Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Zahnärzte Saarland (2018) |

Nie mehr Angst vor dem Zahnarztbesuch

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Manche Patienten nehmen jahrelange, unfassbare Schmerzen und Einschränkungen in Kauf, nur um nicht zum Zahnarzt zu müssen. Dabei gibt es heute spezielle Hilfe für Angstpatienten.

Saarlouis, 04.12.2018 - Angstpatient beim Zahnarzt



Die Angst vorm Zahnarztbesuch sollte Patienten nicht abhalten, in die Praxis zu kommen. In der Praxis der Zahnärzte Saarland, Praxis Julian Jankowski und Dr. Bodtländer, ist man sich dieser Problematik wohl bewusst und bietet Angstpatienten spezielle Hilfestellungen. Ziel ist es, Menschen mit akuter Zahnarztangst bei Terminvereinbarung und Behandlungen zu unterstützen.



Mulmiges Gefühl oder einschränkende Angstzustände?

Leichte Beklemmung vor einem anstehenden Zahnarzttermin kennen die Meisten. Steht eine schwierige Behandlung an, ist das nichts Ungewöhnliches. Bei ausgeprägter Zahnarztangst bleiben die Betroffenen der Praxis fern, manchmal jahrelang und trotz heftiger Schmerzen. Stattdessen kommen Hausmittel und Schmerztabletten zum Einsatz. Es beginnt ein Teufelskreis aus Angstzuständen, Schmerzen und Scham über die Zahnarztangst. Um Lebensqualität zurück zu bekommen, ist die Angst vorm Zahnarztbesuch zu besiegen.



Schritt für Schritt

Anrufen, einen Termin vereinbaren und hingehen. Was simpel klingt, kostet die Betroffenen viel Mut und Überwindung. Ein sinnvoller erster Schritt ist die Unterstützung von Familie und Freunden. Gespräche können helfen, den Ursachen auf die Spur zu kommen. Manche Ängste stammen von negativen Erlebnissen. Andere gründen sich auf irrationalen, leicht zu entkräftenden Befürchtungen. Eingeweihte Personen können gegebenenfalls die Terminvereinbarung mit der Praxis übernehmen und den Patienten zum Termin begleiten. Auf die Art stehen Betroffene ihrer Angst vorm Zahnarztbesuch nicht allein gegenüber.



Entspannungstechniken gegen Zahnarztangst

Progressive Muskelentspannung, Atemtechniken und autogenes Training entspannen den Körper. Die genannten Techniken erfordern Konzentration, für ängstliche Gedanken bleibt weniger Raum. Die innere Anspannung sinkt und das Schmerzempfinden ist durch die Entspannung reduziert. Kurse in solchen Techniken bieten Krankenkassen und Volkshochschulen an.



Angst ist ein Urinstinkt, der das Leben schützt. Sie mobilisiert alle körperlichen und geistigen Reserven. Empfinden wir die Umstände bedrohlich, aktiviert sie unseren Fluchtreflex. Bei der Angst vorm Zahnarztbesuch geht die Flucht aus der beunruhigenden Lage in aller Regel am Ziel vorbei. Hier hilft es, sich der Angst zu stellen. In schweren Fällen ist unter Umständen eine Verhaltenstherapie sinnvoll.



Unterstützung durch Zahnarzt und Praxis

Eine vertrauensvolle Beziehung zu Arzt und Team aufzubauen, ist entscheidend um die Angst vorm Zahnarztbesuch abzubauen. Die Zahnarztpraxis kann den Prozess mit speziellen Maßnahmen fördern. Beispielsweise vereinbaren spezialisierte Praxen Termine mit Angstpatienten kurzfristig. Beim Termin geht es ohne banges Warten von der Anmeldung zum Zahnarzt. Gegebenenfalls zuerst für ein Beratungsgespräch. Kommt es zur Behandlung, ist diese präzise abgesprochen und erläutert. Auf Wunsch kann die Behandlung auch unter Narkose erfolgen.



Die Praxis der Zahnärzte Saarland ist auf die Behandlung von Patienten mit Zahnarztangst eingestellt. Geben sich Angstpatienten per Mail oder Telefon zu erkennen, unterstützt das Praxisteam sie bestmöglich. Hierfür ist es entscheidend, Kontakt mit der Praxis aufzunehmen und das Problem zu schildern.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Julian Jankowski (Tel.: 06831-98614-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 461 Wörter, 3917 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Zahnärzte Saarland (2018) lesen:

Zahnärzte Saarland (2018) | 26.10.2018

Was tun gegen Zähneknirschen (Bruxismus)?

Saarlouis, 26.10.2018 - Zähneknirschen (Bruxismus) - Ursachen, Folgen und Behandlung Als Bruxismus bezeichnet man das unterbewusste Zähneknirschen, das nachhaltige Schäden an den Zähnen, sowie am gesamten Kauapparat verursacht. Wenn dies häufig...
Zahnärzte Saarland (2018) | 30.09.2018

Wechselwirkungen zwischen Diabetes und Parodontitis

Saarlouis, 30.09.2018 - Parodontitis und Diabetes gehen Hand in Hand Bei der Parodontitis handelt es sich um eine Entzündung des Zahnfleisches, die durch Bakterien verursacht wird und im schlimmsten Fall zum Verlust des Zahnes führen kann. Parodon...
Zahnärzte Saarland (2018) | 23.08.2018

Mundtrockenheit - Ursachen, Folgen und Behandlungsmöglichkeiten

Saarlouis, 23.08. 2018 - Mundtrockenheit und die Folgen für die Betroffenen Mundtrockenheit ist ein Problem, dass sowohl Männer als auch Frauen betrifft. Die Ursachen können harmlos sein oder ihren Grund in einer ernsthaften Erkrankung haben. Des...