Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
tredition GmbH |

ZEN und die großen Fragen der Philosophie - Gegenüberstellung von Philosophie und dem Weg des Zen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Heinrich Lethe unternimmt in "ZEN und die großen Fragen der Philosophie" den Versuch, einige fundamentale Fragen der Philosophie aus dem Blickwinkel des Zen zu betrachten.

Was ist Wahrheit? Was ist das Selbst? Was geschieht nach dem Tod? Diese und viele weitere Fragen wurden bereits oft beantwortet, mal von Philosophen, mal von Wissenschaftlern, mal von Priestern und Pfarrern. Heinrich Lethe unternimmt in "ZEN und die großen Fragen der Philosophie" den Versuch, einige dieser fundamentalen Fragen aus dem Blickwinkel des Zen zu betrachten. Das Grundthema seines Buches ist die Darstellung der zen-buddhistischen Antworten auf diese Fragen in Form von Koans, die den Suchenden meist keine direkte Antwort geben, sondern zum eigenen Nachdenken anregen. Zu Beginn des Buches erfolgt eine kurze Gegenüberstellung von Philosophie und dem Weg des Zen, da dies der Ausgangspunkt für die weiteren Betrachtungen des Buches ist.



Die Leser erfahren in "ZEN und die großen Fragen der Philosophie" von Heinrich Lethe nicht nur mehr über Zen und Philosophie, sondern auch über das menschliche Bewusstsein und dessen duale Natur. Das faszinierende Werk beinhaltet zudem ein neurobiologisches Kapitel, das auf die Aktualität der Thematik vor einem wissenschaftlichen Hintergrund hinweist. Im Hauptteil des Buches versucht Heinrich Lethe, anhand von ausgewählten Koans einige grundlegende philosophische Fragen zu beleuchten. Sein Buch eignet sich nicht nur für Zen-Buddhisten, sondern für alle, die sich über das Leben Gedanken machen und gerne tiefergreifende Antworten finden möchten.



"ZEN und die großen Fragen der Philosophie" von Heinrich Lethe ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-9090-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Nadine Otto (Tel.: +49 (0)40 / 28 48 425-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 312 Wörter, 2470 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: tredition GmbH

Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder die Kamphausen Mediengruppe im Kunden-Portfolio.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von tredition GmbH lesen:

tredition GmbH | 16.01.2019

Handlungsfelder des Bildungsmanagements - Handbuch mit Fachbeiträgen von 17 Experten

Bildungsmanagement ist ein weites Feld und spielt heutzutage in vielen verschiedenen Bereichen eine vitale Rolle. Die 17 Autoren des vorliegenden Handbuchs stammen aus vielfältigen Fachdisziplinen (u.a. Erziehungs- und Bildungswissenschaften, Wirtsc...
tredition GmbH | 16.01.2019

Voyage de Lapponie - Die Nacherzählung einer abenteuerlichen Reise

Regnard wird in jungen Jahren Waise und erbt ein großes Vermögen. Dieses Geld verwendet er, um die Welt zu entdecken. Er reist in die Türkei, nach Italien und wird in Algier versklavt, aber später frei gekauft. Im Jahr 1681 geht er im Alter von 2...
tredition GmbH | 16.01.2019

Die Entdeckung der geteilten Sonne vom Ritten - Kulturastronomischer Forschungsbericht aus Südtirol

Zwei Mal pro Jahr kann man vom Ritten aus an bestimmten Tagen bei gutem Wetter ein besonderes astronomisches Phänomen sehen: eine geteilte Sonne. Es handelt sich dabei um ein Sonnenphänomen, bei dem die Sonne links und rechts eines sehr steilen Ber...