Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Mediengruppe Telematik-Markt.de |

Forschungsarbeit der initions AG erhält Gütesiegel „Innovativ durch Forschung“

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die initions AG ist ein geprüftes Mitglied der TOPLIST der Telematik



Hamburg, 25.10.2018.

Die initions AG wurde jetzt bereits zum zweiten Mal mit dem Gütesiegel „Innovativ durch Forschung“ ausgezeichnet. Das vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V. verliehene Siegel erhalten Unternehmen, die sich durch besondere Leistungen in der Forschung und Entwicklung (FuE) auszeichnen. Das Siegel wurde 2014 erstmalig vergeben und ist zwei Jahre gültig.

 

Das Gütesiegel „Innovativ durch Forschung“. Bild: initions AG

 

 

Die Vergabe des Gütesiegels erfolgt im Rahmen einer zweijährlichen Erhebung über „Forschung und Entwicklung der Wirtschaft in Deutschland“, die der Stifterverband im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) durchführt. Die Daten nutzt die Bundesregierung für ihre Wirtschafts-, Innovations- und Technologiepolitik. Die Ergebnisse werden auch Unternehmen, Wirtschaftsverbänden und Forschungsinstituten zur Verfügung gestellt.

 

„Das Betreiben eigener Forschung im IT-Bereich ist Teil unserer Unternehmenskultur“, betont Dr. Stefan Anschütz, Vorstandsmitglied der initions AG. Die innovativen Funktionen des integrierten Transportleitstand- und Telematiksystems Opheo würden zeigen, dass „die hohen Kosten für F&E gut angelegtes Geld“ sind.

 

Zu den aktuellen Neuerungen der initions AG zählen zum Beispiel die vollautomatische Tourenplanung mit dem ixOptimizer und der roadEngine. Damit unterstützt Opheo die Disponenten und liefert auf Grundlage der von initions entwickelten Smart Planning Technologie schon während der Disposition Kennzahlen für den aktuellen Plan.

 

 

Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V.

 

Der Stifterverband ist einer der größten privaten Wissenschaftsförderer in Deutschland. Neben seinem Engagement für akademischen Nachwuchs, exzellente Hochschulen und Spitzenforschung ist es ebenfalls seine Aufgabe, das deutsche Forschungs- und Innovationssystem zu untersuchen und zu bewerten. Wie viel investiert die Wirtschaft in Forschung und Entwicklung in Deutschland? Welche Auswirkungen hat das auf die Zukunftsfähigkeit dieses Landes? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt der FuE-Erhebung, die die Wissenschaftsstatistik im Stifterverband jährlich im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung durchführt. Quelle: initions AG


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Klischewsky (Tel.: +49 4102 2054-540 ), verantwortlich.


Keywords: Ortung, Navigation, Telematik, Datenübertragung, Tourenplanung

Pressemitteilungstext: 316 Wörter, 3130 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Mediengruppe Telematik-Markt.de

Telematik-Markt.de – die führende Mediengruppe der Telematik-Branche

Die Mediengruppe Telematik-Markt.de verfolgt das Ziel, dieser Technologie und Forschung einen allumfassenden „Markt‐ und Informationsplatz“ zwischen Herstellern und Anwendern zu schaffen, um die noch recht junge und innovative Telematik‐Branche näher in das Blickfeld der Öffentlichkeit zu rücken.

Telematik-Markt.de bindet hierzu bundesweit kompetente Fachjournalisten und Marketing‐Profis, die mit den Unternehmen, Institutionen, Universitäten und Verbänden der Telematik‐Branche permanent kommunizieren und vereint alle beteiligten Stellen auf dieser „öffentlichen Bühne“.

Sie bündelt in ihrer TOPLIST der Telematik alle Anbieter der Branche im deutschsprachigen Raum und gibt dort einen Überblick auf die unabhängig geprüften Telematik-Anbieter.

Telematik-Markt.de lobt im jährlichen Wechsel von Fahrzeug- und Human-Telematik mit Partnern, wie dem VDA (Verband der Automobilindustrie), den Telematik Award aus.

MKK – Marktkommunikation ist Herausgeberin des Telematik-Markt.de sowie des Telematik.TV.


Mediengruppe Telematik-Markt.de
Peter Klischewsky
Hamburger Str. 17
22926 Ahrensburg / Hamburg
Tel.: +49 4102 20545-40
Fax: +49 4102 20545-43
redaktion@telematik-markt.de

Telematik.TV
http://www.telematik.tv
Tel.: +49 4102 20545-42
Fax: +49 4102 20545-43
ttv@telematik-markt.de


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Mediengruppe Telematik-Markt.de lesen:

Mediengruppe Telematik-Markt.de | 24.06.2019

Elektrifizierung von Straßen für Oberleitungs-Lkw mit Hybridantrieb


Koblenz, 20.06.2019. Kein CO2-Fußabdruck, leisere Fahrzeuge, gutes Fahrverhalten und keine Abgase: Das kontinuierliche Aufladen entlang der Elektrostraßen birgt ein enormes Potenzial für den Schwerlastverkehr.     Der Hybrid Oberleitungs-Lkw. Bild: Scania     Auf einer dicht befahrenen Autobahn nähert sich ein Hybrid-Lkw (Plug-in-Hybrid, PHEV) mit Auflieger einem längeren Streckenabschn...
Mediengruppe Telematik-Markt.de | 18.06.2019

Erste Ergebnisse zum Praxistest der elektrischen Oberleitungs-Lkw von Scania


Koblenz/Brunn am Gebirge, 18.06.2019. Seit 22. Mai 2019 gehört zum Fuhrpark der Spedition Schanz aus Ober-Ramstadt auch ein Oberleitungs-Lkw. Mehrmals täglich transportiert der Fahrer mit dem Scania R 450 Hybrid seine Fracht vom Odenwald nach Frankfurt-Ost und nutzt dabei auch die Oberleitung der A5-Teststrecke – mit ersten positiven Ergebnissen.     Der Scania R 450 Oberle...
Mediengruppe Telematik-Markt.de | 18.06.2019

Kompaktes Head-up-Display für Sportwagen


Hannover, 17.06.2019. Unter Führung des eigenen Entwicklungs- und Produktionsdienstleisters Continental Engineering Services hat das Technologieunternehmen Continental ein besonders kleinvolumiges und leistungsstarkes Head-up-Display (HUD) entwickelt, das sich speziell für die Integration in Cockpits mit kleinem Bauraum wie zum Beispiel Sportwagen eignet.    Die Head-up-Displays im Vergleich...