Zum Referenten

Jens Hittmeyer ist seit Februar 2017 CIO der KWS SAAT SE. Davor sammelte Hittmeyer über 30 Jahre lang berufliche Erfahrungen in IT-Führungspositionen bei Daiichi Sankyo und Aenova (Pharma), Maxdata (Hardware-Fertigung), IVG (Immobilien) sowie der ACS Systemberatung (Consulting).


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 215 Wörter, 1767 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema