Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
tredition GmbH |

ZEN und die großen Fragen der Philosophie - ein philosophisch- spirituelles Sachbuch

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Heinrich Lethe unternimmt in "ZEN und die großen Fragen der Philosophie" den Versuch, einige fundamentale Fragen der Philosophie aus dem Blickwinkel des Zen zu betrachten.

Was ist Wahrheit? Wer bin ich? Was ist der Tod? Was ist Freiheit? Gibt es einen gemeinsamen Ursprung von Allem? Die Suche nach Antworten auf diese Fragen waren in unserem abendländischen Kulturkreis der Theologie, der Philosophie und den Wissenschaften vorbehalten. Heinrich Lethe unternimmt in "ZEN und die großen Fragen der Philosophie" den Versuch, einige dieser fundamentalen Fragen aus dem Blickwinkel des Zen zu betrachten. Das Grundthema seines Buches ist die Darstellung der zen-buddhistischen Antworten auf diese Fragen in Form der geheimnisvollen Koans, die den Suchenden keine rational verstehbare Antwort geben, sondern zum eigenen Nachforschen anregen. Zu Beginn des Buches erfolgt eine kurze Gegenüberstellung von Philosophie und dem Weg des Zen. Den Ausgangspunkt für die weiteren Betrachtungen bilden dabei einige Überlegungen von abendländischen Philosophen zu unserem alltäglichen Denken und Wahrnehmen. Sie sollen den Leser in die Thematik einführen und zur eigenen Besinnung anregen.



Die Leser erfahren in "ZEN und die großen Fragen der Philosophie" von Heinrich Lethe nicht nur mehr über Zen und Philosophie, sondern auch über die grundlegende Natur des menschlichen Bewusstseins. Das faszinierende Werk beinhaltet zudem ein neurobiologisches Kapitel, das auf die Aktualität der Thematik vor einem wissenschaftlichen Hintergrund hinweist. Im Hauptteil des Buches versucht Heinrich Lethe, anhand von ausgewählten Koans einige grundlegende philosophische Fragen zu beleuchten. Sein Buch eignet sich nicht nur für alle, die sich für Zen interessieren, sondern eröffnet interessante Einsichten und Erkenntnisse für jeden, der sich über das Leben Gedanken macht. Es versteht sich als Türöffner für ein neues Verständnis der uralten Fragen.



"ZEN und die großen Fragen der Philosophie" von Heinrich Lethe ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-9090-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Nadine Otto-De Giovanni (Tel.: +49 (0)40 / 28 48 425-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 355 Wörter, 2935 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: tredition GmbH

Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder die Kamphausen Mediengruppe im Kunden-Portfolio.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von tredition GmbH lesen:

tredition GmbH | 25.03.2019

Vom Weg zur Quelle meines Sieges - Vollfarbige Sonderedition des Bandes über das Pilgern

Menschen, die sich ernsthaft auf eine Pilgerreise vorbereiten, sammeln Ratschläge und Tipps für die eigenen Reise mittels Reiseliteratur und Berichten von Pilgern, die vor ihnen die Erfahrung gesammelt haben. Diese Reiseberichte sind oft hilfreiche...
tredition GmbH | 25.03.2019

Vom Weg zur Quelle meines Sieges - philosophische Betrachtungen über das Pilgern

Es gibt mehr als nur einen Jakobsweg. Obwohl die meisten Menschen bei dem Thema Pilgern meist vor allem an den berühmtesten dieser Wege denken. "Vom Weg zur Quelle meines Sieges" beschäftigt sich vorrangig mit den weniger stark frequentierten Jakob...
tredition GmbH | 22.03.2019

Lohnende Geldanlage im Alter - der Rote Faden zum Self-Management

Banken und Vermögensberater konzentrieren sich in vielen Fällen auf ihre jungen Kunden, die noch viele Jahre arbeiten. Doch wie sieht es mit älteren Menschen aus, die auch ein wenig Geld haben und dieses gerne durch passende Anlagen vermehren möc...