Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ICP Deutschland GmbH |

Coffee Lake Serie - Industrie PCs der achten Generation

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


. Spezifikationen Industrie PCs mit Intel® 8. Generation Coffee Lake Core™ i und Pentium® CPUs Max. 64GB DDR4 Arbeitsspeicher Erweiterungen: M.2 PCIe x4 NVMe, PCIe x16 Gen. 3.0 RAID Funktionalität Thunderbolt™ 3 Unterstützung Erweiterter Temperaturbereich Anwendungsbereiche/Applikationen Kompakte...

Reutlingen, 25.01.2019 (PresseBox) - .

Spezifikationen

Industrie PCs mit Intel® 8. Generation Coffee Lake Core™ i und Pentium® CPUs

Max. 64GB DDR4 Arbeitsspeicher

Erweiterungen: M.2 PCIe x4 NVMe, PCIe x16 Gen. 3.0

RAID Funktionalität

Thunderbolt™ 3 Unterstützung

Erweiterter Temperaturbereich

Anwendungsbereiche/Applikationen

Kompakte Industrie PCs

Gebäude- und Fabrikautomatisierung

HMI

Workstations

Embedded PCs für den Schaltschrankeinbau

Wechsel mit Vorzügen

Seit der Markteinführung der 4. Generation an Intel® CoreTM i CPUs sind fünf Jahre vergangen. Eine Vielzahl von Industrie PCs sind bis heute nach wie vor mit dieser Technologie ausgestattet. Industrie und Embedded PCs mit der 8. Generation kommen hingegen erst nach und nach ins Rollen. Das Produkt Portfolio von ICP Deutschland bietet bereits jetzt eine ganze Serie an industrielle PCs mit Coffee Lake CPU. Sie reicht von Mini-ITX und ATX Motherboards über eine PICMG 1.3 CPU Karte bis hin zu einem modularen Embedded PC, der „headless“ oder kombiniert mit Display Kit als Panel PC genutzt werden kann. Was all diese Produkte verbindet ist eine Multi-Core Architektur von bis zu sechs Kernen mit hoher Performance. Deutlich wird dies durch verschiedene Benchmark Performance Tests. Im CPU Vergleich erzielt die i7-8700T CPU gegenüber der i7-4770T CPU eine Leistungssteigerung von 45% bei gleichzeitiger Reduzierung der Abwärme um 28% bzw. 10W TDP. Der G3D Mark Test ergab, dass sich die Grafikleistung der integrierten Grafikkarte Intel® UHD 630 gegenüber der Intel® HD 4600 um 67% erhöht. 

Darüber hinaus überzeugen die Coffee Lake Produkte mit Arbeitsspeicher von bis zu 64GB, neusten Erweiterungssteckplätze wie M.2 PCIe x4 NVMe oder PCIe x16 der dritten Generation. Ferner besteht die Möglichkeit Erweiterungskarten für ThunderboltTM 3 mit Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 40Gb/s einzusetzen. Auch ist die Serie für aktuelle Betriebssysteme ausgelegt. Ein Wechsel zu Coffee Lake ist daher eindeutig mit Vorzügen verbunden. ICP unterstützt Kunden hardware- und softwareseitig beim erfolgreichen Wechsel.

ICP. Industrial Computer Products …by people who care!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 287 Wörter, 2279 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: ICP Deutschland GmbH

ICP-Deutschland ist Großdistributor für Industrie Computer Produkte von IEI Integration Corp. aus Taiwan. Zusätzlich bieten wir Ihnen auch Alternativen und ergänzende Produkte an. Hierzu zählen neben den CPU, RAM, HDD/SSD und OS auch Netzwerk-, Mess- und Automatisierungsprodukte.

Ihre Vorteile:
✔ Kompetente Beratung durch unsere erfahrenen Mitarbeiter
✔ Großes Lager in Deutschland mit Möglichkeit der Bevorratung
✔ Service und Support in Deutschland
✔ Kostengünstige Produktion in Taiwan und China
✔ alles aus einer Hand!


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ICP Deutschland GmbH lesen:

ICP Deutschland GmbH | 20.03.2019

PoE Upgrade für bestehende IP Infrastruktur

Reutlingen, 20.03.2019 (PresseBox) - SpezifikationenPower over Ethernet Erweiterungskarten mit 2x oder 4x1000Base-T(X) P.S.E.Energie effizientes Ethernet nach IEEE 802.3azPoE Funktionalität: Standard und Dual Port Modus nach IEEE 802.3at/afSpannungs...
ICP Deutschland GmbH | 12.03.2019

Deep-Learning-Inferenz an der Edge

Reutlingen, 12.03.2019 (PresseBox) - Für die Realisierung von Deep-Learning-Inferenz (DL) an der Edge ist eine flexibel skalierbare Lösung von Nöten, die stromsparend ist und eine geringe Latenzzeit aufweist. Denn an der Edge werden vorwiegend kom...
ICP Deutschland GmbH | 01.03.2019

DevKit für die Inferenz an der Edge

Reutlingen, 01.03.2019 (PresseBox) - Deep Learning setzt sich aus den Teilbereichen Training und Inferenz zusammen. In der Trainingsphase wird anhand einer Fülle an Bild-, Videodaten ein Trainingsmodell entwickelt, getestet und bis zur gewünschten ...