Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
IfKom - Ingenieure für Kommunikation e.V. |

IfKom und Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm kooperieren

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Mit Kooperation zwischen der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm und IfKom e. V. wurde eine noch engere Zusammenarbeit besiegelt.

Ingenieure für Kommunikation - IfKom e. V. und Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm kooperieren



Seit Jahren besteht zwischen der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm und den Ingenieuren für Kommunikation (IfKom e. V.) eine enge und vertrauliche Zusammenarbeit. Beispielsweise verleihen die IfKom dort seit 15 Jahren einen IfKom-Förderpreis für herausragende fachliche Leistungen von Absolventen.



Um künftig noch enger zusammenzuarbeiten und sich gegenseitig zu unterstützen, ist die Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm Fördermitglied im Verband lfKom - Ingenieure für Kommunikation e. V. geworden, die der Präsident der TH Nürnberg, Prof. Dr. Michael Braun und der Bundesvorsitzende der IfKom, Dipl.-Ing. Heinz Leymann, im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung kürzlich besiegelten.



"Es gibt viele gemeinsame Interessen", unterstrich Prof. Dr. Michael Braun. "Die künftige Zusammenarbeit soll durch vielfältige Aktionen gelebt werden, um für beide Seiten erfolgreich zu sein", fügte Leymann hinzu. Die Technische Hochschule Nürnberg ist mit rund 13.000 Studierenden bundesweit eine der größten Hochschulen ihrer Art und ist bekannt für ihr breites Studienangebot, die interdisziplinäre Forschung, anwendungsorientierte Lehre und internationale Ausrichtung.




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Heinz Leymann (Tel.: 0231 93699329), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 204 Wörter, 1818 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: IfKom - Ingenieure für Kommunikation e.V.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von IfKom - Ingenieure für Kommunikation e.V. lesen:

IfKom - Ingenieure für Kommunikation e.V. | 14.03.2019

IfKom im Gespräch mit Staatssekretär Guido Beermann im Bundesministerium f. Verkehr und digitale Infrastruktur

Im Koalitionsvertrag ist unter anderem die Digitalisierung ein wichtiger Schwerpunkt für die laufende Legislaturperiode der Bundesregierung. Mit der Überschrift "An die Weltspitze im Bereich der digitalen Infrastruktur" will die Bundesregierung den...
IfKom - Ingenieure für Kommunikation e.V. | 13.03.2019

IfKom verleihen Preise für exzellente Abschlussarbeiten

Seit über zehn Jahren zeichnet die IfKom - Ingenieure für Kommunikation e. V. (IfKom e. V.) Absolventinnen und Absolventen der Hochschule für Telekommunikation (HfTL) für ihre exzellenten Abschlussarbeiten auf dem Gebiet der Informations- und Kom...
IfKom - Ingenieure für Kommunikation e.V. | 05.03.2019

Deutschland benötigt eine digitale Zukunft: IfKom im Gespräch mit NIK e. V. und I.C.S. e.V.

Wohlstand und Industrie sind in Deutschland eng miteinander verbunden. Folglich müssen wir auch künftig unsere technologische Entwicklungsfähigkeit unter Beweis stellen. Zu diesem Thema trafen sich kürzlich die Ingenieure für Kommunikation (IfKo...