Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Praxis+Initiativbüro Hamburg |

Dr. Hans-Georg Rollny aus Schwäbisch-Gmünd kommt ins Fernsehen - in der neue Sendereihe "Expedition: Praxis". Sendetermin am 21.10.2018 um 13:45 Uhr

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


"Expedition: Praxis" heißt die neue Sendereihe des frei empfangbaren Gesundheitsfernsehsenders health tv / In einer der ersten Folgen ist Moderatorin Kerstin Birk auf Stippvisite in der Zahnarztpraxis von Dr. Hans-Georg Rollny


In ganz Deutschland macht sich Moderatorin Kerstin Birk auf der Suche nach den Storys Behind The Doc. Mit „Expedition: Praxis“ wirft sie einen ebenso forschen wie forschenden Blick hinter die Kulissen des Praxisalltags: Es geht um abenteuerliche Passionen...

Hamburg, 15.10.2018 (PresseBox) - In ganz Deutschland macht sich Moderatorin Kerstin Birk auf der Suche nach den Storys Behind The Doc. Mit „Expedition: Praxis“ wirft sie einen ebenso forschen wie forschenden Blick hinter die Kulissen des Praxisalltags: Es geht um abenteuerliche Passionen und verrückte Hobbys, um soziales Engagement und bewundernswerte Aktivitäten, aber auch um medizinische Innovationen und ungewöhnliche Behandlungsmethoden. Im Mittelpunkt stehen dabei stets bemerkenswerte Persönlichkeiten.

Einer dieser besonderen Ärzte ist Dr. Hans-Georg Rollny aus Schwäbisch-Gmünd. Der Zahnarzt ist ein großer Kunstliebhaber und stellt besondere Werke in seinen Praxisräumen aus. Aktuell sind es die Arbeiten von Birgit Ziegert, einer deutschen Künstlerin, die mit dem Down-Syndrom geboren wurde. Ihre Skulpturen, für die sie Acrylfarbe oder Tusche auf Leinwand, Bootslack auf Holz oder Filzstift auf Plastikplanen und Stoff aufbringt, werden der Art Brut zugerechnet.

Unter ästhetischen Gesichtspunkten sieht Dr. Rollny einen klaren Zusammenhang zwischen der Kunst und seinem Beruf, der Zahnheilkunde. „Außerdem wird meine Praxis durch die Kunstwerke zu einem Ort der Ruhe und Entspannung“, erklärt er der Moderatorin und den Zuschauern. Wenn er mit seinen Patienten über die Skulpturen ins Gespräch komme, vergessen viele, die auf seinem Behandlungsstuhl Platz nehmen, glatt ihre Angst vor dem Zahnarzt. „Das funktioniert wirklich“, bestätigt Dr. Rollny vergnügt.

Ausgestrahlt wird die Folge von „Expedition: Praxis“ über Dr. Rollny am 21.10.2018 um 13:45 Uhr bei health tv, Deutschlands großem, frei empfangbaren Gesundheitsfernsehsender.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 222 Wörter, 1711 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Praxis+Initiativbüro Hamburg lesen:

Praxis+Initiativbüro Hamburg | 03.12.2018

Dr. Jörn Thiemer aus Bochum kommt ins Fernsehen - in der neuen Sendereihe "Expedition: Praxis". Ausstrahlungstermin ist der 09.12.2018 um 13:45 Uhr

Hamburg, 03.12.2018 (PresseBox) - Mit „Expedition: Praxis“ wirft sie einen ebenso forschen wie forschenden Blick hinter die Alltagskulissen deutscher Arztpraxen und entdeckt dabei tolle Geschichten: Es geht um abenteuerliche Passionen und verrüc...
Praxis+Initiativbüro Hamburg | 30.11.2018

"Mannequin Challenge mit Ärzten" als Initial und Symbol für die Weiterentwicklung von Service-Qualität und Praxiskultur

Hamburg, 30.11.2018 (PresseBox) - Zeitliche begrenzte, absolute Bewegungslosigkeit, das Verharren in einer Position, mit einer starren Geste, eingefrorener Mimik – das ist eine sogenannte „Mannequin Challenge“, die vor zwei Jahren durch das Int...
Praxis+Initiativbüro Hamburg | 26.11.2018

Die Fachpraxis für Kieferorthopädie von Dr. Heike Siekmann aus Bielefeld erhält "Branchen-Oscar" für vorbildliche Praxiskultur

Hamburg, 26.11.2018 (PresseBox) - Die Fachpraxis für Kieferorthopädie von Dr. Heike Siekmann aus Bielefeld erhielt diese besondere Ehrung im Rahmen der diesjährigen Vergabe der Jury-Sonderpreise in Hamburg. „Dass ich den Preis gewonnen haben, da...