Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Keysight Technologies Deutschland GmbH |

Umfassende Testlösung für DDR5

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Keysight (NYSE: KEYS) hat die erste umfassende Testlösung für DDR 5.0 angekündigt.

Sie umfasst neue Testlösungen für Empfänger und Sender sowie Protokolle und ermöglicht es, alle Testanforderungen der DDR5-Designspezifikation zu erfüllen.



Jede neue Generation von DDR-SDRAMs bietet eine höhere Datenübertragungsgeschwindigkeit, einen geringeren Platzbedarf und eine verbesserte Energieeffizienz. Mit zunehmender Geschwindigkeit der DDR-Technologie stehen Ingenieure vor neuen Design- und Validierungsherausforderungen. Die Fehlertoleranzen bei der Konstruktion verringern sich, und die Signalintegrität wird immer schwieriger zu erhalten.



Die komplette Testlösung umfasst Sende-(Tx) zu Empfänger-(Rx) Software sowie Testvorrichtungen, die eine umfassende parametrische Testsuite zum vollständigen Testen und Charakterisieren von DDR5-Designs bieten. Die neue Empfänger- und Sendertestlösung umfasst auch die leistungsstarke M8040A 64 Gbaud Hochleistungs-Oszilloskop-Hardware der BERT- und Infiniium UXR-Serie mit dem geringsten Rauschen und Jitter Floor, um die genaueste Messung mit höchsten Margen zu ermöglichen.



"Da IoT Milliarden von mit dem Internet verbundenen Geräten ermöglicht, müssen Rechenzentrumsbetreiber Wege finden, um die ständig steigenden Daten- und Speicheranforderungen zu erfüllen, gleichzeitig die Servicequalität zu erhalten und die Kosten zu minimieren", sagt Dr. Joachim Peerlings, Vice President und General Manager Networks & Data Centers bei Keysight und Geschäftsführer der Keysight Deutschland GmbH. "Die DDR5-Testlösung von Keysight ermöglicht es Entwicklern, ihre Sender-, Empfänger- und Kanaldesigns für beste Leistung und Zuverlässigkeit bei der erhöhten Datenübertragungsrate zu optimieren."


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Andrea Dodini (Tel.: +49 7031 4640), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 199 Wörter, 1720 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Keysight Technologies Deutschland GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Keysight Technologies Deutschland GmbH lesen:

Keysight Technologies Deutschland GmbH | 26.03.2019

PEPro von Keysight ermöglicht SMPS-Tests ohne Prototypen

PEPro ermöglicht Designern, die Effekte von Schaltnetzteilen (SMPS) zu visualisieren, ohne zeitaufwändig Prototypen bauen und testen zu müssen. Die Nachfrage nach SMPS wird durch die Notwendigkeit einer höheren Effizienz, einer höheren Leistung...
Keysight Technologies Deutschland GmbH | 25.02.2019

Keysight und MediaTek demonstrieren 5G NR Datenübertragung über Multimode-Modem

Die Demonstration wurde mit dem multimodalen Modem Helio M70 von MediaTek und der 5G-Netzwerkemulations-Lösung von Keysight durchgeführt, um die theoretisch maximale Durchsatzrate über 100 MHz NR-Bandbreite sowohl für den Non-Standalone- (NSA) al...
Keysight Technologies Deutschland GmbH | 11.02.2019

Keysight mit umfassender Testlösung für PCI Express 5.0

Da im Jahr 2019 viele 5G-Mobilfunkgeräte auf den Markt kommen sollen, arbeitet die Computer- und Server-Industrie aktiv daran, die Netzwerkgeschwindigkeit mit fortschrittlichen Technologien wie 400G Ethernet zu verbessern und zu erhöhen. Die PCI Ex...