Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Schneider Electric GmbH |

Schneider Electric erweitert sein Lösungsangebot um den Lexium STS

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Der vielseitige, auf PacDrive basierende Industrieroboter ist vollständig in die EcoStruxure Lösungsarchitektur integriert und bietet Industrieanwendern entscheidende Vorteile

Ratingen, Januar 2019 - Schneider Electric nimmt den Lexium STS von Stäubli in sein Robotik-Portfolio auf. Der vierachsige, auf der Motion-Control-Lösung PacDrive basierende SCARA-Roboter ist vollständig in die EcoStruxure Architektur integriert. Dadurch entfällt die proprietäre Robotersteuerung und die Anzahl der Schnittstellen, der Verkabelungsaufwand sowie der Platzbedarf kann deutlich reduziert werden. Dank einer allgemeine Programmiersprache nach IEC 61131-3 Standard wird zudem die Programmierung der Roboterbewegungen deutlich vereinfacht und es muss keine spezielle Programmiersprache mehr erlernt werden.



SCARA (Selective Compliance Assembly Robot Arms) sind vielfältig einsetzbar und stehen für maximale Verfügbarkeit. Als präziser und ultraschneller Vierachser eignet sich der Lexium STS für kürzeste Taktzeiten und Highspeed-Aufgaben wie Pick & Place, Palettierung und Depalettierung, Be- und Entladen von Werkzeugmaschinen, Montieren, Verpacken, Kommissionieren, Positionieren, Handhaben, Sortieren sowie Stapeln.



Der Lexium STS ist als Ergänzung zu PacDrive 3 entwickelt worden. Mit der Roboterlösung will Schneider Electric die steigende Kundennachfrage für Roboter als integraler Bestandteil des Maschinendesigns befriedigen. Dabei eignet sich der Lexium STS für jede Branche, in der Geschwindigkeit, Präzision und Zuverlässigkeit maßgebliche Kriterien sind. Dank der Edelstahl-Kinematik gilt dies insbesondere für Verpackungs- und Handhabungsmaschinen der Food & Beverage-, Pharma- und Kosmetikindustrie.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Thomas Hammermeister (Tel.: 02102 404 - 94 59), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 204 Wörter, 1830 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Schneider Electric GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Schneider Electric GmbH lesen:

Schneider Electric GmbH | 22.03.2019

Schneider Electric: Christophe de Maistre ist neuer Zone President für die DACH-Region

Ratingen, März 2019 - Neuer Zone President des Schneider Electric Konzerns für die DACH-Region Schweiz, Österreich und Deutschland ist Christophe de Maistre. De Maistre kam 2017 als Executive Vice President der Partner Projects Division zu dem Ene...
Schneider Electric GmbH | 14.03.2019

Schneider Electric Austria für familienfreundliche Personalpolitik ausgezeichnet

Wien, März 2019 - Schneider Electric Austria ist für seine familienfreundliche Personalpolitik mit dem Audit "berufundfamilie" sowie "hochschuleundfamilie" ausgezeichnet worden. Das staatliche Gütezeichen wurde von Juliane Bogner-Strauß, Bundesmi...
Schneider Electric GmbH | 07.03.2019

Schneider Electric: Smarte Temperaturregelung mit Wiser

Wiehl, März 2019 - Merten by Schneider Electric präsentiert mit dem Wiser Heizkörperthermostat eine intelligente Temperaturregelung für den Wohnbau 4.0. Das energiesparende Heizkörperthermostat bietet eine unabhängige, bedarfsgebundene Zeit- un...