Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH |

Neues BIM-Tool für Architekten und Planer

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


ASSA ABLOY goes BIM: Mit dem ASSA ABLOY Openings Studio® hat die ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH ein intelligentes Werkzeug auf BIM-Basis entwickelt. Es hilft Architekten und Planern, maßgeschneiderte Tür- und Toröffnungslösungen zu erstellen. Zugleich...

Albstadt, 29.01.2019 (PresseBox) - ASSA ABLOY goes BIM: Mit dem ASSA ABLOY Openings Studio® hat die ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH ein intelligentes Werkzeug auf BIM-Basis entwickelt. Es hilft Architekten und Planern, maßgeschneiderte Tür- und Toröffnungslösungen zu erstellen. Zugleich erleichtert es Facility Managern die Kontrolle von Bauvorhaben auch nach Abschluss. So verringern sich die Kosten im gesamten Projekt.

Ab 2020 wird BIM für öffentliche Infrastrukturprojekte verbindlich, das hat die Gesellschaft zur Digitalisierung des Planens, Bauens und Betreibens – kurz planen-bauen 4.0 – festgelegt. Sie wurde von den großen deutschen Verbänden der Planungs- und Bauwirtschaft gegründet. In ihrem Stufenplan definiert sie BIM als eine kooperative Arbeitsmethodik. Auf Grundlage digitaler Modelle werden dabei jene Informationen und Daten erfasst und verwaltet, die für den Lebenszyklus des Bauwerks relevant sind. Dabei dient das digitale Archiv einer transparenten Kommunikation zwischen den Beteiligten und kann für weitere Bearbeitungen übergeben werden.

Zukunftsorientierte Akteure in der Baubranche investieren bereits jetzt in BIM, um hochwertige nachhaltige Gebäude auf eine effizientere und kostengünstigere Weise zu liefern. Zeit- und Kostenrahmen von Bauprojekten sollen dadurch eingehalten werden können. Auch ASSA ABLOY bietet BIM-Lösungen rund um die Tür. Darunter ab 2019 das Openings Studio®. Mit dem BIM-basierten Software-Tool unterstützt ASSA ABLOY Planer und Architekten bei der Erstellung von Türlisten. Damit digitalisiert der Hersteller seine Produktauswahl für jede Tür und ersetzt die Excel-Türlisten, die bisher für die Planung zur Verfügung standen. Im Programm sind vollständige Türlösungen als 2-D- und zukünftig 3-D-Daten hinterlegt und visualisiert – inklusive Ausschreibungs- und Angebotstexten, Produktinformationen und mehr. Kostenpläne, Bauvorschriften, Projektanforderungen und Umweltprüfungen können damit leichter eingehalten werden. Über ein Plug-in ist ASSA ABLOY Openings Studio® in die BIM-Design-Software Autodesk Revit® sowie in Zukunft auch in ArchiCAD integrierbar und verfügt über eine ausführliche Bibliothek an BIM-Türlösungen. Durch regelmäßige Updates werden zudem neue Produkte und Technologien übernommen, sodass Funktionalität und Konstruktion immer auf dem neuesten Stand sind.

„BIM verändert die Baubranche. Die Planungsmethode bringt wesentliche Verbesserungen bei Entwurfsarbeit, Spezifikation, Lieferung und Gebäudemanagement. Durch Verwendung unseres BIM-Tools Openings Studio® können alle am Bauprozess Beteiligten von den Vorteilen der Kollaboration profitieren”, ergänzt Anna Busyel, Leiterin Objektberatung bei der ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 345 Wörter, 2810 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH lesen:

ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH | 11.02.2019

20 Pole für mehr Möglichkeiten - Kabelübergänge für moderne Türsysteme

Albstadt, 11.02.2019 (PresseBox) - Türsysteme werden zunehmend komplexer. Immer häufiger sind statt einem gleich mehrere elektrische Geräte in einem Türblatt verbaut. Dafür sind zwei oder mehr Kabelübergänge erforderlich. Das bedeutet mehr Mon...
ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH | 29.01.2019

Neue Alternative: Im Kabelübergang integriertes I/O-Modul

Albstadt, 29.01.2019 (PresseBox) - Erst der Einsatz eines I/O-Moduls erlaubt die umfangreiche Steuerung und Überwachung moderner Türsysteme. Oft werden nur wenige Funktionen des Moduls genutzt, doch Kosten und Montageaufwand bleiben identisch. Für...
ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH | 29.01.2019

Flexible OneSystem Lösungen mit selbstverriegelnden Panikschlössern

Albstadt, 29.01.2019 (PresseBox) - Fluchttür ist nicht gleich Fluchttür. Je nach Vorgabe ist die Panikfunktion bei Türen in Flucht- und Rettungswegen unterschiedlich gelöst. Doch ändert sich die Gebäudenutzung, müssen die Türen in der Regel a...