Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Eurocaribe Druck und Verlag |

Jahrbuch „Cruise Liner in Hamburg 2019“

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
3 Bewertungen (Durchschnitt: 5)


Neu auf dem Buchmarkt: Das Jahrbuch „Cruise Liner in Hamburg 2019“ im Magazinformat mit Kreuzfahrtplaner, vielen Schiffsporträts und Reportagen



Hamburg, im Januar 2019: Die Hansestadt hat sich in der ­vergangenen Dekade zu einem der Kreuzfahrt-Hotspots in Europa ­entwickelt. Die Erfolgsgeschichte nahm im Juli 2004 ihren Anfang. Damals gab sich „Queen Mary 2“ erstmals an der Elbe die Ehre – und entfachte eine wahre Euphorie. Seither machten Jahr für Jahr mehr Kreuzfahrtschiffe im größten deutschen Seehafen fest. 2010 wurde die Schallgrenze von über 100 Anläufen geknackt, im vergangenen Jahr waren es 218 Anläufe mit über 900.000 Passagieren.
Das Jahrbuch „Cruise Liner in Hamburg“ hilft Reisenden wie Seh-Leuten, den Durchblick zu behalten. Sorgfältig sind hier alle erwarteten Schiffe mit genauen An- und Ablegezeiten und den ­jeweiligen Liegeplätzen dokumentiert. Aber nicht in langweiliger Tabellenform, ­sondern im Magazinformat mit einem umfassenden Textteil und über 400 Hochglanzbildern – also optisch wie grafisch opulent ausgestattet.
Wir präsentieren ausführliche Porträts auf mindestens zwei Seiten von jedem Kreuzfahrtschiff, das Hamburg 2019 anläuft. Unsere Experten versorgen Sie mit allen wichtigen Informationen über Technik und Ausstattung der 41 Schiffe. Und es gibt viele spannende Reportagen, die sich rund um die Kreuzfahrt drehen. Hier eine kleine Auswahl: Plantours feiert 30-jähriges Bestehen. Wir lassen die letzten drei Jahrzehnte des erfolgreichen Bremer Reiseveranstalters Revue passieren. // Damit die Ozeanriesen schnell vom Stapel laufen können, werden sie in kompakter Fertigbauweise hergestellt. Die Firma PreCab liefert jährlich mehrere Tausend komplett ausgestattete Schiffskabinen für die Neubauten der Meyer Werft. // Hapag Lloyd stellt die „Hanseatic Nature“ sowie die „Hanseatic Inspiration“ indienst, mit denen die Passagiere auf exklusive Expeditionsreisen gehen können. Wir stellen die „Neuen“ vor. // Das Showprogramm der AIDAs ist legendär. Damit auf dem Wasser alles klappt, muss an Land viel geübt werden. „Cruise Liner in Hamburg“ hat den Weg von der Idee zum perfekten Bühnenspektakel beobachtet.
„Cruise Liner in Hamburg“ erscheint bereits im 13. Jahrgang und gilt für viele Hamburger, Hamburg-Besucher und natürlich Kreuzfahrer mittlerweile als das Standardwerk nicht nur für das „Schiffe gucken“, sondern auch als ideale Vorbereitung für die nächsten Kreuzfahrten ab Hamburg.
Eingeleitet wird das Magazin von Michael Westhagemann, Wirtschaftssenator der Hansestadt
Hamburg, Barbara Bressem, Geschäftsführerin Dauerflora, sowie Michael Schulze, Direktor Schiffsreisen Phoenix Reisen. Es ist ab 4. Februar für 16,80 Euro im Buchhandel erhältlich oder direkt beim Verlag http://www.eurodruck.org/verlag.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Werner Wassmann (Tel.: 040-889 13 902), verantwortlich.


Keywords: Hamburg, Kreuzfahrt, Bücher, Tourismus, Schiffe

Pressemitteilungstext: 362 Wörter, 2791 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Eurocaribe Druck und Verlag


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Eurocaribe Druck und Verlag lesen:

Eurocaribe Druck und Verlag | 11.06.2018

Wandkalender „Cruise Liner in Hamburg 2019“

Hamburg ist ein attraktives, unaufhaltsam wachsendes ­Kreuzfahrtziel. Der Hafen bietet den Traumschiffen der Weltmeere eine eindrucksvolle Kulisse. 2019 werden wieder imposante Liner an den Cruise Terminals festmachen. Die schönsten Motive aus unse...
Eurocaribe Druck und Verlag | 22.01.2018

Jahrbuch „Cruise Liner in Hamburg 2018“

Hamburg, im Januar 2018: Die Hansestadt hat sich in der ­vergangenen Dekade zu einem der Kreuzfahrt-Hotspots in Europa ­entwickelt. Die Erfolgsgeschichte nahm im Juli 2004 ihren Anfang. Damals gab sich „Queen Mary 2“ erstmals an der Elbe die Eh...
Eurocaribe Druck und Verlag | 25.01.2017

Jahrbuch „Cruise Liner in Hamburg 2017“

Hamburg, im Januar 2017: Die Hansestadt hat sich in der ­vergangenen Dekade zu einem der Kreuzfahrt-Hotspots in Europa ­entwickelt. Die Erfolgsgeschichte nahm im Juli 2004 ihren Anfang. Damals gab sich „Queen Mary 2“ erstmals an der Elbe die Eh...