Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
burgerme Franchise GmbH |

Neueröffnung vor den Toren Hamburgs: In Norderstedt eröffnet der vierte burgerme-Store Schleswig-Holsteins

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Nach Kiel und Lübeck hat das schnell wachsende Franchiseunternehmen burgerme einen weiteren Standort in Schleswig-Holstein erschlossen – direkt an der Stadtgrenze zu Hamburg. 



München. Nur ein halbes Jahr nach der Eröffnung des zweiten Lübecker burgerme-Stores hat das deutschlandweit expandierende Franchiseunternehmen in Norderstedt den neuesten Store des nördlichsten Bundeslandes eröffnet. Norderstedt ist mit knapp 80.000 Einwohnern die fünftgrößte Stadt Schleswig-Holsteins. „Sie liegt direkt vor den Toren Hamburgs und bietet dem neuen Franchisepartner die perfekte Ausgangslage für einen erfolgreichen Storebetrieb“, sagt burgerme-Gründer Stephan Gschöderer, „der Auftakt war bereits sehr vielversprechend. Dazu hat auch die mehrjährige Gastronomie-Erfahrung unseres neuen Franchisepartners beigetragen.“

 

Erfolgsrezept: Ein starkes Team

 

„Nun bin ich mein eigener Chef“, sagt Nawid Sakhi, „und freue mich schon auf die neuen Erfahrungen im Delivery Bereich.“ Für den burgerme-Franchisepartner steht die Zufriedenheit seiner Kunden an erster Stelle. Neben der hohen Qualität seiner Produkte setzt er vor allem auf guten Service. Und dafür braucht er ein motiviertes und engagiertes Team, das ihn unterstützt – vom Servicefahrer über den Produktionsassistenten bis hin zum Schichtleiter. „Nawid Sakhi hat bereits Mitarbeiter geführt und weiß, welche Herausforderungen auf ihn zukommen“, sagt Stephan Gschöderer, „und er ist hochmotiviert, ein starkes Team um sich herum aufzubauen.“

 

Wohlfühlatmosphäre im Store

 

Wie in allen burgerme-Stores setzt auch der Norderstedter Franchisepartner bei den Bestellkanälen vor allem auf den Webshop und die App, wobei auch telefonische Bestellungen möglich sind. „Und wir freuen uns über jeden Kunden, der persönlich bei uns in der Segeberger Chaussee vorbeikommt“, sagt der burgerme-Franchisepartner. Wer seinen Burger direkt vor Ort essen möchte, hat dazu im Kundenbereich die Möglichkeit. „Wir haben uns bei der Planung und dem Ausbau des Stores viel Mühe gegeben“, sagt Nawid Sakhi, „wer hier isst, fühlt sich wohl.“ Für die Auslieferung stehen den Servicefahrern neben PKWs auch E-Bikes zur Verfügung. „So können wir unseren Kunden auch im Berufs- und Feierabendverkehr pünktliche Lieferungen garantieren“, sagt Nawid Sakhi, „und gleichzeitig schonen wir die Umwelt.“

 

 

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stephan Gschöderer (Tel.: +49 (0)89 / 458 140 180), verantwortlich.


Keywords: Lieferdienst, Burger, Norderstedt, Hamburg, Franchiseunternehmen

Pressemitteilungstext: 300 Wörter, 2531 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: burgerme Franchise GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von burgerme Franchise GmbH lesen:

burgerme Franchise GmbH | 17.11.2018

Individuell, urban, zeitgemäß: In Hamburg eröffnet der zehnte burgerme-Store der Hansestadt

München. Mehr als acht Jahre nach der Eröffnung des burgerme-Pilotstores in Hamburg feiert das deutschlandweit expandierende Franchiseunternehmen burgerme die Eröffnung seines zehnten Stores in der Hansestadt. Im nördlichen Stadtteil Hummelsbütt...
burgerme Franchise GmbH | 17.11.2018

Standortausbau: Hannover bekommt zweiten burgerme-Store

München. Aus eins mach zwei: Erst vor einem Jahr eröffnete das deutschlandweit expandierende Franchiseunternehmen burgerme seinen ersten Store in Hannover, nun hat der zweite burgerme-Store seinen Betrieb aufgenommen. Als Standort hat sich die Prem...
burgerme Franchise GmbH | 15.11.2018

Noch mehr Burger für die bayerische Landeshauptstadt: burgerme eröffnet Store in München Schwabing

München. Der Münchner Stadtteil Schwabing ist weit mehr als nur Leopoldstraße und Englischer Garten: Es ist die Kombination aus Kunst und Kulinarik, die ihn zu einem beliebten Wohnviertel im Norden der bayerischen Landeshauptstadt machen. Mittendr...