Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Karatbars International GmbH |

Sachwertverband: Karatbars-CEO Seiz wird Ausschussvorsitzender für Kryptowährungen und Blockchain

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
4 Bewertungen (Durchschnitt: 2.3)


Vorteile von Kryptowährungen und Sachwerten verbinden


Vorteile von Kryptowährungen und Sachwerten verbindenDer Deutsche Sachwert- & Finanzverband hat in seiner jüngsten Vorstandssitzung Dr. h.c. Harald Seiz zum Vorsitzenden seines Ausschusses "Kryptowährungen und Blockchain" ernannt. ...

Der Deutsche Sachwert- & Finanzverband hat in seiner jüngsten Vorstandssitzung Dr. h.c. Harald Seiz zum Vorsitzenden seines Ausschusses "Kryptowährungen und Blockchain" ernannt. Seiz ist CEO und Gründer der weltweit tätigen Karatbars International GmbH, die eine Vielzahl von Produkten rund um den Sachwert Gold anbietet. Zudem hat Seiz eine eigene Kryptowährung, den Karatgold Coin (KBC) sowie den KaratCoinBank Coin (KCB) zur Marktreife gebracht.

Julien D. Backhaus, Vorsitzender des Verbandes, erklärt zu dieser Entscheidung: "Unternehmer Dr. h.c. Harald Seiz ist ein ausgewiesener Experte für Sachwerte, vor allem Gold. Auch als Buchautor macht er sich stets Gedanken, mit welchen Zahlungsmitteln und Systemen wir unsere Vermögens- und Finanzangelegenheiten künftig regeln. In seinem Buch "Die Zukunft des Geldes" hat er vorausschauend und kritisch den Aufstieg der Kryptowährungen beschrieben und wie nützlich vor allem der Mechanismus der Blockchain für eine Vielzahl von Anwendungsbereichen ist. Daneben hat er mit den beiden von seinen Unternehmungen herausgegeben Kryptowährungen bewiesen, wie sie sich gekonnt mit Sachwerten verbinden lassen - um schlichtweg ihren Wert stabil zu halten. Wir freuen uns außerordentlich auf sein Engagement, sein Wissen und seine Ideen, die auch unsere Lobbyarbeit in Berlin und Brüssel fachlich unterstützen wird."

Dr. h.c. Harald Seiz freut sich über die Berufung zum Ausschussvorsitzenden: "Kryptowährungen und Blockchain sind in aller Munde. Doch nicht nur als Anlageobjekt sind Kryptowährungen relevant, die dahinterstehenden Blockchains werden all unsere Arbeitsabläufe und Geschäftsprozesse - auch außerhalb unseres Finanzwesens - revolutionieren. Daneben stehen Kryptowährungen vor Herausforderungen: Ihre Reputation hat durch die Kurskapriolen stark gelitten, und viele Anbieter und Dienstleister sind schlicht unseriös. Eine Verknüpfung von Kryptowährungen mit Sachwerten - etwa Gold, wie es bei Währungen bis vor 100 Jahren Gang und Gäbe war - ist daher ein wichtiges Thema dieser Tage. Auf diese Weise können wir die Zukunft von Kryptowährungen/Blockchain als Zahlungsmittel und Verrechnungssystemen mit dem für unseren Verband zentralen Thema "Sachwerten" ideal verknüpfen."

Backhaus sieht weiterhin starken Handlungsbedarf bei Kryptowährungen: "Bislang existiert ein enormer Wildwuchs. Kryptowährungen laufen weitestgehend unreguliert. Angesichts ihrer vor allem künftigen Bedeutung sollte man über stärkere Verantwortlichkeiten auf allen Seiten nachdenken - dabei müssen auch faire Wettbewerbsbedingungen gewährleistet werden. Wir freuen uns daher auf die Ideen und Vorschläge von Dr. h.c. Harald Seiz, mit denen wir die Zukunft von Kryptowährungen und Blockchains in Verbindung mit Sachwerten mitgestalten können."

Weitere Informationen unter: https://www.karatbars.com Kontakt
Karatbars International GmbH
Ronald Stephan
Vaihingerstrasse 149a
70567 Stuttgart
+49 (0) 711 128 970 00
ronald.stephan@karatbars.com
https://www.karatbars.com

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ronald Stephan (Tel.: +49 (0) 711 128 970 00), verantwortlich.


Keywords: Kryptowährungen, Karatbars International, Karatbars, Gold, Goldbarren, Blockchain, KaratCoinBank, Karatgold Coin, Sachwerte, Vermögensaufbau, Investments, Geldanlage, Sachwertverband, Harald Seiz

Pressemitteilungstext: 419 Wörter, 3331 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Karatbars International GmbH

Karatbars International GmbH wurde im Jahr 2011 gegründet. Das Unternehmen hat sich auf den Verkauf von kleinen Goldbarren und Geschenkartikeln mit Goldbarren spezialisiert.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Karatbars International GmbH lesen:

Karatbars International GmbH | 15.04.2019

Karatbars bringt Innovation heraus: Neues Smartphone auf Basis von Blockchains

Die Karatbars-Unternehmensgruppe um Dr. h.c. Harald Seiz bietet ab sofort ein Kryptohandy an: das IMpulse K1-Phone. Kernfunktion - und Hauptunterscheidungsmerkmal zu fast allen Smartphones - ist die extrem sichere Datenübertragung per Blockchain und...
Karatbars International GmbH | 22.02.2019

Neues Buch vom Krypto-Experten Harald Seiz - "Think BIG" - Wege zum Erfolg"

Winzige Goldbarren für Privatanleger, Gold als reale Währung und gleich zwei Kryptowährungen - eine davon ist fest an physisches Gold gekoppelt. Das sind nur einige Produkte und Dienstleistungen aus dem Business-Universum von Dr. h.c. Harald Seiz....
Karatbars International GmbH | 22.02.2019

"Blockchain - eine neue Technologie erobert die Welt"

Bitcoin ist die bekannteste Kryptowährung der Welt - und wie alle Cryptos basiert sie auf Blockchains. Doch was steckt hinter dieser Technologie, und was kann man neben dem Spekulieren noch damit machen? Das diskutierten vier Experten während eines...