Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Schneider Electric GmbH |

BAU-Messe München: Schneider Electric und Merten zeigen neue Produkte und Lösungen im Wohnbaubereich

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Schwerpunkt des Messeauftritts ist das neue Wiser-System

Wiehl, 26. Oktober - Schneider Electric und Merten werden im kommenden Jahr erstmals auf der Messe BAU in München vertreten sein (14. bis 19. Januar 2019). Im Mittelpunkt des Messeauftritts in Halle C2, Stand 109 steht Wiser, das neue System, mit dem der Spezialist für Energiemanagement ein umfassendes Angebot an vernetzten Lösungen für den privaten Wohnbereich präsentiert.



Über die Wiser App können Benutzer auf Knopfdruck jederzeit ihren Energieverbrauch messen und zentrale Funktionen wie Heizung, Beleuchtung und Jalousien mit Merten-Produkten bedarfsgerecht steuern. Das Wiser-System ist modular und ermöglicht so einen schrittweisen Einstieg in die Smart-Home-Welt. Ergänzt wird es mit dem neuen Wiser Home Touch: Als logistisches Zentrum vernetzt und kontrolliert er alle Wiser-Funktionen in einem Gerät und ermöglicht den Zugriff per Wiser App auch von unterwegs.



Schneider Electric ist überdies als Kooperationspartner der GGT Deutsche Gesellschaft für Gerontotechnik® vertreten. Im Rahmen ihrer Sonderschau zum generationengerechten Bauen wird die GGT in Halle A6, Stand 139 eine exklusiv von Schneider Electric im Bereich moderner Gebäudeautomation ausgestattete reale Wohnimmobilie zum Thema "Smart Living - Mensch, Gebäude, Technik" errichten.



Ausführliche Informationen über Wiser gibt es unter www.merten.de/wiser oder www.schneider-electric.de/wiser, mehr zur Messe finden Sie unter www.bau-muenchen.com.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Thomas Hammermeister (Tel.: 02102 404 - 94 59), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 211 Wörter, 1789 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Schneider Electric GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Schneider Electric GmbH lesen:

Schneider Electric GmbH | 22.03.2019

Schneider Electric: Christophe de Maistre ist neuer Zone President für die DACH-Region


Ratingen, März 2019 - Neuer Zone President des Schneider Electric Konzerns für die DACH-Region Schweiz, Österreich und Deutschland ist Christophe de Maistre. De Maistre kam 2017 als Executive Vice President der Partner Projects Division zu dem Energiespezialisten. In 2018 bereitete er die Integration von Larsen & Toubro Electrical & Automation in die indische Organisation von Schneider vor, ein...
Schneider Electric GmbH | 14.03.2019

Schneider Electric Austria für familienfreundliche Personalpolitik ausgezeichnet


Wien, März 2019 - Schneider Electric Austria ist für seine familienfreundliche Personalpolitik mit dem Audit "berufundfamilie" sowie "hochschuleundfamilie" ausgezeichnet worden. Das staatliche Gütezeichen wurde von Juliane Bogner-Strauß, Bundesministerin für Frauen, Familien und Jugend, auf einer feierlichen Veranstaltung in der Aula der Wissenschaften in Wien verliehen. "Wir haben dieses Ze...
Schneider Electric GmbH | 07.03.2019

Schneider Electric: Smarte Temperaturregelung mit Wiser


Wiehl, März 2019 - Merten by Schneider Electric präsentiert mit dem Wiser Heizkörperthermostat eine intelligente Temperaturregelung für den Wohnbau 4.0. Das energiesparende Heizkörperthermostat bietet eine unabhängige, bedarfsgebundene Zeit- und Temperatursteuerung, die für jeden Raum exakt und individuell eingestellt werden kann. Mit der Steuerungseinheit Wiser Home Touch kann das smarte H...