Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Ja Ergotherapie |

Ergotherapie und Ihre Möglichkeiten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die Ergotherapie ist mehr als nur eine Beschäftigungstherapie. Sie hat sich unter anderem auf die Behandlung der oberen Extremitäten spezialisiert und beinhaltet so eine ausgeklügelte Handtherapie.

Ergotherapie, ein erklärungsbedürftiger Therapiezweig, der vom Namen aus dem Griechischen kommt und die Beschäftigungstherapie beinhaltet. Die Beschäftigungstherapie zeigt aber nur einen kleinen Teil der Tätigkeiten auf, die die Therapieform Ergotherapie abdeckt. Ergotherapeutische Fähigkeiten gehen heute weit über die Beschäftigungsübungen und die Aktivierung von kognitiven und motorischen Fähigkeiten hinaus.



Die Ergotherapie hat sich ausgeweitet, z.B. spezielle Therapieformen für die einzelnen Teile des Körpers wie Arme, Schulter, Hände und Finger. Gerade in diesen Bereichen sorgt eine Verletzung für starke Beeinträchtigung, wenn etwas nicht mehr so funktioniert, wie man(n)/Frau es gewohnt sind. Eine Verletzung, Verbrennung oder Operation an Fingern, Händen, Armen oder Schultern können uns lahmlegen. Denn erst wenn etwas nicht mehr so funktioniert, erst dann merken und spüren wir, wie wichtig jedes einzelne Element an unserem Körper ist. Gerade hier ist das ergotherapeutische Wissen über die Funktion, die Bewegungsabläufe und das Zusammenwirken von Fingern, Händen, Armen oder Schultern von sehr hoher Bedeutung.



Jeder der einmal an bewegungswichtigen Extremitäten Einschränkungen erlebt hat, der weis wie schwierig es ist, wieder auf den normalen Bewegungslevel zurückzukommen. Nur wenn mit der ergotherapeutischen Behandlung unmittelbar nach einer Operation, Verletzung oder Verbrennung begonnen wird, hat diese Extremität die größtmögliche Chance auf eine komplette Gesundung und Wiederherstellung.



Somit sollte jeder Patient beim Arzt seiner Wahl darauf bestehen, die Behandlung auf das Heilmittel der Ergotherapie zu erweitern, um so das bestmögliche Ziel zu erreichen, ohne Bewegungseinschränkung leben zu können. Darum sollte ein beharrliches Mitwirken der Patienten auf eine ergotherapeutische Behandlung für Ihr Krankheitsbild in Verbindung mit dem Arzt ein wichtiger Bestandteil werden.



Mit dem richtigen Rezept vom Arzt, unmittelbar nach Verletzungen und Operationen, eine ergotherapeutische Behandlung ist für den Patienten ein wichtiger Baustein, um die jeweiligen Bewegungseinschränkung komplett auszuheilen und zu beseitigen.



Eins was jeder Patient wissen sollte, Ihm stehen die Rezepte für ergotherapeutische Behandlungen zu und jeder Arzt hat die Pflicht dem Patienten alle notwendigen Mittel zur vollkommenen Gesundung zu ermöglichen.



Bleiben Sie standhaft, denn es geht um Ihre Gesundheit. Holen Sie sich Ihr ergotherapeutisches Rezept für eine Wiederherstellung und Heilung der oberen Extremitäten.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Jaqueline Glaser (Tel.: 0921/90058489), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 360 Wörter, 3077 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Ja Ergotherapie


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Ja Ergotherapie lesen:

Ja Ergotherapie | 26.11.2018

Carpaltunnelsyndrom - ein Nerven-Engpass in der Hand


Wie kommt dieser Engpass zustande? Der Mittelnerv im Handwurzelkanal, zwischen Hand und Arm, im Handgelenk wird eingeengt oder gequetscht. Durch diese Einengung oder Quetschung dieses Medianus-Nervs entstehen Schmerzen, die auf viele Funktionen der Hand Auswirkungen haben. Hervorgerufen wird dieser Nerven-Engpass durch verschiedenste Beugebewegungen, Ansammlung von Wasser im Bindegewebe, sowie e...
Ja Ergotherapie | 23.10.2018

Gelenkkapselentzündung im Finger - Synovitis


Wird eine Gelenkkapselentzündung im Finger im Frühstadium erkannt, dann ist deren Behandlung in aller Regel auch einfacher. Ist diese jedoch schon chronisch, dann fällt deren Behandlung auch dementsprechend umfangreicher und langwieriger aus. Eine Gelenkkapsel umschließt die Gelenkhöhle eines Gelenks, die mit Gelenkflüssigkeit gefüllt ist. Die Gelenkkapsel selbst besteht aus Bindegewebe. B...
Ja Ergotherapie | 16.10.2018

Kleine Verletzungen hinterlassen Spuren


Es sind die meist unbeachteten kleinen Entzündungen, die durch kleine Blutergüsse, Brandverletzungen oder Insektenstiche verursacht werden. Auch Verstauchungen und Prellungen der Finger, Hände und Arme bedürfen unserer bewussten Wahrnehmung. Es darf auch unsere Befindlichkeit und Beweglichkeit nach Operationen besser beobachtet werden. Wir alle, Patienten, Ärzte und Ergotherapeuten, sind hier...