Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CBXNET combox internet GmbH |

CBXNET vernetzt Gebäude der Berliner Leopold-Ullstein-Schule

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die Leopold-Ullstein-Schule / OSZ Wirtschaft hatte CBXNET mit der Planung und Umsetzung einer Richtfunkstrecke mit 1Gbit/s beauftragt. Mit der Lösung AirLink sind nun zwei Gebäude des Oberstufenzentrums zuverlässig verbunden worden.



Digitales Verständnis und Umgang mit neuen Medien sind Zukunftskompetenzen, die nun verstärkt auch an Schulen gelehrt werden sollen. An vielen Berliner Schulen hat aber die digitale Dateninfrastruktur, wie Vernetzung der Schulgebäude, noch Aufholbedarf. Bis zur flächendeckenden WLAN-Ausstattung in den Klassenräumen, um Laptops, Notebooks und Tablets zum Einsatz bringen zu können, ist noch einiges zu tun.

 

Ein wegweisender Vorreiter ist hier die Leopold-Ullstein-Schule / OSZ Wirtschaft, ehemaliges Oberstufenzentrum Industrie und Datenverarbeitung. Für die Vernetzung der Schulgebäude in der Prinzregentenstraße war bereits eine optische Lösung im Einsatz, die allerdings nicht die benötigte Verfügbarkeit gewährleistete. Daher beauftragte Herr Andreas Grunert, Leiter Abteilung 2 und ehemals Fachbereichsleiter Wirtschaftsinformatik, CBXNET mit der Planung und Einrichtung einer Richtfunkstrecke mit 1Gbit/s Bandbreite. Andreas Grunert leitete das Projekt federführend, bei der Umsetzung vor Ort wurde CBXNET zusätzlich von seiner IT-Projektgruppe unterstützt.

 

„Der Berliner Internetprovider CBXNET hat uns hier schnell und unkompliziert geholfen. Die Richtfunk-Spezialisten waren jederzeit erreichbar und das Projekt wurde innerhalb kürzester Zeit umgesetzt,“ erläutert Andreas Grunert. Die Schulleiterin Frau Corinna Kirchner ergänzt: „Für die Schulen sind kompetente und gut erreichbare externe Partner extrem hilfreich um die angestrebte Digitalisierung voran zu bringen. An vielen Berliner Schulen ist es gängige Praxis, dass sich die IT-Verantwortlichen neben ihren Aufgaben als Lehrkräfte auch zusätzlich um die digitale Infrastruktur kümmern müssen. Die Leopold-Ullstein-Schule ist, auch aufgrund ihrer Historie als OSZ Industrie und Datenverarbeitung, diesbezüglich sehr erfolgreich.“

 

CBXNET liefert im Metropolenraum Berlin schnell und kurzfristig mit dem eigenen Richtfunknetz sowie über Glasfaser Breitband-Verbindungen bis in den Gigabit-Bereich. Insbesondere in schlecht versorgten Netzbereichen der großen Telekommunikationsanbieter arbeiten bereits zahlreiche mittelständische Unternehmen in Berlin und Brandenburg mit Richtfunk von CBXNET. Neben der Vernetzung von Standorten übernimmt CBXNET auch die Inhouse-Verteilung des Internetzuganges mittels einer professionellen WLAN-Infrastruktur und bietet innovative Housing- und Hosting-Services. Kurzfristige und schnelle Lösungen, hohe Flexibilität bei den Lösungsanforderungen sowie persönliche Betreuung und Beratung gehören zu den Stärken von CBXNET.

 

 

Weitere Informationen:

 

leopold-ullstein-schule.de

 

cbxnet.de

 

richtfunk.berlin & airconnect.berlin

 

 

Kurzprofil CBXNET

Als Berliner Internetpionier arbeiten wir mit jahrzehntelanger Erfahrung und Kompetenz an der Digitalisierung von Unternehmensprozessen und entwickeln als IT-Dienstleister für den Mittelstand innovative Lösungen und Produkte rund ums Internet. Dazu verfügen wir in Berlin über ein eigenes Richtfunknetz zur Breitbandvernetzung und betreiben redundante Rechenzentrumsflächen für hochverfügbare Unternehmensanwendungen.

 

 

PRESSEKONTAKT CBXNET
Simone Würdinger | Presse
CBXNET combox internet GmbH
Landhausstraße 22 | 10717 Berlin
Tel: +49 (30) 5900 69-36 | Zentrale: -00
Fax: +49 (30) 5900 69-99 | Mobil: 0162-396 75 33
www.cbxnet.de | s.wuerdinger@cbxnet.de

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Simone Würdinger (Tel.: 030-5900 6900), verantwortlich.


Keywords: Breitband, Richtfunk, Vernetzung, Internetanschluss, Schule

Pressemitteilungstext: 440 Wörter, 4510 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: CBXNET combox internet GmbH

Kurzprofil CBXNET
Als Berliner Internetpionier arbeiten wir mit jahrzehntelanger Erfahrung und Kompetenz an der Digitalisierung von Unternehmensprozessen und entwickeln als IT-Dienstleister für den Mittelstand innovative Lösungen und Produkte rund ums Internet. Dazu verfügen wir in Berlin über ein eigenes Richtfunknetz zur Breitbandvernetzung und betreiben redundante Rechenzentrumsflächen für hochverfügbare Unternehmensanwendungen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von CBXNET combox internet GmbH lesen:

CBXNET combox internet GmbH | 22.05.2019

CBXNET setzt für Expansionskurs auf Rechenzentrumsdienstleistungen von 3U TELECOM


  3U bietet in seinem Geschäftsfeld Data Center Services einen zuverlässigen 24-Stunden-Rundum-Service für den störungsfreien Betrieb von Servern, Racks und auch größeren Server-Installationen – von der Colocation bis zum Virtuellen Rechenzentrum im Sinne der Infrastructure as a Service (IaaS). Kunden sind kleinere und mittlere Unternehmen mit mehrstufigen oder skalierbaren Sicherheits- ...
CBXNET combox internet GmbH | 05.04.2019

gamesweekberlin 2019 beauftragt CBXNET mit Internet & WLAN


  Die gamesweekberlin ist die zentrale branchenübergreifende Kommunikations- und Networking-Plattform für Computerspielewirtschaft, -entwicklung und -kultur in Europa. Die Dachmarke gamesweekberlin bündelt erneut mehr als zehn Events, rund 15.000 Besucher_innen werden zur gamesweekberlin 2019 erwartet. Konzeptionell und organisatorisch werden die Events mehrheitlich von dem Berliner Unternehme...
CBXNET combox internet GmbH | 21.08.2018

Breitband-Zeitanschluss von CBXNET für Berliner PropTech-Startup Homeday


Lange Wartezeiten und zusätzliche Verzögerungen sind bei den großen Telekommunikations­anbietern in Berlin keine Seltenheit. Gerade für die vielen Startups, deren Geschäftsmodelle oft auf dem Einsatz von neuesten Informations- und Kommunikationstechnologien basieren, wirkt sich das schnell geschäftsschädigend aus.   „Für uns als technologiegestütztes Maklerunternehmen ist eine leist...