Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Telematik-Markt.de |

NUFAM 2019 mit Telematik-Tagen und Telematics VIP-Lounge

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Telematics VIP-Lounge in Halle 3

Karlsruhe, 05.02.2019.

Sechste NUFAM belegt das komplette Messegelände / Telematik-Branche konzentriert sich in Halle 3 / Telematik-Tage und Telematics-VIP-Lounge bereichern auch in diesem Jahr das Angebot







In diesem Jahr startet die NUFAM - die Nutzfahrzeugmesse in ihre sechste Runde. Mit 400 Ausstellern auf 70.000 Quadratmetern ist die NUFAM 2019 eine zentrale Informationsplattform rund um das Thema Nutzfahrzeuge. Vom 26. bis 29. September 2019 präsentieren die Aussteller auf der Messe Karlsruhe das gesamte Leistungsspektrum der Branche.



Das Portfolio der NUFAM weiß zu beeindrucken: Fahrzeuge aller Gewichtsklassen, E-Mobilität, alternative Antriebe und Hybridsysteme, Aufbauten und Anhänger, Krane und Hebezeuge, Reifen, Teile, Zubehör, Werkstattausrüstung und selbstverständlich auch Telematik-Lösungen. Für Fachbesucher ist die NUFAM eine wichtige Plattform für Investitionsentscheidungen.



Die NUFAM ist seit der ersten Veranstaltung 2009 auf Wachstumskurs. Mit über 23.000 Fachbesuchern aus ganz Deutschland und dem angrenzenden Ausland ist sie längst ein wichtiger Termin der Branche. Sowohl qualitativ als auch quantitativ kann die nächste NUFAM wieder ein kräftiges Wachstum verzeichnen. 2019 wird sie das gesamte Messegelände sowie das großzügige Freigelände belegen.







Doppelte Schirmherrschaft



In ihrer sechsten Auflage wird die Nutzfahrzeugmesse zudem durch eine Doppelschirmherrschaft unterstützt. Winfried Hermann, Verkehrsminister von Baden-Württemberg, war bereits bei vergangenen Ausgaben Schirmherr der NUFAM und zeigte mehrfach Präsenz in Karlsruhe. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur wird 2019 erstmals die Schirmherrschaft für die NUFAM übernehmen, gemeinsam mit dem Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg. Die Übernahme der Schirmherrschaft durch das Bundesverkehrsministerium hebt die besondere Bedeutung der Fachmesse auch auf nationaler Ebene hervor.



Als hochkarätiger Branchentreff für persönliches Netzwerken bietet die NUFAM Fachtage zu Telematik, Kommunalfahrzeugen und Ladungssicherung sowie Vorträge und Diskussionsrunden zu aktuellen Branchenthemen. Das Themenspektrum der Fachvorträge und Diskussionsrunden im NUFAM-Messeforum reicht von Fahrzeuginneneinrichtung über Diebstahlprävention bis hin zum Einsatz von Fahrerassistenzsystemen. Hier werden an den vier Messetagen aktuelle Themen und Fragestellungen der Nutzfahrzeugbranche kritisch und lösungsorientiert betrachtet. Die Zukunftsthemen Elektromobilität und autonomes Fahren stehen genauso im Fokus wie die Dauerthemen Energieeffizienz, Zeitersparnis und Kostenreduktion sowie Fahrermangel.



Beim Truck Driver Forum wird der Alltag der Berufskraftfahrer stärker in den Blick genommen. Themen wie Fahrersicherheit auf Parkplätzen oder Verhaltensempfehlungen für Fahrten im Ausland zeigen, wie Berufskraftfahrer sicher unterwegs sind.



Der Treffpunkt Kommunal setzt auf Praxis: Anstelle von Fachvorträgen haben die Besucher die Gelegenheit, Kommunalfahrzeuge, Aufbauten und Anbaugeräte zu besichtigen und in Aktion zu erleben.







Die Telematik-Tage auf der NUFAM



Am 26. und 27. September finden auf der NUFAM wieder die Telematik-Tage statt. Dieses Veranstaltungsprogramm wurde im Jahr 2015 ursprünglich als ein Programmtag zusammen mit der Mediengruppe Telematik-Markt.de eingeführt. Zwei Jahre später wurde das Programm auf zwei Tage ausgedehnt und wird in dieser Form auch 2019 stattfinden. Auch in diesem Jahr wird die Mediengruppe Telematik-Markt.de interessante Programmteile zu den Telematik-Tagen beisteuern. Zusammen mit starken Partnern und kompetenten Vertretern des exklusiven Anbieter-Netzwerks "TOPLIST der Telematik" werden aktuelle Themen der Digitalisierung im Transport- und Logistik-Bereich behandelt. Besucher erhalten in Gesprächsrunden und Referaten Informationen aus erster Hand zu wichtigen Themen der Digitalisierung im Nutzfahrzeug-Sektor und darüber hinaus.







Telematics VIP-Lounge in Halle 3



Ergänzend zu den Telematik-Tagen wird zudem die Telematics VIP-Lounge wieder im Zentrum der Halle 3 positioniert, in unmittelbarer Nähe zum Forum, und bringt ganz kompakt verschiedene Telematik-Anbieter der TOPLIST zusammen. Besucher können sich hier in entspannter Lounge-Atmosphäre über spannende Telematik-Lösungen informieren.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Peter Klischewsky (Tel.: +49 4102 2054-540 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 574 Wörter, 4869 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Telematik-Markt.de lesen:

Telematik-Markt.de | 06.03.2019

Ungenutzte Potenziale - Wie die Baubranche von Telematik profitieren kann

Hamburg, 06.03.2019 (pkl). Zeiterfassung für die Arbeiter, Diebstahlschutz für die wertvollen Maschinen, Transparenz gegenüber den Geschäftspartnern oder Dokumentation aller Arbeitsprozesse sowie auch Anlieferungen sind nur einige der Möglichkei...
Telematik-Markt.de | 06.03.2019

Anwendertest: Speditionschef Ralf Amm wählt "schlichtweg das bessere Produkt"

Hamburg, 04.03.2019 (pkl). Die Nürnberger Amm Spedition ist ein seit über 50 Jahren fest etabliertes Transportunternehmen in Deutschland. Der Betrieb ist Mitglied in der Netzwerkkooperation CargoLine und mit mehr als 100 Fahrzeugen und 450 Mitarbei...
Telematik-Markt.de | 04.03.2019

Weniger Schnittstellen, weniger Kosten: TIS GmbH tritt OpenTelematics bei

Hamburg/Bocholt, 04.03.2019 (msc). Ein Mitglied eigentlich noch vor der ersten Stunde - das ist die TIS Technische Informationssysteme GmbH für OpenTelematics e.V. gewesen. Schon seit dem Herbst ist das nordrhein-westfälische Unternehmen, das Telem...