Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
VERMES Microdispensing |

VERMES Microdispensing – Expansion und Umzug in neuen Firmensitz

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Das Unternehmenswachstum erfordert ein neues Hauptquartie


Um seinem Wachstum gerecht zu werden, wird das Unternehmen Anfang 2019 in neue Büros im Technologiepark Holzkirchen in der Region München umziehen.



München, 05. Dezember 2018 – VERMES Microdispensing ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Entwicklung und Herstellung innovativer Mikrodosierkonzepte und -systeme für Klebstoffe, Silikone, Fette, Lösungsmittel und andere Flüssigkeiten.

Heute gab das Unternehmen die Erweiterung seiner deutschen Zentrale und den Umzug in neue, eigene Räumlichkeiten bekannt.

 

Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt zur weltweiten Nummer eins der Anbieter von Mikrodispensiersystemen zu werden. Die derzeitigen Einrichtungen beschränken jedoch das Wachstum des Unternehmens.

In den letzten Jahren ist das erfolgreiche Mikrodosierunternehmen deutlich gewachsen und der bevorstehende Umzug in das Industriezentrum Holzkirchen ist das Ergebnis seiner kontinuierlichen Expansion.

„Wir haben ein großartiges, internationales Team, das über sehr wertvolle Erfahrungen und Kenntnisse verfügt“, erklärt Jürgen Städtler, Geschäftsführer und CEO. „Wir haben unsere Belegschaft innerhalb des letzten Jahrzehnts fast verdoppelt, und da das Unternehmen stark expandiert, sind wir mit der Zeit aus unseren bestehenden Büroräumen herausgewachsen.“

„Bei der Wahl des neuen Gebäudestandorts war es uns wichtig, dass wir nicht in einen anderen Distrikt verlagern müssen, sondern in derselben Region bleiben und nur wenige Kilometer vom jetzigen Standort in das bereits etablierte Industriezentrum Holzkirchen im Großraum München ziehen“, fügt Jürgen Städtler hinzu.

In den nächsten sechs Monaten erwartet das Unternehmen, dass sein globales Team erneut um mehrere neue Stellen erweitert wird und dass sich die Belegschaft in allen Bereichen des Unternehmens vergrößert; und dies von der medizinischen Forschung und Entwicklung über die Softwareentwicklung bis hin zum Sondermaschinenbau.

Die neuen Büros werden die derzeitige Fläche nahezu verdreifachen, was den gestiegenen Anforderungen des wachsenden Geschäfts von VERMES Microdispensing entspricht.

Mit diesem Schritt bleibt der Hauptsitz des Unternehmens in der südlichen Region von München, da es eine Drehscheibe für die deutsche High-Tech-Industrie und Sitz einiger der größten Industrieunternehmen der Welt ist.

Das neue Bürogebäude ist umgeben von einem Life-Science- und Verkehrssystem und einer Infrastruktur, die, die Innovationskultur fördert.

Dieser Schritt bietet ein verbessertes Arbeitsumfeld, um Kunden und Partner effektiver und effizienter zu unterstützen und Raum für herausragende Ideen zu bieten. Es ist auch ein Beweis für das Vertrauen der Gesellschafter in das zukünftige Wachstumspotenzial des Unternehmens.

Von der Modernisierung der Büros bis hin zur Umsetzung innovativer Arbeitsweisen kann der Umzug des Büros der Auslöser sein, das gesamte Unternehmen zu optimieren.

VERMES Microdispensing wird diese Gelegenheit nutzen, um ein neues Logistiksystem, neue Produktionsanlagen und ein innovatives Kundendienstzentrum einzuführen.  

Über uns

 

Die  VERMES Microdispensing,  mit Hauptsitz in Deutschland,  revolutionierte 2001 die Mikrodosiertechnologie durch die Einführung der Piezo basierenden kontaktfreien MDS 3000 Serie.  Heute ist die Firma Weltmarktführer in der Entwicklung und Produktion von innovativen Mikrodosierkonzepten und ‐systemen für Klebstoffe, Silikone, Fette, Lösungsmittel und andere Flüssigkeiten.

Die Hochpräzisionsventile der MDS 3000 Series von VERMES Microdispensing unterstützen in aller Welt moderne Produktionsprozesse, zum Beispiel in der Automobil‐ und Pharmaindustrie, für Smartphones, Fernseher, Lampen und Wafer sowie bei der automatisierten Fertigung von LEDs, Mikrosystemen, RFID‐Chips, Flüssigkristall‐Bildschirmen und vielen anderen elektronischen Bauteilen und Geräten.

Eine weltweit einzigartige Wissensbasis, beispielslose Design-Kompetenz und umfangreiche Fertigungskapazität, ermöglichen es  der Firma schnell und effektiv auf wechselnde Marktbedingungen und die Bedürfnisse der Kunden zu reagieren.

Unsere Systeme erlauben es dem Kunden beim kontaktlosen Dosieren hochviskoser Medien Tropfengrößen im Mikro‐ und Nanoliterbereich zu erreichen bei theoretischen Frequenzen von mehr als 3000 Hz; ein Wert, der in unserer Industrie einzigartig ist.

Die Mitarbeiter der VERMES Microdispensing verpflichten sich ihren Kunden weltweit die besten Technologien und Serviceleistungen zu bieten. Dabei ist es ihr Hauptziel  zu erhöhter Produktivität, verbesserter Qualität und niedrigeren  Produktionskosten beizutragen.  

Weitere Informationen zu VERMES Microdispensing finden  Sie unter www.vermes.com. 

VERMES Microdispensing ist ein eingetragenes Markenzeichen der VERMES Microdispensing GmbH in Deutschland und anderen Ländern. Bei anderen, hier nicht aufgeführten Markenzeichen,  kann es sich um das Eigentum Dritter handeln.

 

Kontakt
Birgitt Harrow
VERMES Microdispensing GmbH

Palnkamer Str. 18

D-83624 Otterfing
Telefon: +49 (0) 80 24-6-44-335

Fax:         +49 (0) 80 24-6-44-19

pr@vermes.com

www.vermes.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Birgitt Harrow (Tel.: 01743359578), verantwortlich.


Keywords: VERMES, Microdispensing, Mikrodosierung, Piezo, Dosiersystem, Ventil, Produktion von elektronischen Bauteilen

Pressemitteilungstext: 634 Wörter, 5987 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: VERMES Microdispensing

Die VERMES Microdispensing, mit Hauptsitz in Deutschland, revolutionierte 2001 die Mikrodosiertechnologie durch die Einführung der Piezo basierenden kontaktfreien MDS 3000 Serie. Heute ist die Firma Weltmarktführer in der Entwicklung und Produktion von innovativen Mikrodosierkonzepten und ‐systemen für Klebstoffe, Silikone, Fette, Lösungsmittel und andere Flüssigkeiten.
Die Hochpräzisionsventile der MDS 3000 Series von VERMES Microdispensing unterstützen in aller Welt moderne Produktionsprozesse, zum Beispiel in der Automobil‐ und Pharmaindustrie, für Smartphones, Fernseher, Lampen und Wafer sowie bei der automatisierten Fertigung von LEDs, Mikrosystemen, RFID‐Chips, Flüssigkristall‐Bildschirmen und vielen anderen elektronischen Bauteilen und Geräten.
Unsere Systeme erlauben es dem Kunden beim kontaktlosen Dosieren hochviskoser Medien Tropfengrößen im Mikro‐ und Nanoliterbereich zu erreichen bei theoretischen Frequenzen von mehr als 3000 Hz; ein Wert, der in unserer Industrie einzigartig ist.
Die Mitarbeiter der VERMES Microdispensing verpflichten sich ihren Kunden weltweit die besten Technologien und Serviceleistungen zu bieten. Dabei ist es ihr Hauptziel zu erhöhter Produktivität, verbesserter Qualität und niedrigeren Produktionskosten beizutragen.
Weitere Informationen zu VERMES Microdispensing finden Sie unter www.vermes.com.
VERMES Microdispensing ist ein eingetragenes Markenzeichen der VERMES Microdispensing GmbH in Deutschland und anderen Ländern.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von VERMES Microdispensing lesen:

VERMES Microdispensing | 18.09.2018

VERMES Microdispensing beteiligt sich am Europäischen Forschungsprojekt DIACHEMO zur Optimierung von Tumorbehandlungen

München, Deutschland, 18. September 2018 - VERMES Microdispensing, der weltweit führende Hersteller von Präzisionsdosiersystemen beteiligt sich am Europäischen Forschungsprojekt DIACHEMO.   Das DIACHEMO-Projekt, das vom Forschungs- und Innovatio...
VERMES Microdispensing | 23.11.2017

VERMES Microdispensing kündigt neue Investorengruppe und den Ausbau ihrer Geschäftstätigkeiten an

München, Deutschland, 22. November 2017 - VERMES Microdispensing, führender Hersteller innovativer Mikrodosierlösungen und –systeme für Klebstoffe, Silikone, Fette, Lösungsmittel und andere Flüssigmedien, gibt eine neue Investorengruppe sowi...
VERMES Microdispensing | 26.09.2017

VERMES Microdispensing führt die nächste Generation ihrer Hotmelt- Systemlösung ein

München, Deutschland, 26. September, 2017 –  Die neuste Generation der Hotmelt-Systemlösung von VERMES  Microdispensing bietet vielfältige Optionen zur Dosierung  komplexer Muster mit präzisem Tropfenabriss, die auch bei hohen Dosiergeschwin...