Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ECOVENTA GmbH - Agentur für ökologische Veranstaltungen |

ÖKO MEETS VEGAN IN FRANKFURT 27./28. Oktober

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Seit 2015 touren die Veranstalter der Berliner Agentur ECOVENTA durch Deutschland und werben mit der Veggienale & FairGoods für einen nachhaltigeren Konsumalltag -

Veggienale & FairGoods am 27. und 28. Oktober 2018 in der Jahrhunderthalle



Berlin/Frankfurt (10/2018). Seit 2015 touren die Veranstalter der Berliner Agentur ECOVENTA durch Deutschland und werben mit der Veggienale & FairGoods für einen nachhaltigeren Konsumalltag - im Idealfall frei von tierischen Produkten. Zum dritten Mal macht das deutschlandweit einzigartige Konzept unter dem Motto "Öko meets vegan" Station in der Rhein-Main-Region, dieses Mal in der Frankfurter Jahrhunderthalle. Das Themenspektrum reicht u.a. von aktueller Eco Fashion, veganer Naturkosmetik, Ökostrom und nachhaltigen Geldanlagen bis hin zu Angeboten zur pflanzenbasierten, gesunden Ernährungs- und Lebensweise. Es darf vor allem viel verkostet werden. "Wir wollen informieren, aufklären und inspirieren - vor allem aber zeigen, dass Nachhaltigkeit im Alltag und ein veganer Lebensstil keine Kompromisse sind, sondern ein Mehr an Vielfalt und Lebensqualität bedeuten können", so Sechert. Dazu soll auch das umfangreiche Rahmenprogramm mit über 30 verschiedenen Programmpunkten beitragen wie etwa Kochshows, interaktive Fachvorträge, Workshops zum Mitmachen und Aktionen für Kinder wie z.B. Theateraufführungen, Kinderschminken und Bastelworkshops.





Die Highlights im Programm (Auszug):



"Biozyklisch-veganer Anbau - Gemüse mal ganz ohne Mist" (Samstag 12.30)

"Kochshow: Leaf to Root - von Blatt bis Wurzel" (Samstag 14.30)

"Keine Kohle für die Kohle - Saubere Rendite" (Samstag 12.00)

"Veganklischee adé! Kritische Fragen veganer Ernährung wissenschaftlich erklärt" (Samstag 16.30)

"Veggie for Kids - Veganes Kochen mit Kindern und Jugendlichen" (Sonntag 12.30)

"Podiumsdiskussion: Cultured Meat - Ist Laborfleisch eine Alternative?" (Sonntag 13.30)



Die Öffnungszeiten sind Samstag 27. Oktober und Sonntag 28. September 2018 jeweils von 11.00 bis 18.00 Uhr. Der Eintritt kostet an der Tageskasse 8,00 EUR, ermäßigt 6,00 EUR. Tickets gibt es auch und vergünstigt im Online-Vorverkauf ab 5,00 EUR. Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt.





Tipp: Zeitig vor Ort sein lohnt sich, denn die ersten 250 Tagesgäste erhalten jeweils ein gratis Goodiebag prall gefüllt mit Fachmagazinen, Snacks, Produktproben und Gutscheinen - solange der Vorrat reicht.



Alle Informationen zu den Ausstellern sind abrufbar unter den folgenden Links



https://fairgoods.info/begegnen/frankfurt-2018

https://veggienale.de/aussteller





Ticket-Links:

http://fairgoods.info/tickets

https://veggienale.de/tickets







Weitere Termine der Veggienale & FairGoods 2019:



Münster, MCC Halle Münsterland am 2./3. März ´19

Freiburg, Messe am 23./24. März ´19

Nürnberg, Ofenwerk am 13./14. April ´19

Hannover, Hannover Congress Centrum am 27./28. April ´19

Köln, The New Yorker Dock.One am 21./22. September ´19

Frankfurt am Main, Jahrhunderthalle am 5./6. Oktober ´19

Leipzig, agra-Veranstaltungsgelände am 19./20. Oktober ´19

Hamburg, Cruise Center Altona am 30. November/1. Dezember ´19


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Daniel Sechert (Tel.: 030 555775201), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 456 Wörter, 3675 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: ECOVENTA GmbH - Agentur für ökologische Veranstaltungen


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema