PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Exoten nun auch In Apotheken!

Von Graf von Kronenberg Group Ltd.

Apotheken erweitern Ihr Sortiment!

Alternative heißt, eine Wahl haben, eine Alternative besitzen!

Mit einfachen natürlichen Mitteln die Selbstheilungskräfte anregen, Krankheiten heilen und im besten Fall Prävention zu betreiben, hat seinen Ursprung seit Bestehen der Menschheit.

Naturheilverfahren nehmen einen hohen Stellenwert ein, selbst in Fällen die eine schulmedizinische Behandlung erforderlich machen, kann sie begleitend bei der Genesung eine bedeutende Rolle spielen.

Naturheilkunde Hand in Hand mit der Schulmedizin und nicht nur als letzte Instanz wenn sonst nichts mehr geht.

Thumb

Die Errungenschaften der Schulmedizin will kaum ein Patient mehr missen. Doch gerade bei leichteren Erkrankungen oder bei chronischen Krankheiten vertrauen viele Menschen – oft zusätzlich – auf alternative Methoden. Diese können die klassische Medizin ergänzen, manchmal sogar ersetzen, sofern aus ärztlicher Sicht nichts dagegen spricht.

Alternativmedizin – oft eine Ergänzung

Die alternative Medizin wird auch Komplementärmedizin genannt (komplementär = lateinisch für Ergänzung). Diese Bezeichnung ist treffender, weil die Verfahren in vielen Fällen keine reine Alternative, jedoch eine sinnvolle Ergänzung zur Schulmedizin sind oder in klassische Therapien integriert werden können. In diesem Fall kann man auch von integrativer Medizin sprechen.

Deutschland gehört zu den Ländern, in denen die Komplementärmedizin eine lange Tradition hat und sehr häufig angewendet wird. Rund 60 Prozent der Bevölkerung nutzen neben der Schulmedizin komplementärmedizinische Methoden.

Hier hat es sich die Graf von Kronenberg Group zur Aufgabe gemacht, auch nicht bekannte Alternativ Methoden in Apotheken zu liefern. Die Natur stellt uns so viele Prpodukte zur Verfügung, man muss sie nur nutzen, so Frank Graf von Kronenberg. Wir besetzen diese Lieferanten Nische und liefern Kundenwünsche, einfach und problemlos, stückweise in die Apotheke. Ob nun Chaga, Catuaba, Muira Puama, Sangre de Grado, Katzenkralle, Juglandis, Braunalge, Mumiyo, Lapacho, Graviola u.v.a.m.. 

O-Ton der Geschäftsführung: Die so entstandene Win Win Situation ist zugleich auch ein neuer Absatzmarkt für die Apotheken und eine Erweiterung in der Produktvielfalt. 

Wir sind spezialisiert auf Exoten.

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 1 Bewertung bisher (Durchschnitt: 5)
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frank Graf von Kronenberg (Tel.: +4952511843466), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 228 Wörter, 1744 Zeichen. Artikel reklamieren
Stellenanzeigen
Wussten Sie schon, dass Sie bei uns kostenlos Stellenanzeigen veröffentlichen können?
Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Stellenanzeige ein!