Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SIDOUN International GmbH |

Künftig ohne BIM-Manager überleben

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


SIDOUN International GmbH mit dem praxistauglichen „BIM für den Architekten“ - dem einzigen BIM ohne Schnittstelle


Was, wenn Ihr Auftraggeber eine BIM-Software vorschreibt? Passen meine Schnittstellen überhaupt zu BIM? Wie verknüpfe ich BIM mit meiner Ausschreibung? Und was bringt mir BIM unterm Strich?
Fragen über Fragen…



Stellen Sie sich vor, Sie könnten praxistaugliche Antworten auf all diese BIM-Fragen bekommen und die Lösung ist zum Greifen nah“, so die Worte des Entwicklers für AVA-Software mit Kostenmanagement + Baukalkulation SIDOUN International.

 

Der Freiburger Entwickler von AVA-Software verspricht mit seiner aktuellen Innovation G-BIM (Innovationspreis IT 2018 der Initiative Mittelstand) durchgängige und transparente Bauprozesse für alle an einem Bauprojekt beteiligten Mitarbeiter. Hierbei funktioniert das BIM aus dem Hause SIDOUN ohne die Verwendung von problembehafteten Schnittstellen.

 

Gérard Sidoun, Gründer und Geschäftsleiter des Freiburger Software-Unternehmens:
„Den Kern von G-BIM bildet die Verschmelzung des aktuellen AVA-Software-Produkts SIDOUN Globe mit der CAD. Bei G-BIM arbeiten Anwender mit einer gemeinsamen Datenbasis von CAD und AVA. Dies bedeutet, dass auf sämtlichen Ebenen des BIM Prozesses bei einer Datenänderung - entweder auf AVA- oder auf CAD-Seite - eine automatische Synchronisation (Aktualisierung) in Echtzeit erfolgt.

Die in der CAD über den Online Dienst DBD-BIM angereicherten Qualitäten werden inklusive VOB-gerechten Mengen in das Gebäudemodell der AVA-Software übernommen. Texte, Preise und Zeiten für die LV-Positionen werden über den Dienst STLB-Bau Online generiert. Texte erstellt der Anwender darüber hinaus über das Anlegen manuelle LV-Positionen oder aber auf Basis früherer Projekte. Hierbei erfolgt auch immer die sofortige Aktualisierung der entsprechenden Qualitäten in der CAD. Auch nach dem Einholen neuer Preise oder Zeiten aktualisiert sich das Gebäudemodell in der AVA automatisch. So gelangt der Anwender schnell und direkt zu seiner aktualisierten Kostenermittlung aus der CAD.“

 

Für den praktikablen Projektworkflow mit G-BIM und alle offenen Fragen zum Thema BIM können sich Interessenten über die Internetseiten www.sidoun.de für mehrere aktuelle Veranstaltungen der SIDOUN International GmbH vormerken lassen.

 

 Dies sind zum einen die sogenannten interaktiven BIM „Kombi-Webinare“, welche ab circa Mitte November starten. Die beiden aufeinanderfolgenden Webinare gliedern sich jeweils in einen theoretischen und einen praktischen Teil. Der theoretische Part behandelt hierbei die Wahrheit der aktuellen BIM-Entwicklung. Der praktische Part beschäftigt sich mit G-BIM und dessen Anwendung in der AVA-Software SIDOUN Globe.

Die Webinar Teilnehmer können während des Seminars Fragen per Textnachricht schicken, welche im Anschluss gesammelt, behandelt und veröffentlicht werden (Nähere Informationen und Anmeldung hier).

 

Ein weiteres Highlight ist eine erstmalig stattfindende Roadshow in Berlin, am Donnerstag, den 15. November 2018 mit dem Thema „Die Bedeutung von BIM für Sie als Architekt“. Die Veranstaltung beinhaltet Vorträge von Gérard Sidoun, dem Geschäftsführer der SIDOUN International GmbH und Herrn Dr. Gerald Faschingbauer, dem Geschäftsführer der Dr. Schiller & Partner GmbH - Dynamische BauDaten (Nähere Informationen und Anmeldung hier).

 

Gespannt sein dürfen Interessenten auch auf das exklusive „Freigabe-Event“ von G-BIM auf der Messe BAU 2019 in München, vom 14. Bis 19. Januar 2019.

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Carina Maierhofer (Tel.: 0761385060), verantwortlich.


Keywords: bim, ava-software, g-bim, bim-manager, schnittstelle

Pressemitteilungstext: 460 Wörter, 4065 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: SIDOUN International GmbH

SIDOUN ist der Innovationsführer für Bausoftware: Ausschreibungs-, Vergabe-, Abrechnungssoftware (AVA) + Kalkulation + Kostenmanagement in Deutschland und Europa.
Mit der mehrfach prämierten Bausoftware SIDOUN Globe® bietet das Unternehmen eine einzigartige innovative Software-Lösung für anspruchsvolle Bauprojekte an.
Bei SIDOUN stehen immer die individuellen Bedürfnisse der Kunden im Fokus der Software-Entwicklung. Die Kunden sind so vielfältig, wie die Möglichkeiten die SIDOUN Globe® bietet. Architekten, Bauingenieure, Kommunen, Städte, Facility Manager, Konzerne und viele weitere Anwender loben SIDOUN Globe® für seine Leistungsstärke.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SIDOUN International GmbH lesen:

SIDOUN International GmbH | 12.10.2018

Ungeliebte GAEB-Fehler – es geht auch ohne!

Zeit ist Geld! Und solange sich auch nur ein einziger GAEB-Fehler in der Datei tummelt, genau solange kann auch die Bearbeitung von beispielsweise Vergabeunterlagen nicht beendet werden. Ausschreibende Firmen müssen sich mit diesem bestehenden Miss...
SIDOUN International GmbH | 14.09.2018

Barrierefrei ohne GAEB ausschreiben mit den richtigen AVA-Software-Tools

Laut dem AVA-Software-Entwickler SIDOUN International aus Freiburg gibt es für Unternehmen, die nicht mit GAEB arbeiten, eine praktikable und effiziente Lösung auf direktem Weg, ohne Schnittstelle – sie heißt Microsoft Excel. Das Unternehmen ver...
SIDOUN International GmbH | 18.08.2018

Der Innovationsführer mit passgenauer AVA-Software für Groß und Klein

Das Unternehmen bedient mit seiner Software ausschreibende Firmen der gesamten Baubranche. Vom kleinen Architekten-/Ingenieur oder Planungsbüro über Städte und Kommunen, Anlagenbauer, Unternehmen der Wohnungswirtschaft bis hin zu großen Baukonzer...