Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BayWa AG |

Langlebige Terrassenkonstruktion

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Kombination aus Platten- und Stelzlager mit Entwässerung

Für den Garten- und Landschaftsbau sowie für Fliesenleger, die sich mit der Konstruktion von Terrassen und Balkonen befassen, bietet der BayWa Baustoff-Fachhandel neben Plattenmaterialien auch das entsprechende Verlegezubehör. Denn entscheidend für eine langlebige und dauerhaft optisch ansprechende Terrassenkonstruktion sind vor allem der Unterbau und eine funktionierende Entwässerung. Eine Kombination aus Platten- und Stelzlager nebst intelligentem Regenrinnensystem empfiehlt sich hier als Lösung und schützt zugleich angrenzende Bauteile.

Eine fehlerhafte Unterkonstruktion und mangelnde Entwässerung sind die häufigsten Ursachen für Schäden an der Terrasse sowie an angrenzenden Bauteilen. Unschöne Ausblühungen oder Laufspuren sind dann oftmals die Folge, da Niederschlagswasser nicht ordnungsgemäß abgeleitet wird. Das entsprechende Verlegezubehör ist deshalb nicht weniger wichtig als die richtige Wahl des Belags und sollte deshalb bei der Planung Beachtung finden.

Flexible Unterkonstruktion
Die casafino Platten- und Stelzlager von BayWa Baustoffe zeichnen sich in diesem Zusammenhang durch Flexibilität aus. So kann diese Unterkonstruktion für verschiedene Beläge eingesetzt werden. Aufbauten auf tragende Untergründe sowie auf vorhandene Terrassen sind möglich. Eine zusätzliche, erschwerende Bettung entfällt, so dass - beispielsweise im Sanierungsfall oder für den Aufbau von Dachterrassen - statische Lasten reduziert werden. Einfach auf dem festen Untergrund aufgestellt, bilden die Platten- und Stelzlager eine sichere und rutschfeste Unterkonstruktion. Verstellfüße und die Stapelbarkeit von bis zu vier Erweiterungsringen regulieren Höhenunterschiede und unebene Stellen sowie Schrägen für den Wasserablauf. Zudem ermöglichen die Produkte - falls gewünscht - eine Erhöhung des gesamten Terrassenniveaus. Die regelmäßigen Abstände der Lager richten sich nach der Größe der jeweiligen Platten. Letztere werden anschließend ohne weitere Befestigung aufgelegt. Diese effiziente Verlegeart ermöglicht nicht nur das schnelle Erstellen von Terrassenflächen, sondern auch ein flexibles Herausheben einzelner Platten zur Reinigung oder zum Austausch. Spezielle Adapter für Holz- oder Steinmaterialien wirken trittschalldämmend.

Schutz vor Niederschlagswasser
Für den Tür- und Wandanschlussbereich bietet die BayWa zudem Fassadenrinnen an, die vor Feuchtigkeitsschäden im Innenbereich schützen. Das Niederschlagswasser wird an dieser Stelle in die Entwässerungsebene unter den Platten abgeleitet. Unterschiedliche Auflagen als Gitter- oder Lochrost in verschiedenen Materialausführungen und Maßen ermöglichen vielfältige Kombinationsmöglichkeiten. Mit dem System lässt sich im Türbereich zudem eine Barrierefreiheit nach den geltenden Richtlinien realisieren - und zugleich eine wirksame Entwässerung sicherstellen.

Zu den einzelnen Komponenten und geeignetem Zubehör gibt es individuelle Beratung bei den Spezialisten im BayWa Baustoff-Fachhandel beziehungsweise online unter www.baywa-baustoffe.de.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Maria Crusius (Tel.: 089 9222-3), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 424 Wörter, 3658 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BayWa AG lesen:

BayWa AG | 08.01.2019

Gerbsäurefreie Bodenabdeckung fördert Pflanzenwachstum


Mit Toresa Protect bietet der BayWa Baustoff-Fachhandel jetzt ein Abdeckmaterial an, das Unkraut effektiv unterdrückt und zugleich eine Nährstoffversorgung gewährleistet. Dabei ist das Mulchprodukt frei von Gerbsäuren und kann daher auch bei empfindlichen Gehölzen und Stauden eingesetzt werden. Die Holzfasern des Materials verhindern zudem einen Schneckenbefall der Pflanzen. Diese Eigenschaft...
BayWa AG | 17.10.2018

SWA Systemkeller in Trockenbauweise


Mit dem neuen SWA Systemkeller bietet der BayWa Baustoffhandel nun eine effiziente Alternative zu klassisch gemauerten oder geschalten Konstruktionen für Wohnraum im Untergeschoss. Die Trockenbauweise der individuell gefertigten Elemente ermöglicht eine schnelle Montage - der weitere Bauprozess kann direkt anschließen. Von Beginn an sind eine hohe Oberflächentemperatur und ein angenehmes Raumk...
BayWa AG | 07.08.2018

Mehr Transparenz durch BayWa BauGesund-Siegel


Ein neues Siegel der BayWa macht es Planern, Architekten, Bauunternehmern und Bauherren in Zukunft leichter, emissionsarme Baustoffe zu erkennen. Es zeichnet Produkte aus, die einen strengen Kontroll- und Prüfungsprozess durchlaufen und sich dabei als baugesund, sprich emissionsarm, erwiesen haben. Emissionsarme Baustoffe sind deshalb relevant, da Gebäudehüllen immer dichter gebaut werden (Stic...