Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
LIKE PHYSIO |

Schnelle Hilfe bei Schmerzen des Bewegungsapparates

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Niemand wartet gerne, wenn er Krank ist und Schmerzen in Rücken, Schultern, Knie und Hüfte hat.

Rückenprobleme, Schulterprobleme und Hüftprobleme die mit Schmerzen einhergehen sind eine Plage und vor allem treten sie meist plötzlich auf.



Jeder möchte so schnell es geht eine Diagnose und eine professionelle Behandlung.

Leider sind sehr oft gerade im Bereich der Orthopädie die Fachärzte total überlastet und die Patienten müssen daher lange Wartezeiten auf sich nehmen. Diese lange Wartezeit, auf einen Termin in einer orthopädischen Praxis, ist für viele Menschen ein NO GO, aber für Patienten mit Schmerzen eine unerträgliche Situation.



Deshalb gibt es eine Möglichkeit über den Direktzugang eines Spezialisten, der täglich mit den Krankheitsbildern von Rücken, Schultern, Knie und Hüfte zu tun hat, der Physiotherapeut mit einer Heilpraktiker Zulassung. Auf diesem Weg kann sofort eine Diagnose erstellt und mit der Behandlung begonnen werden. Durch diesen Zugang wird der Schmerz sofort gelindert und die Wartezeit auf einen Facharzttermin wird somit schmerzfrei ermöglicht.



Somit liegt hier für den Patienten eine Alternative bereit, der Schmerz kann sofort gelindert oder sogar behoben werden, da der Physiotherapeut mit einer sektoralen Heilpraktikerzulassung sofort nach seiner Befunderhebung Hand anlegen kann. So kann er mit seinem speziellen Wissen über diese Problematik einen schmerzfreien Bewegungsablauf wiederherstellen.



Das einzige was bei diesem Zugang zu beachten ist, die Behandlung ist für gesetzliche Patienten erst einmal aus eigener Tasche zu leisten.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Kevin Glaser (Tel.: 0921/90058308), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 233 Wörter, 2014 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: LIKE PHYSIO


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von LIKE PHYSIO lesen:

LIKE PHYSIO | 26.11.2018

Karpaltunnelsyndrom


Wie kommt dieser Engpass in der Hand zustande? Der Mittelnerv im Handwurzelkanal, zwischen Hand und Arm, im Handgelenk wird eingeengt oder gequetscht. Durch diese Einengung oder Quetschung dieses Medianus-Nervs entstehen Schmerzen, die auf viele Funktionen der Hand Auswirkungen haben. Hervorgerufen wird dieser Nerven-Engpass durch verschiedenste Beugebewegungen, Ansammlung von Wasser im Bindegew...
LIKE PHYSIO | 23.10.2018

Gelenkkapselentzündung - Kapsulitis in der Schulter


Je früher desto besser! Eine Gelenkkapsel umschließt die Gelenkhöhle eines Gelenks, die mit Gelenkflüssigkeit gefüllt ist. Die Gelenkkapsel selbst besteht aus Bindegewebe. Bei einer Gelenkkapselentzündung ist das Bindegewebe und die Schleimhaut der Gelenkkapsel im Schultergelenk entzündet und zusätzlich entstehen entzündungsbedingten Verwachsungen im Bindegewebe der Kapsel. In der Fachsp...
LIKE PHYSIO | 16.10.2018

Ein unscheinbares Problem


Es bedarf unsere Aufmerksamkeit für die kleinen Entzündungen, die im Körper schon durch kleine Blutergüsse, Brandverletzungen oder entzündete Insektenstiche entstehen. Auch Verstauchungen eines Knöchels oder Schmerzen in Schulter, Fuß und Hüfte bedürfen einer bewussteren Wahrnehmung. Es darf auch unsere Befindlichkeit und Beweglichkeit nach Operationen verstärkt beobachtet werden. Wir al...