Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

PCS Systemtechnik beendet das Geschäftsjahr mit stabilem Wachstum und dem Fokus auf vernetzte Sicherheitslösungen.

Von PCS Systemtechnik gmbh

PCS Systemtechnik GmbH, beendete am 30. Juni 2018 das Geschäftsjahr mit einem Umsatz von 20,3 Millionen Euro. Als Spezialist für Sicherheitstechnik und Datenerfassung konnte PCS das Ergebnis weiter steigern und die 20 Millionen-Grenze im Umsatz überschreiten.
PCS Systemtechnik GmbH, beendete am 30. Juni 2018 das Geschäftsjahr mit einem Umsatz von 20,3 Millionen Euro. Als Spezialist für Sicherheitstechnik und Datenerfassung konnte PCS das Ergebnis weiter steigern und die 20 Millionen-Grenze im Umsatz überschreiten. Mit wachsendem Projektvolumen wurde im letzten Jahr auch die Anzahl der Mitarbeiter weiter erhöht auf inzwischen 125 Kolleginnen und Kollegen. Zufrieden mit dem Ergebnis zeigte sich PCS Geschäftsführer Walter Elsner und blickt zuversichtlich in die Zukunft: "Der Sicherheitsmarkt ist ein Wachstumsmarkt und dies ist auf ein gestiegenes Sicherheitsbedürfnis zurückzuführen. Zusammenwachsende Lösungen von Zutrittssteuerung, Video und anderen Gewerken sind allein schon aus Kostengründen gefragt. Da sieht PCS noch viel Wachstumspotential im Projektgeschäft."

Im letzten Geschäftsjahr wurden besonders umfangreiche Kundenprojekte realisiert.
Einige Leuchtturm-Projekte, bei denen die Kompetenz und die Dienstleistung des ganzen Hauses PCS gefordert waren, haben das Knowhow der PCS genutzt und zum Wachstum beigetragen. In diesen umfangreichen Projekten standen vor allem die vernetzten Sicherheitslösungen im Vordergrund, wie zum Beispiel die Integration von Zutritts- und Zufahrtskontrolle, Aufzugsteuerung, Offline-Zutrittskontrolle, Zeiterfassung, Kartenmanagement und Videoüberwachung.

Geschäftsführer Walter Elsner betont, dass die PCS hervorragend aufgestellt ist und neben exzellenter Datenerfassungs-Hardware als Lösungspartner verstärkt auf Projektdienstleistung im nächsten Geschäftsjahr setzt: "PCS bietet Kunden und Partnern einen wirklichen Mehrwert in der Projektabwicklung und zwar von der Beratung, über die Begehung des Werksgeländes, der Netzwerkanalyse bis hin zur der Projektleitung, der Installation oder der Präventiven Wartung der INTUS Hardware. Wir begleiten unsere Kunden durch alle Phasen des Projekts."
Mehr unter www.pcs.com PCS Kontakt
PCS Systemtechnik
Susanne Plank
Pfälzer-Wald-Str. 36
81539 München
089 68004-407
splank@pcs.com
https://www.pcs.com
30. Okt 2018

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung bisher (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Susanne Plank (Tel.: 089 68004-407), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 279 Wörter, 2335 Zeichen. Artikel reklamieren

PCS Systemtechnik GmbH ist einer der führenden deutschen Hersteller von Hard- und Software für Zeiterfassung, Zutrittskontrolle, Biometrie, Videoüberwachung und Betriebsdatenerfassung. PCS realisiert mit den Produktfamilien INTUS, DEXICON und CONVISION Lösungen für eine professionelle Unternehmenssicherheit, Workforce Management oder Betriebsdatenerfassung. PCS vermarktet seine Produkte über rund 100 Software- und Systemhaus-Partner, die PCS-Produkte in ihre Applikationen integrieren. Das Resultat sind moderne und zukunftsorientierte Gesamtlösungen, maßgeschneidert für jede Branche und Firmengröße. Kunden aus dem Bereich Industrie, Banken, Versicherungen, Handel, Dienstleistung und Öffentliche Auftraggeber schätzen dabei die Softwareunabhängigkeit der PCS-Datenerfassung.

Heute sind über 300.000 installierte INTUS Datenterminals in Europa mit den Standardlösungen von PCS und PCS Softwarehaus-Partnern im Einsatz. Innovation, Design und Zuverlässigkeit in der Praxis zeichnen die Produkte von PCS aus.


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 9 + 2

Weitere Pressemeldungen von PCS Systemtechnik gmbh


30.04.2019: München, 30.04.2019 (PresseBox) - Als Plug-and-Play-Software für den Betrieb einer elektronischen Zutrittskontrolle deckt sie die Standardfunktionen im Sinne eines vollständigen Schlüsselersatzes ab. Die Oberfläche wurde in Zusammenarbeit mit User-Experience-Experten entwickelt und ist besonders benutzerfreundlich. INTUS Access ND ist ab sofort verfügbar und für Unternehmen mit bis zu 500 Mitarbeitern geeignet.Benutzerdialoge führen durch die Einrichtung der Software INTUS Access ND.Die einfach zu bedienende Lösung wird als „virtuelle Maschine“ ausgeliefert und beinhaltet sowohl d... | Weiterlesen

12.02.2019: München, 12.02.2019 (PresseBox) - Experten finden vom 09.-10.04.2019 auf der Zukunft Personal Süd in Stuttgart die HR-Trendthemen der Digitalisierung unter dem Motto „Shaping Dynamic Organisations“. Wer sich für zukunftsorientiertes Workforce Management und effiziente Gebäudesicherheit interessiert, wird bei PCS Systemtechnik in Halle 1, Stand C.07 fündig werden. 2019 stellt PCS auf der Messe eine Terminalgeneration vor, die sich auch für Zeitwirtschaftslösungen in der Cloud eignet, wie das neu aufgelegte Modell INTUS 5320.  Für eine digitale Sicherheitsorganisation im Unternehmen... | Weiterlesen

17.01.2019: München, 17.01.2019 (PresseBox) - Auf vielfachen Kundenwunsch legt PCS den beliebten Zeiterfassungsklassiker INTUS 5300 neu auf und bringt das Terminal mit dem markant schräg-gestelltem Display unter dem Namen INTUS 5320 auf den Markt. Der Relaunch lohnt sich, denn die Neuauflage zeichnet sich durch eine Ausstattung mit deutlich schnellerer Elektronik und mehr Speicher aus. Die Biometrie-Variante INTUS 5320FP überzeugt mit einem neuen Fingerprint-Sensor mit signifikant optimierter Erkennungsrate. Die Terminals der Serie INTUS 5320 sind ab Frühjahr 2019 auch für Cloud-Anbindung geeignet, w... | Weiterlesen