Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Klarant Verlag |

Neuerscheinung "Black Angels Rockerclub" von Bärbel Muschiol im Klarant Verlag

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Ein heißer Start ins Jahr: Der "Black Angels Rockerclub" bietet eine tolle Mischung aus Spannung und Romantik, denn in diesem Roman wird ein wahres Feuerwerk der Leidenschaft abgebrannt!

Die Rockerromane der Bestsellerautorin Bärbel Muschiol begeistern stets aufs Neue. Der Roman "Black Angels Rockerclub" spielt in Berlin. Immer wieder anders erlebt der Leser mit, wie ein starker Rocker und eine sexy Frau zueinander finden. Und am Ende ist durch die Liebe die Welt der Rocker eine andere geworden!

Zum Inhalt von "Black Angels Rockerclub":
In Berlin hat es der Black Angels Motocycle Club geschafft, die Stadt faktisch zu beherrschen. Die Feinde dieses Rockerclubs dürfen keine Gnade erwarten. Frei - unabhängig - selbstbestimmt: Das ist das Leben dieser Männer! Aber im Laufe der Zeit spüren immer mehr von ihnen, dass etwas fehlt ... Eine Old Lady, der man sein Leder anzieht und sie somit zu seinem Eigentum erklärt. Ob eine selbstbewusste junge Frau, eine ganz Süße, eine echte Zicke oder eine Jungfrau - jeder Rocker findet schließlich das Mädchen, das er allein für sich haben will und dass er mit seinem Leben beschützen wird.

Der neue Rockerroman "Black Angels Rockerclub" (ISBN 978-3-95573-854-9) von Bärbel Muschiol kann bei allen bekannten Shops wie Amazon, Thalia, Weltbild, buecher.de, Hugendubel und vielen weiteren erworben werden zum Preis von 16,99 Euro.

Mehr Informationen zum Roman erhält der Leser hier https://www.amazon.de/Black-Angels-Rockerclub-B%C3%A4rbel-Muschiol/dp/395573854X/ oder hier https://www.weltbild.de/artikel/buch/black-angels-rockerclub_25646311-1.

Die Autorin:
Bärbel Muschiol wurde 1986 in Weilheim, Oberbayern, geboren. Glücklich verheiratet lebt und arbeitet sie mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern heute noch immer im tiefsten Bayern. Im Genre sinnlicher Literatur hat sich die erfolgreiche Autorin mittlerweile einen festen Platz in den Bestsellerlisten geschaffen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Hannelore Werner (Tel.: 042116767647), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 289 Wörter, 2447 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Klarant Verlag


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Klarant Verlag lesen:

Klarant Verlag | 18.02.2020

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi "Friesenwürger" von Sina Jorritsma im Klarant Verlag


Eine besonders schwere Aufgabe erwartet die Inselkommissare in dem 15. Ostfrieslandkrimi der Serie "Mona Sander und Enno Moll ermitteln" von Sina Jorritsma. Die Bevölkerung der Urlaubsinsel ist aufgebracht und es drohen Kurzschlussreaktionen der Einheimischen, wenn es den beiden nicht schnell gelingt, das gefürchtete Phantom dingfest zu machen! Zum Inhalt von "Friesenwürger": Der Würger von...
Klarant Verlag | 17.03.2019

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi "Musikermord" von Susanne Ptak im Klarant Verlag


In ihrem neuen Ostfrieslandkrimi aus der beliebten Reihe der Spinnkrimis lässt die Autorin die Leser an ihren Erfahrungen in der Rock- und Punkrockszene teilhaben. Die Mischung aus ostfriesischer Idylle auf der einen Seite und der Welt der Rockmusiker auf der anderen Seite macht die spezielle Faszination dieses neuen Bandes von Susanne Ptak aus. Zum Inhalt von "Musikermord": Die junge Sängerin...
Klarant Verlag | 11.03.2019

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi "Küstenwut" von Ele Wolff im Klarant Verlag


Die beliebte Krimiautorin Ele Wolff hat mit "Küstenwut" einen neuen Ostfrieslandkrimi veröffentlicht. Ihre kultige Ermittlerin Henriette Honig, die trotz ihres Nachnamens nichts Süßes mag, ist zur Freude der Leser wieder als Privatdetektivin unterwegs. Diesmal wird ihr kriminalistischer Spürsinn im Küstenort Neuharlingersiel gebraucht! Zum Inhalt von "Küstenwut": Düstere Schatten der Ver...