Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
cor – Zentrum für gesunde Führung |

Das Hörbuch "Verzockt!" ist ab sofort im Handel erhältlich

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Das Hörbuch "Verzockt!" von Christian Hütt und Abbas Schirmohammadi zeigt den Weg aus der Spielsucht


Das Hörbuch ‚Verzockt! Dein Weg aus der Spielsucht‘ von Christian Hütt und Abbas Schirmohammadi zeigt den Weg aus der Spielsucht.



In Deutschland gibt es ca. 380 000 Menschen mit problematischem Spielverhalten - 415 000 mit krankhafter Spielsucht. Auswirkungen zeigen sich nicht nur bei dem Betroffenen direkt durch zum Beispiel Verschuldung und Vereinsamung, auch das Umfeld wird oftmals in Mitleidenschaft gezogen. "Wer aufhören will, leidet an psychischen und körperlichen Entzugserscheinungen, an weiteren Krankheiten und stürzt oftmals noch weiter in die Vereinsamung", weiß Christian Hütt. Er ist Spielsucht- und Präventionstrainer und hat gemeinsam mit Abbas Schirmohammadi ein Hörbuch zum Thema auf den Markt gebracht.

"Verzockt! Dein Weg aus der Spielsucht - Interaktives Aussteiger- sowie Präventions-Programm" kann dem Teufelskreis der Spielsucht ein Ende setzen und vor der Sucht bewahren, wenn es noch nicht soweit gekommen ist. Hütt und Schirmohammadi betonen: "Spielsucht hat immer auch etwas mit Kontrollverlust zu tun, Betroffene haben die Kontrolle verloren und werden fortan von ihrer Sucht kontrolliert. Damit soll nun Schluss sein, deswegen setzen wir mit unserem Hörbuch genau hier an."

"Verzockt!" vermittelt den Hörern in 58 Minuten alles Wichtige über Glücksspiel, problematisches Spielverhalten und Entstehung einer Sucht. Dadurch haben Betroffene die Möglichkeit, ihr eigenes "Zockerwesen" zu hinterfragen und die persönlichen Probleme zu erkennen. "Außerdem bietet das Hörbuch praxisbewährte Ansätze, um den Weg aus der Sucht zu finden und auch konsequent zu gehen", erzählt Hütt. Sofort umsetzbare Übungen, Selbstreflexion und das Wissen von zwei Experten, die sich unter anderem mit der Glücksspielbranche, Suchttherapie, Psychotherapie und Mentaltraining auskennen, ermöglichen es, Spielsucht zu bekämpfen oder präventive Maßnahmen zu entwickeln.

Mehr zum Hörbuch "Verzockt! Dein Weg aus der Spielsucht - Interaktives Aussteiger- sowie Präventions-Programm" und die Bestellmöglichkeit finden Sie auf der Website von Christian Hütt und cor, dem Zentrum für gesunde Führung: https://www.business-cor.de/veroeffentlichung/ Kontakt
cor – Zentrum für gesunde Führung
Christian Hütt
Alfredstraße 322
45133 Essen
+49 (0) 172 8069650
info@business-cor.de
https://www.business-cor.de/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christian Hütt (Tel.: +49 (0) 172 8069650), verantwortlich.


Keywords: Christian Hütt, cor, Zentrum für gesunde Führung, Sucht, Spielsucht, Hörbuch Spielsucht, Verzockt, Dein Weg aus der Spielsucht, gesund Führen, gesund Arbeiten, gesundes Arbeitsumwelt, Gesundheit der M

Pressemitteilungstext: 308 Wörter, 2505 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: cor – Zentrum für gesunde Führung


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von cor – Zentrum für gesunde Führung lesen:

cor – Zentrum für gesunde Führung | 14.03.2019

Ablauf der "Psychischen Gefährdungsbeurteilung"

Jeder Arbeitgeber ist gesetzlich dazu verpflichtet, in seinem Unternehmen eine Psychische Gefährdungsbeurteilung durchzuführen. Die GDA - Gemeinsame Deutsche Arbeitsschutzstrategie - ist ein Zusammenschluss aus Bund, Ländern und Unfallversicherung...
cor – Zentrum für gesunde Führung | 14.02.2019

Psychische Gefährdungsbeurteilung - oft nicht ernst genommen

"Seit 2014 ist jeder Arbeitgeber dazu verpflichtet, im eigenen Unternehmen Maßnahmen zur Verhinderung psychischer Gefährdungen vorzunehmen", erklärt Christian Hütt, Experte für gesunde Führung. Dennoch findet diese Vorschrift bei den Arbeitgebe...
cor – Zentrum für gesunde Führung | 16.01.2019

Richtig führen mit Vertrauen und Verständnis

Hin und wieder kommt es vor, dass Mitarbeiter ein verändertes Verhalten aufzeigen. Vor einigen Wochen war der Kollege noch voll motiviert und kurze Zeit später meidet er seine Kollegen und zieht sich zunehmend zurück. Solche Situationen verweisen ...