Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Star Finanz GmbH |

Finanzcockpit mit individuellen Sparkassen-Services und enger Verbindung zur App Unterschriftenmappe

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Update für die mobile App zur Finanzverwaltung von Firmenkunden


Nächste Entwicklungsstufe beim Finanzcockpit: Die neue Version 2.0.0 bietet Sparkassen ab sofort die Möglichkeit, ihren Kunden individuelle Service-Angebote direkt in der App anzuzeigen. Firmenkunden können aus der Applikation heraus bspw. eine Kreditkarte bestellen, ein Girokonto eröffnen oder auch ihr E-Postfach einsehen. Darüber hinaus wurde der gesamte Prozess der Zahlungsfreigabe verbessert und automatisiert.

Hamburg, 24. Januar 2019. Nächste Entwicklungsstufe beim Finanzcockpit: Die neue Version 2.0.0 bietet Sparkassen ab sofort die Möglichkeit, ihren Kunden individuelle Service-Angebote direkt in der App anzuzeigen. Firmenkunden können aus der Applikation heraus bspw. eine Kreditkarte bestellen, ein Girokonto eröffnen oder auch ihr E-Postfach einsehen. Darüber hinaus wurde der gesamte Prozess der Zahlungsfreigabe verbessert und automatisiert. Hierfür arbeitet das Finanzcockpit eng mit der EBICS-App Unterschriftenmappe zusammen, mit der Firmenkunden Zahlungen freigeben oder stornieren können. Liegen neue Aufträge vor, die auf eine Unterschrift warten, erhält der Nutzer des Finanzcockpits automatisch eine Push-Nachricht. Beim Aufruf der Nachricht öffnet sich die App und leitet den Nutzer direkt weiter zur Unterschriftenmappe. "Der Firmenkunde kann dort direkt die Zahlungsfreigabe einfach und sicher erledigen. Zusätzlich bildet die App alle relevanten Informationen zur Zahlung ab. Der Firmenkunde hat somit jederzeit einen umfassenden Überblick über die Unternehmensfinanzen", so Christian Kastner, Geschäftsführer der Star Finanz.

Jederzeit alle relevanten Unternehmensfinanzen überblicken
Zu den weiteren Anpassungen in Version 2.0.0 gehört darüber hinaus eine verbesserte Übersichtlichkeit. Die Kontenliste zeigt zunächst nur noch die Konten an, bei denen es im gewählten Betrachtungszeitraum eine Veränderung gab. Darüber hinaus finden Firmenkunden auf Wunsch Informationen zu Konten, bei denen es keine Bewegung gab, in einem Hinweisfeld unter der Kontenliste. Somit entgeht dem Nutzer keine Information und er hat jederzeit einen umfassenden Überblick über die Finanzsituation des Unternehmens. Das Finanzcockpit ist somit der perfekte Begleiter für unterwegs und im Büro und steht Firmenkunden der Sparkassen sowohl für Tablet als auch Smartphone (iOS und Android) zur Verfügung. Welche Daten auf dem gekoppelten Gerät angezeigt werden legt der Firmenkunde individuell fest.

Ziel ist es, den Sparkassen mit dem Finanzcockpit ein Produkt zur Verfügung zu stellen, das auf aktuelle Bedürfnisse der Firmenkunden abzielt und entlang einer nutzerzentrierten Entwicklung nur jene Funktionen integriert, die vom Kunden wirklich benötigt werden. Die App wird von den Sparkassen, deren Firmenkunden und der Star Finanz fortlaufend in agiler Arbeitsweise weiterentwickelt und soll in künftig zum digitalen Draht zwischen Firmenkunde und Berater ausgebaut werden.

Weitere Informationen finden Sie in der Präsentation unter http://starfinanz.pageflow.io/finanzcockpit Kontakt
Star Finanz GmbH
Birte Bachmann
Grüner Deich 15
20097 Hamburg
040 23728 336
presse@starfinanz.de
http://www.starfinanz.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Birte Bachmann (Tel.: 040 23728 336), verantwortlich.


Keywords: Finanzcockpit, Firmenkunden, Sparkassen, App, High-Business-App, Banking, Finanzen, Unternehmen, Mittelstand, Unterschriftenmappe, EBICS, Zahlungen, Zahlungsfreigabe

Pressemitteilungstext: 376 Wörter, 3043 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Star Finanz GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Star Finanz GmbH lesen:

Star Finanz GmbH | 17.12.2019

Unternehmen bleiben oft an der digitalen Oberfläche


Hamburg, 17. Dezember 2019. Deutschlands Mittelstand kratzt in puncto Digitalisierung derzeit noch an der Oberfläche. Unternehmen beschäftigen sich zwar mit der Digitalisierung und Optimierung ihrer Abläufe und Prozesse, stellen jedoch nur in den seltensten Fällen ihre Geschäftsmodelle tatsächlich auf den digitalen Prüfstand. Das geht aus Deutschlands derzeit größter Umfrage zur "Digitali...
Star Finanz GmbH | 07.11.2019

Star Finanz Umfrage zur Digitalisierung im deutschen Mittelstand unter 11.000 Firmenkunden


Hamburg, 07. November 2019. Unternehmen in Deutschland scheinen bereit für die Digitalisierung. Die meisten Betriebe (83 Prozent) begreifen die Transformation als Chance: Sie beschäftigen sich mit den Herausforderungen der Digitalisierung und der Automatisierung ihrer Geschäftsprozesse. Gleichzeitig unterschätzen die Unternehmen die volle Tragweite des digitalen Wandels und die tiefgreifende D...
Star Finanz GmbH | 28.08.2019

Star Finanz für Finanzblog Award 2019 nominiert


Hamburg, 28. August 2019. Im November dieses Jahres ist Hamburg wieder wichtigster Anlaufpunkt der deutschen Fintech-Szene. Vom 04. bis 09. des Monats findet in der Hansestadt die Fintech Week statt. Im Rahmen der Veranstaltung wird erneut der Finanzblog Award verliehen. Nach 2017 und 2018 ist die Star Finanz in diesem Jahr mit dem eigenen Unternehmensblog ( https://blog.starfinanz.de) erneut in d...