Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Industrie- und Handelskammer des Saarlandes |

IHK Saarland warnt vor "DAZ Datenschutzauskunft-Zentrale": Rechnungen nicht bezahlen!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Bereits im Oktober erhielten viele saarländische Unternehmen Schreiben einer vermeintlichen DAZ Datenschutzauskunft-Zentrale mit Sitz in Oranienburg. Darin wurden Unternehmensdaten mit Hinweis auf die Pflicht zur Bestellung eines betrieblichen Datenschutzbeauftragten...

Saarbrücken, 23.11.2018 (PresseBox) - Bereits im Oktober erhielten viele saarländische Unternehmen Schreiben einer vermeintlichen DAZ Datenschutzauskunft-Zentrale mit Sitz in Oranienburg. Darin wurden Unternehmensdaten mit Hinweis auf die Pflicht zur Bestellung eines betrieblichen Datenschutzbeauftragten abgefragt.

Durch die Unterschriftsleistung und Rücksendung des Faxes kam ein entgeltlicher Vertrag zustande. Jetzt verschickt die DAZ Datenschutzauskunft-Zentrale Rechnungen an die betroffenen Unternehmen. Die IHK Saarland warnt ausdrücklich davor, diese zu zahlen und verweist auf ein Musteranfechtungsschreiben, das der Deutsche Schutzverband gegen Wirtschaftskriminalität e. V. unter dem Link https://www.dsw-schutzverband.de/methoden/adressbuchschwindel bereitstellt. Außerdem können dort Informationen zum strafrechtlichen Ermittlungsverfahren gegen die DAZ Datenschutzauskunft-Zentrale abgerufen werden.

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 98 Wörter, 1051 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Industrie- und Handelskammer des Saarlandes lesen:

Industrie- und Handelskammer des Saarlandes | 02.10.2018

IHK Saarland warnt vor "Datenschutzauskunft-Zentrale"


Saarbrücken, 02.10.2018 (PresseBox) - Zahlreiche Unternehmen im Saarland erhalten in dieser Woche ein Fax der „Datenschutzauskunft-Zentrale (DAZ)“. Sie werden darin mit einer Frist bis zum 9. Oktober 2018 an ihre gesetzlichen Pflichten zur Umsetzung der Vorgaben der neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) erinnert. Zugleich werden die Unternehmen aufgefordert, das beigefügte Formular ausgef...
Industrie- und Handelskammer des Saarlandes | 16.07.2018

Sommerschlussverkauf: IHK informiert zum Verbot der Irreführung


Saarbrücken, 16.07.2018 (PresseBox) - Den klassischen Sommerschlussverkauf (SSV) gibt es nicht mehr –  dennoch nutzen viele (Online-) Händler die Möglichkeit, ab Ende Juli bis zum Beginn der Herbstsaison einen Sommerschlussverkauf durchzuführen, um ihre Lager für die neu eintreffende Herbst- und Winterware zu räumen.Hierfür müssen die Preise gesondert reduziert werden, um eine Irreführ...
Industrie- und Handelskammer des Saarlandes | 09.07.2014

SAARLAND geht nächste Woche an den Start


Saarbrücken, 09.07.2014 - Am 17. Juli startet die neue Internet-Endung .SAARLAND. Saarländer und Saarländerinnen, saarländische Unternehmen und Organisationen haben dann die Möglichkeit, mit ihrem Internetauftritt auf ihre regionalen Wurzeln aufmerksam zu machen. IHK-Hauptgeschäftsführer Volker Giersch begrüßt das neue digitale Angebot als Chance für Saar-Unternehmen im WorldWideWeb: "Di...