Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SKVTechnik und skvent |

SKVTEchnik: Seitenkanalverdichter oder Ventilatoren werden häufig zu groß dimensioniert angeschafft

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die Beschaffung von Seitenkanalverdichtern oder Ventilatoren ist heute einfacher geworden. Dazu dienen Berechnungsprogramme oder Filtersysteme auf Onlineshops, die die Kunden-Auswahl unterstützen.

Es gibt aber auch Nachteile. Es werden trotz verschiedener technischer Hilfsmittel, bei der Beschaffung von Seitenkanalverdichtern oder Ventilatoren, noch viele Fehler gemacht. SKVTechnik kann hier auf direkte Anfrage von Kunden weiterhelfen.



Seitenkanalverdichter und Ventilatoren sind auf den ersten Blick des Ingenieurs leicht in eine Anlage zu integrieren. Seitenkanalverdichter sind austauschbar, Ventilatoren lassen sich ebenfalls mit Frequenzumrichtern soweit steuern, dass sie im gewünschten Arbeitspunkt der Anlage ankommen. Leider werden aber immer noch zu oft Ventilatoren überdimensioniert eingesetzt. Oft ist der Arbeitspunkt der Anlage nicht bekannt oder der Anwender weiß den genauen Arbeitspunkt nicht und versucht sich im Schätzen.



Was ist der Arbeitspunkt?



Der Arbeitspunkt an einer Anlage ist genaugenommen die Kombination zwischen einem bestimmten Volumenstrom pro Zeiteinheit und einem bestimmten Druck zu dieser Zeit. Diese beiden Parameter müssen in jedem Fall bekannt sein, wenn es um die Auslegung eines Seitenkanalverdichters oder um die Auslegung eines Ventilators geht. Der Maschinentyp ist bis hierher unwichtig. Aber die Ermittlung der beiden Werte ist für viele Anwender das eigentliche Problem. Entweder ist die Anlage erst im Aufbau und eine Berechnung ist notwendig. Oder der Anwender hat eine funktionierende Anlage, hat aber leider keine genauen Messinstrumente zur Hand und die Unterlagen der Anlage sind nicht aussagekräftig.



Genau hier kommt die primäre Dienstleistung der SKVTechnik ins Spiel. Kunden können sich bei der SKVTechnik die Informationen berechnen oder messen lassen, die sie für den zielgerichteten Einkauf einer bestimmten Maschine benötigen. Da SKVTechnik trotz dieser Dienstleistung marktgerechte Preise bietet, ist der spätere Kauf hier kein Nachteil für den Kunden.



Was sind nun die Vorteile für Kunden, wenn Sie bei SKVtechnik Seitenkanalverdichter oder Ventilatoren kaufen?



SKVtechnik arbeitet seit 2012 im Bereich der Lüftungstechnik und beliefert seit dieser Zeit hunderte Kunden mit Seitenkanalverdichter oder Ventilatoren. Die Erfahrung der Mitarbeiter von SKVtechnik kann durch neue oder bestehende Kunden gern genutzt werden. Anwender wenden sich für Informationen telefonisch zunächst an einen der Mitarbeiter der SKVtechnik und werden von hier aus an den jeweiligen Spezialisten weitergeleitet.



Damit haben Kunden direkten Kontakt zum Spezialisten des jeweiligen Fachgebietes in Seitenkanalverdichter oder Ventilatoren. Außerdem ist es bei SKVtechnik möglich, dass Kunden sich auch bezüglich ATEX Maschinen informieren können. ATEX Maschinen sind speziell ausgestattete Seitenkanalverdichter oder Ventilatoren die in explosionsgeschützten Umgebungen eingesetzt werden dürfen. Wiederum spezielle Mitarbeiter der SKVTechnik werden sich mit diesen besonderen Anfragen beschäftigen und können Kunden bei der Beschaffung.



Sprechen Sie die Spezialisten der SKVtechnik gerne jederzeit an. Kunden wenden Sie sich dazu gern an die Kontakt Telefonnummer der SKVTechnik. SKVTechnik bietet auch ATEX Geräte in einem besonderen Onlineshop an.



Tel: 03741 2510951


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Klaus Doldinger (Tel.: 01727799600), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 453 Wörter, 3676 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: SKVTechnik und skvent


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SKVTechnik und skvent lesen:

SKVTechnik und skvent | 10.12.2018

Seitenkanalverdichter der SKVTechnik helfen bei Trocknungsprozessen im industriellen Einsatz

Seitenkanalverdichter und Ventilatoren der SKVTechnik werden im Dauerbetrieb arbeiten. Dafür sind sie ausgelegt. SKVTechnik vertreibt seit 2012 Seitenkanalverdichter und Ventialatoren an hunderte Kunden in Industrie und Gewerbe. Oft werden die Gerä...
SKVTechnik und skvent | 18.11.2018

Seitenkanalverdichter der SKVTechnik nie ohne Sicherheitsventile betreiben

Frequenzumrichter dienen dazu, Seitenkanalverdichter viel besser an die Einsatzbedingungen in der Anlage anzupassen. Seitenkanalverdichter werden aber durch den Betrieb am Frequenzumrichter nicht automatisch vor einem Totalverlust durch unangepasste...
SKVTechnik und skvent | 18.11.2018

SKVTechnik empfiehlt: Seitenkanalverdichter nicht ohne Sicherheitsventile betreiben

Hier ein kleines Rechenbeispiel: Sicherheitsventile im Durchmesser ab 2 Zoll kosten weniger als 150 Euro. Demgegenüber kostet ein Seitenkanalverdichter mit entsprechender Leistung um 500 bis 700 Euro. Die Sicherheitseinrichtung kostet somit ca. ein ...