Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
EDV Ermtraud GmbH |

Bargeld- und kontaktlos bezahlen: Debitkarten, Google- und Applepay jetzt auch in der Verwaltung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Das bargeld- und kontaktlose Bezahlen gewinnt an Relevanz. TopCash2 verbindet die Welten der Barkasse und des ePayment. Erste TopCash2-Anwender akzeptieren jetzt auch ApplePay.



Eine repräsentative Umfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach im Auftrag der Initiative Deutsche Zahlungssysteme (Juni 2017) belegt: 32% aller Bürger bevorzugen die bargeldlose Zahlung, in der Gruppe der 30-44-jährigen sogar die Mehrheit. 92% der Bevölkerung besitzen eine Girocard. Fast die Hälfte der befragten Bürger ist überzeugt, dass die bargeldlose Zahlung den bürokratischen Aufwand reduziert und die Bedürfnisse der Verbraucher aufgreift. 


Die Einführung von kontaktlos-Terminals ist so ein Modernisierungsschritt, der neben der "GiroCard" auch "GiroCard kontaktlos", "mobiles Bezahlen der Sparkassen", Applepay und Googlepay-Akzeptanz ermöglicht.  Mit den ganzheitlichen Lösungen der EDV Ermtraud (TopCash2 -universelle Kasse- sowie EC-Terminals -für Karten- und Handypayment-) werden Städte, Gemeinde und Landkreise effektiver und bürgerfreundlicher.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Krumnow (Tel.: 02635 9224 0), verantwortlich.


Keywords: Applepay, GooglePay, Debitkarte, Girocard kontaktlos, mobiles Bezahlen, Stadtverwaltung, Kreisverwaltung

Pressemitteilungstext: 97 Wörter, 909 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: EDV Ermtraud GmbH

Software für Kommunalverwaltungen:

TopCash - Gebührenkasse
TopCash 2 - die neueste Generation der Gebührenkasse
EC-Modul OPI und OPI-Terminalmanager:
einfach, sicher bargeldlos kassieren

Gewerbedaten versenden und empfangen gemäß xGewerbeanzeige:
GEVE 4 - Gewerberegister- & Erlaubniswesen
GEVE 4 regional - Gewerbedatenverwaltung für Landkreise

Effektives eGovernment mit Webmodulen:
Gewerbemeldungen, Auskünfte und Branchenbuch online

EDV Ermtraud GmbH - Partner der Kommunen seit über 20 Jahren
Fordern Sie Infos an.



Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von EDV Ermtraud GmbH lesen:

EDV Ermtraud GmbH | 07.01.2020

Verwaltungsdigitalisierung: Consulting mit Praxiserfahrung


Das Onlinezugangsgesetz fordert die elektronische Bereitstellung von 575 Verwaltungsleistungen bis 2022, die Gewerbemeldung ist eine priorisierte davon. Antragsprozesse im Erlaubniswesen werden ebenfalls digital. Im Kassenwesen bringen die Kassensicherungsverordnung, Umsatzsteuerpflicht und modernes Payment neue Anforderungen. Dies sind Beispiele dafür, dass sich hinter scheinbar einfachen Proze...
EDV Ermtraud GmbH | 20.11.2019

Umsatzsteuer-Pflicht für Kommunen – Neuregelung des § 2b UStG


Das Umsatzsteuergesetz wurde im Rahmen des Jahressteuergesetzes 2015 geändert und ist zum 1.1.2017 in Kraft getreten. Kommunen und ihre „Betriebe gewerblicher Art“ fielen bislang unter Übergangsregelungen, wodurch sie als Körperschaften öffentlichen Rechts noch nicht im vollen Umfange von der Anwendung der Umsatzsteuergesetzgebung betroffen waren. Da die Übergangsfristen ablaufen, ist de...
EDV Ermtraud GmbH | 15.11.2019

Gewerbemeldung - neue Meldeformulare digital ausfüllen


  Seit 1.11.2019 gilt die Spezifikation „xGewerbeanzeige 2.0“ (www.xgewerbeanzeige.de). Es sind neue Gewerbemeldeformulare gemäß Gewerbeanzeigeverordnung gültig. Die Anzeige von Gewerbean-/Um-/Abmeldung GewA 1 bis GewA 3) wurden neu gefasst. Das bisher einseitige Formular ist mehrseitig geworden. Es wurde übersichtlicher und enthält neue Merkmale (Auszug):   ·         Erweit...