Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Fujitsu Technology Solutions |

Quantencomputing-inspiriertes Digital Annealing - Fujitsu und TC3 laden die Topcoder Community zum Wettbewerb

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Fujitsu hat zusammen mit TC3 einen Wettbewerb ins Leben gerufen, der allen Teilnehmern den Zugang zum Quantencomputing-inspirierten Digital Annealer von Fujitsu ermöglicht.

München, 28. Januar 2019

Topcoder - das ist eine Community von Entwicklern und Wissenschaftlern, die sich vor allem dem Themenbereich Datenanalyse und Digitalisierung verschrieben hat. Rund 1,4 Millionen Mitglieder zählt die Gemeinschaft inzwischen. Hinter Topcoder steht zu großen Teilen der japanische Provider TC3 K.K. Fujitsu hat nun zusammen mit TC3 einen Wettbewerb ins Leben gerufen, der allen Teilnehmern den Zugang zum Quantencomputing-inspirierten Digital Annealer von Fujitsu ermöglicht. Teilnahmeberechtigt ist jedes Topcoder-Mitglied. Mithilfe der Digital Annealing-Technologie müssen die Teilnehmer des Contests ein anspruchsvolles sogenanntes kombinatorisches Optimierungsproblem innerhalb einer bestimmten Zeitspanne lösen, bei dem herkömmliche Computer versagen.



Der erste Teil des Contests startet im Februar 2019. Er dient auch und vor allem als Einführung in die Technologie. Ab dem 1. Februar können sich die Teilnehmer mit den Grundzügen des Digital Annealers vertraut machen. Von Mitte bis Ende März findet dann der eigentliche Wettbewerb statt, bei dem es um die konkrete Problemlösung geht. Interessierte können sich online unter www.topcoder.com/lp/digitalannealer anmelden.



Der Hintergrund des Topcoder Contests adressiert ein ganz reales Problem: Für viele anstehende Aufgaben im Zuge der Digitalisierung reichen die bisherigen Rechnerkapazitäten einfach nicht mehr aus. Mithilfe von Quantencomputing soll diese Herausforderung bewältigt werden - und Fujitsu steht hier mit dem Digital Annealing in der ersten Reihe. Der Zugang zu und die praktische Erfahrung mit dieser Quantencomputing-inspirierten Technologie wird zunehmend zum Kriterium für die Zukunftsfähigkeit von Organisationen. Mit dem Topcoder Contest geschieht die Heranführung gewissermaßen "spielerisch" - jedoch mit realen, nutzbaren Ergebnissen. Darüber hinaus winken den Siegern attraktive Geldgewinne.





Weitere Informationen über Fujitsu erhalten Sie über

- Fujitsu Aktuell: http://www.fujitsu.com/de/fujitsuaktuell

- Twitter: http://twitter.com/Fujitsu_DE

- LinkedIn: http://www.linkedin.com/company/Fujitsu

- Facebook: http://www.facebook.com/Fujitsu.DE

- Fujitsu Bildmaterial und Media Server: https://mediaportal.ts.fujitsu.com/pages/dk_home.php?login=true

- Fujitsu Newsroom: http://de.Fujitsu.com/newsroom



Über Fujitsu

Fujitsu ist der führende japanische Anbieter von Informations- und Telekommunikations-basierten (ITK) Geschäftslösungen und bietet eine breite Palette an Technologieprodukten, -lösungen und -Dienstleistungen. Mit rund 140.000 Mitarbeitern betreut das Unternehmen Kunden in mehr als 100 Ländern. Fujitsu nutzt seine ITK-Expertise, um die Zukunft der Gesellschaft gemeinsam mit seinen Kunden zu gestalten. Im Geschäftsjahr 2017 (zum 31. März 2018) erzielte Fujitsu Limited (TSE:6702) mit Hauptsitz in Tokio, Japan, einen konsolidierten Jahresumsatz von 4,1 Billionen Yen (39 Milliarden US-Dollar). http://www.fujitsu.com



Über Fujitsu Central Europe (CE)

Fujitsu Central Europe (Deutschland, Österreich und die Schweiz) ist ein führender europäischer Informations- und Telekommunikations-Komplettanbieter. Das Unternehmen bietet ein umfassendes Portfolio von Technologieprodukten, Lösungen und Dienstleistungen, das von Endgeräten über Rechenzentrumslösungen, Managed und Maintenance Services und Cloud-Lösungen bis hin zum Outsourcing reicht. In der Region Central Europe erzielte Fujitsu im Geschäftsjahr 2017 (zum 31. März 2018) mit circa 2.800 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 1,8 Milliarden Euro. Mit über 10.000 Channel-Partnern in Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügt Fujitsu zudem über eines der leistungsfähigsten Partnernetzwerke der Branche. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.fujitsu.com/de/



Über Fujitsu EMEIA

Fujitsu setzt sich für eine Human Centric Intelligent Society ein, in der Innovation durch die Integration von Menschen, Informationen und Infrastruktur geschaffen wird. In der Region EMEIA (Europa, Naher Osten, Indien und Afrika) engagieren sich 28.000 Mitarbeiter für die digitale Co-creation, indem sie Geschäftsexpertise mit digitaler Technologie verbinden und neuen Mehrwert für Partner und Kunden schaffen. Fujitsu ermöglicht die digitale Transformation seiner Kunden mit Services, die sich auf Künstliche Intelligenz, das Internet der Dinge und Cloud fokussieren - unterstützt durch IT-Sicherheit. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.fujitsu.com/fts/about


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Michael Erhard (Tel.: +49 89 62060 1316), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 609 Wörter, 5611 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Fujitsu Technology Solutions

Fujitsu mit Hauptsitz in Tokio ist weltweit einer der
größten Anbieter von Informations- und Kommunikationstechnologien
(IKT).
In Deutschland blickt Fujitsu auf eine jahrzehntelange
Tradition zurück. Das Portfolio reicht von IT-Produkten,
Lösungen und Dienstleistungen für Rechenzentren und
Cloud Services bis hin zum Outsourcing. Fujitsu ist außerdem
der einzige IT-Hersteller, der in Deutschland nicht
nur ein erfolgreiches Lösungs- und IT-Servicegeschäft
betreibt, sondern die gesamte IT-Wertschöpfungskette
abbildet: von der Entwicklung über die Hardware-Produktion
bis hin zum Recycling.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Fujitsu Technology Solutions lesen:

Fujitsu Technology Solutions | 18.03.2019

Fujitsu investiert in Erweiterung der VME Mainframe-Plattform durch Übernahme der VME Software von Gresham

München, 18. März 2019 - Fujitsu treibt sein Virtual Machine Environment (VME)-Mainframe-Geschäft voran und übernimmt das VME Softwaregeschäft von Gresham Technologies. Durch die Übernahme können VME-Kunden von Fujitsu nun die hochskalierbar...
Fujitsu Technology Solutions | 08.03.2019

Quantencomputing-Effekte einfach nutzen: Fujitsu Digital Annealer revolutioniert Problemlösungen

Auf einen Blick: - Fujitsus quanteninspirierter Digital Annealer der zweiten Generation löst komplexe kombinatorische Probleme und ermöglicht disruptive Innovationen in allen Branchen - Der Digital Annealer kann eine hohe Zahl von Rechenoperatione...
Fujitsu Technology Solutions | 25.02.2019

Studie von Fujitsu hebt zunehmenden Bedarf an Flexibilität bei dem Betrieb von Multi-Cloud-Umgebungen hervor

Auf einen Blick: • Laut der Umfrage wägen Unternehmen mit hybriden Kombinationen aus herkömmlicher und Multi-Cloud-IT deren Vorteile wie Cloud Agilität und Risiken wie Anbieterbindung genau ab. • Flexibilität bei der Beschaffung ist für 80 ...