Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
eurodata AG |

RPV Logistik: Neue Wachstumschancen mit digitaler Lohnabrechnung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Funktionsvielfalt und einfache Skalierbarkeit von edlohn unterstützen die Akquisition im Mittelstand


Das Saarbrücker Unternehmen RPV-Logistik ist spezialisiert auf Entgeltabrechnungen im Verlagssektor. Um seine Dienstleistungen   insbesondere mittelständischen Unternehmen und aus der Medienbranche anbieten zu können, hat das Unternehmen jetzt die cloudbasierte...

Saarbrücken, 15.11.2018 (PresseBox) - Das Saarbrücker Unternehmen RPV-Logistik ist spezialisiert auf Entgeltabrechnungen im Verlagssektor. Um seine Dienstleistungen   insbesondere mittelständischen Unternehmen und aus der Medienbranche anbieten zu können, hat das Unternehmen jetzt die cloudbasierte Lohn- und Gehaltsabrechnung edlohn eingeführt.

Die heutige RPV Logistik GmbH ist aus der ehemaligen Personalverwaltung der Saarbrücker Zeitung hervorgegangen und gehört nach wie vor zu 100 Prozent dem Verlag. Allerdings betreut RPV Logistik als Lohnabrechner mittlerweile nicht mehr nur das eigene Haus, sondern auch andere Unternehmen - schwerpunktmäßig aus dem Verlagswesen. So führt RPV Logistik etwa 100.000 Lohnabrechnungen im Jahr durch. Um dieses Volumen zu steigern und offen auf entsprechende Anfragen der Kundengruppe reagieren zu können, hat das Unternehmen edlohn, die webbasierte Lohnabrechnung von eurodata eingeführt.

„Damit wir unsere Lohndienstleistung nicht nur Unternehmen anbieten können, die SAP einsetzen, haben wir edlohn eingeführt, denn damit sind wir flexibel aufgestellt und können unsere Expansion vorantreiben“, sagt Ewa Haake, Leiterin der zentralen Entgeltabrechnung bei RPV Logistik in Saarbrücken.

Seit der Einführung von edlohn, ist der Lohndienstleister bei dem Angebot für neue Kunden sehr flexibel und nicht mehr darauf angewiesen, dass die Kunden SAP im Einsatz haben. Denn ein weiterer wesentlicher Vorteil der eurodata Softwarelösung ist deren Effizienz, gute Skalierbarkeit und einfache Installation ohne Investition in eine Vor-Ort-Lösung. Zudem sind die Lohnsachbearbeiter von edlohn überzeugt und freuen sich über massive Erleichterungen durch die Automatisierung im Meldewesen. Haake: „edlohn bringt spürbare Mehrwerte: Der hohe Automatisierungsgrad erleichtert unsere Arbeit gerade beim Meldewesen immens und weil wir neue Lohnarten jetzt selbst anlegen können, ohne die IT zu involvieren, sparen wir auch noch Geld.“

Wie der Saarbrücker Entgeltdienstleister die Lösung eingeführt hat, welche Mehrwerte sie bietet und warum sie ein Wachstumsgenerator ist, wird ausführlich in einem Erfahrungsbericht beschrieben.

Download Erfahrungsbericht RPV Logistik: https://www.eurodata.de/referenzen/erfahrungsbericht-rpv

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 286 Wörter, 2442 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: eurodata AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von eurodata AG lesen:

eurodata AG | 12.12.2018

Das eurodata Erfolgsrezept: HR in der Cloud

Saarbrücken, 12.12.2018 (PresseBox) - Mehr als 5 Mio. Lohnabrechnungen wurden 2018 mit edlohn in der sicheren eurodata Cloud durchgeführt -Tendenz steigend. Der Grund: Die innovative und sichere Lösung, die bereits heute Marktführer im Bereich de...
eurodata AG | 22.11.2018

eMitarbeiter – digitales Bindeglied zwischen Lohnabrechnung und Mitarbeiter

Saarbrücken, 22.11.2018 (PresseBox) - Unter dem Namen „eMitarbeiter“ hat das Saarbrücker Softwareunternehmen eurodata in diesem Jahr ein digitales Mitarbeiterportal auf den Markt gebracht. Zur Veranschaulichung der Funktionalität veröffentlic...