Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
Weitere Informationen finden Sie hier:
Datenschutzerklärung, Impressum
PortalDerWirtschaft.de


<
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News

Syslogic GmbH
Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Teilen Sie diesen Artikel

Hoher Datendurchsatz bei neuen industriellen M.2-Karte

Cactus Technologies an der Embedded World 2019

Cactus Technologies, Spezialist für industrielle Speichermedien, erweitert sein Produktsortiment an M.2-Speicherkarten. Der weltweit agierende Hersteller präsentiert an der Branchenmesse Embedded World schnelle und zuverlässige Speicherkarten mit USB-...

W
aldshut-Tiengen, 19.02.2019 (PresseBox) - Cactus Technologies, Spezialist für industrielle Speichermedien, erweitert sein Produktsortiment an M.2-Speicherkarten. Der weltweit agierende Hersteller präsentiert an der Branchenmesse Embedded World schnelle und zuverlässige Speicherkarten mit USB- und PCI-Express-Interface.

Pünktlich zur Branchenmesse Embedded World in Nürnberg ergänzt der Speicherhersteller Cactus Technologies sein Sortiment an M.2-Karten für anspruchsvolle Industrieanwendungen. Neu sind MLC-Speicher mit PCI-Express-Interface in den Formfaktoren 2242 und 2280 (22x42mm / 22x80mm) erhältlich. Zudem präsentiert Cactus eine 2242-SLC-Version mit USB-3.0-Anbindung.

Steigende Nachfrage nach M.2-Karten

Gerade bei Erstausrüstern ist M.2 sehr beliebt. Auch verbauen viele Hersteller von Industrie-PCs standardmäßig M.2-Erweiterungssockel. Entsprechend häufig werden die Speicherkarten in der Industrie eingesetzt. Cactus Technologies reagiert darauf mit gleich drei neuen Speichertypen.

MLC-Speicher mit PCI-Express-Schnittstelle

Die M.2-Karten in den Formfaktoren 2242 und 2280 mit PCI-Express-Interface ergänzen die Cactus 240 Series. Wie alle Produkte aus dieser Produktserie, darunter CF-, CFast- oder SD-Karten, bauen die neuen M.2 NVMe Solid State Drives auf MLC-NAND (Multi Level Cell) auf. Dank der PCI-Express-Anbindung gehören die Speicher zu den schnellsten am Markt. Die M.2-Karten aus der Cactus 240 Series bieten dank hochwertiger MLC-NANDs gute Endurance- und Retention-Werte. Unter Endurance versteht man die Lebensdauer des Speichermediums, unter Retention die Lebensdauer der gespeicherten Daten. Daneben trumpfen sie mit einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis.

Schnell und zuverlässig: SLC NAND in Verbindung mit USB 3.0

Mit einem USB-3.0-Interface ebenfalls sehr schnell sind die neuen SLC-M.2-Karten. Cactus spricht von einem uDOM (USB DiskOnModule). Dank ihren SLC-NAND (Single Level Cell), die jeweils nur zwei Ladungszustände pro NAND-Zelle kennen, erreichen die M.2-Karten nochmals eine deutlich höhere Anzahl möglicher Schreib- und Löschzyklen als die MLC-Speicher. Die SLC-Speicher von Cactus Technologies, die in allen gängigen Formfaktoren erhältlich sind, gehören zu den langlebigsten NAND basierten Speichern am Markt. Die neuen SLC-M.2-Karten im Formfaktor 2242 vereinen also Langlebigkeit mit einem schnellen Interface. Damit eignen sie sich für anspruchsvolle Industrieanwendungen in Automotive-, Windenergie- oder Automationsanwendungen.

Clevere Features erhöhen Lebensdauer und Zuverlässigkeit

Cactus Technologies verwendet für seine Speicher nur hochwertige Flash-Bausteine. Darüber hinaus sorgt der Hersteller mit cleveren Features wie Wear Leveling für eine hohe Lebensdauer der Flash-Speicher. Wear Leveling sorgt dafür, dass die NAND-Zellen gleichmäßig abgenutzt werden, was die Anzahl Schreibzyklen (Write Endurance) erhöht. Alle Speicher verfügen zudem über einen Error Correction Code (ECC) sowie über ein Defect Management. Damit werden Datenfehler automatisch erkannt und korrigiert, was eine hohe Funktionssicherheit der SSD-Speicher (Solid State Drive) sicherstellt.

Erhältlich sind die neuen M.2-Karten in Deutschland über die offizielle Distributorin Syslogic.

Cactus Technologies M.2 NVMe Solid State Drives 240 Series (MLC)

Formfaktor: M.2 2242 und 2280 (B+M key)

Kapazität: 16GB bis 256GB

Temperaturbereich: 0 bis +70 Grad Celsius

Erweiterter Temperaturbereich: –40 bis +85 Grad Celsius (optional)

Lesegeschwindigkeit: 620MB/S

Schreibgeschwindigkeit: 182MB/S

Garantie: 2 Jahre

Cactus Technologies M.2 400 Series (SLC)

Formfaktor: M.2 2242 (B+M key)

Kapazität: 2GB und 4GB

Temperaturbereich: 0 bis +70 Grad Celsius

Erweiterter Temperaturbereich: –40 bis +85 Grad Celsius (optional)

Lesegeschwindigkeit: 55MB/S

Schreibgeschwindigkeit: 30MB/S

Garantie: 5 Jahre

Besuchen Sie Cactus Technologies an der Embedded World in Nürnberg

26. Februar bis 28. Februar 2019, Halle 2, Stand 251

Cactus Technologies entwickelt und produziert industrielle Flash-Speicher. Zum Produktsortiment von Cactus Technologies gehören Festkörperlaufwerke in verschiedenen Formfaktoren, darunter Compact Flash Cards, PC Cards, 2.5" Solid State Disks, IDE Flash Module, USB Devices und SD Cards. Die Produkte erfüllen hohe Qualitätsansprüche und eignen sich für anspruchsvolle Industrieanwendungen. Dank ihrer Industriebauweise verfügen sie außerdem über eine sehr lange Lebensdauer.

www.cactus-tech.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 524 Wörter, 4740 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Hoher Datendurchsatz bei neuen industriellen M.2-Karte, Pressemitteilung Syslogic GmbH

Unternehmensprofil: Syslogic GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von Syslogic GmbH


 
Syslogic GmbH
08.04.2019
Waldshut-Tiengen, 08.04.2019 (PresseBox) - Die Embedded-Spezialistin Syslogic bietet Industrie- und Touch-Computer, die speziell für den Einsatz in Baumaschinen entwickelt und gefertigt werden. Die Geräte halten extremen Belastungen wie Schock und Vibration stand.Elektronikkomponenten, die in Baumaschinen eingesetzt werden, sind hohen Belastungen ausgesetzt. Dazu gehören Schocks und Vibrationen... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
Syslogic GmbH
14.02.2019
Waldshut-Tiengen, 14.02.2019 (PresseBox) - Syslogic, eine führende Anbieterin von Embedded-Systemen, kündigt eine neue Industriecomputerserie an. Die OEM Serie (Original Equipment Manufacturer) baut auf Intel-Atom-Prozessoren der E3900-Familie (ApolloLake) auf. Der erste lüfterlose Box PC aus der neuen Serie eignet sich als kostenoptimiertes Gateway für IoT-Edge-Anwendungen oder für die Steue... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
Syslogic GmbH
07.02.2019
Waldshut-Tiengen, 07.02.2019 (PresseBox) - Punktgenau auf die Anforderung der industriellen Automatisierung abgestimmt. Das ist der neue Touch-Panel-Computer aus der Syslogic C-Serie. Das robuste und kostenoptimierte HMI-System eignet sich zum Steuern und Überwachen von Fertigungsanlagen und -maschinen, Robotern oder Verkehrsleitsystemen.Letztes Jahr hat die Embedded-Spezialistin Syslogic ihre 10... | Vollständige Pressemeldung lesen